12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Stefan Grundhoff, 17. Februar 2010
Porsche baut seine Modellpalette wie angekündigt nach unten hin aus. Nach den Achtzylinderversionen ist der Panamera ab Mai auch mit einem 300 PS starken Einstiegs-Sechszylinder zu bekommen.

Porsche macht ernst, mit dem viertürigen Panamera neue Kundengruppen erschließen zu wollen. Nachdem die 400 bzw. 500 PS starken Topversionen des Viertürers seit letztem Jahr auf dem Markt sind, folgt im Mai eine Basisversion mit 3,6 Liter großem V6-Motor und 221 KW / 300 PS. Der Sechszylinder wurde komplett neu entwickelt und wird im Porsche-Stammwerk Zuffenhausen produziert. Er leistet ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Optional kann der Panamera ebenso wie der größere Panamera S mit einem Allradantrieb bestellt werden. Die neuen Basisversionen des Porsche Panamera und Panamera 4 übertragen ihre Kraft ebenso wie die größeren Achtzylindermodelle mit einem Doppelkupplungsgetriebe auf die Hinterachse oder eben auf alle vier Räder. Der Panamera verbraucht im Normzyklus durchschnittlich 9,3 Liter Super auf 100 Kilometer; der Allradler 0,3 Liter mehr. Optional kann der Durst um jeweils weitere 0,2 Liter auf 100 Kilometern gesenkt werden, wenn sich der Kunde für die 19 Zoll großen Ganzjahresreifen entscheidet.

Das Leergewicht des Porsche Panamera liegt bei 1.730 Kilogramm. Neben der serienmäßigen Stahlfederung, die optional über eine elektronische Dämpferregelung verfügt, können auch die Basisversionen des Panamera mit einer variablen Luftfederung aufgestattet werden. Die Einstiegspreis in die neue Sechszylinder-Welt des Porsche Panamera beginnt bei 75.899 Euro. Der serienmäßig mit dem Doppelkupplungsgetriebe PDK ausgestattete Panamera 4 kostet in Deutschland mindestens 84.110 Euro. Seine Weltpremiere feiern Panamera und Panamera 4 auf dem Autosalon Peking am 23. April.
Weiterlesen

Quelle: press-inform, 2010-02-17

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2017-08-09

Test: Porsche Panamera Turbo - Warum nicht gleich so?Test: Porsche Panamera Turbo - Warum nicht gleich so?
Warum nicht gleich so? Test: Porsche Panamera Turbo Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-08-09

Porsche zahlt Umweltprämie - 5.000 Euro für Alt-DieselPorsche zahlt Umweltprämie - 5.000 Euro für Alt-Diesel
5.000 Euro für Alt-Diesel Porsche zahlt Umweltprämie Ganzen Testbericht lesen
spot-press
5.0 von 5

spot-press, 2017-07-25

Fahrbericht: Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid - Der 911...Fahrbericht: Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid  - Der 911 für die g...
Der 911 für die ganze Familie Fahrbericht: Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.0 von 5

press-inform, 2017-07-25

Porsche Panamera Turbo S e-Hybrid - SahnehaubePorsche Panamera Turbo S e-Hybrid - Sahnehaube
Porsche betritt Neuland und schickt erstmals ein Topmodell als Hybridversion ins Rennen. Mit Elektropower erstarkt de...Ganzen Testbericht lesen
press-inform
4.5 von 5

press-inform, 2017-07-19

Porsche Panamera Sport Turismo Turbo - Schwaben-AvantissimoPorsche Panamera Sport Turismo Turbo - Schwaben-Avantissimo
Audi zeigte auf der IAA im Herbst 2001 einst die sehenswerte Studie eines sportlichen Tourers namens Avantissimo. Bei...Ganzen Testbericht lesen