12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Mario Hommen/SP-X, 14. November 2018
SP-X/Köln. Seit 1977 baut VW den Passat im Stammwerk Emden, doch in bereits wenigen Jahren könnte die Produktion des Mittelklasse-Klassikers nach Tschechien verlegt werden. Ein solches Szenario scheint nach jüngst bekannt gewordenen Plänen des Autokonzerns zumindest als wahrscheinlich. Um in Zukunft in größerem Umfang Elektroautos bauen zu können, plant VW nach Informationen der „Automobilwoche“ tiefgreifende Umstrukturierungen seiner Produktionsstandorte, die vor allem den Passat-Standort Emden betreffen. Demnach will man die Fabrik am Meer in den kommenden Jahren sukzessive zum E-Auto-Werk umfunktionieren. Unter anderem könnte dort dann ein Einstiegsmodell auf Basis des Modularen Elektrobaukastens entstehen. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hat außerdem eine Batterieproduktion für Emden ins Spiel gebracht. Auch wenn der Passat-Absatz seit einiger Zeit rückläufig ist, scheint ein Ende der Baureihe eher unwahrscheinlich. Laut „Handelsblatt“ könnte die Produktion allerdings in das tschechische Skoda-Werk Kvasiny verlegt werden. Dort kennt man sich mit Passat-Technik aus. So basierte bereits die zwischen 2001 und 2008 dort produzierte erste Superb-Generation auf dem VW-Mitteklassemodell. Und wie die aktuell dritte Generation des Superb setzt auch der derzeitige Passat B8 auf dem Modularen Querbaukasten MQB auf.Es zeichnet sich ein Ende der Passat-Produktion in Emden ab. Die Zukunft des VW-Klassikers dürfte damit in Tschechien liegen.
Weiterlesen
Fazit
Es zeichnet sich ein Ende der Passat-Produktion in Emden ab. Die Zukunft des VW-Klassikers dürfte damit in Tschechien liegen.

Quelle: Autoplenum, 2018-11-14

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-10-17

Mitsubishi ASX 2.0 FWD - HochsitzMitsubishi ASX 2.0 FWD - Hochsitz
Mitsubishi hat seinem Einstiegs-SUV eine dringend nötige Modellpflege gegönnt. Wir sind die Einstiegsvariante mit dem...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-17

Autofahren an Halloween - Keine Monster hinterm SteuerAutofahren an Halloween - Keine Monster hinterm Steuer
Keine Monster hinterm Steuer Autofahren an Halloween Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-17

Mini-Elektroauto von Toyota - Stromer für Städter und Sen...Mini-Elektroauto von Toyota - Stromer für Städter und Senioren
Stromer für Städter und Senioren Mini-Elektroauto von Toyota Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-17

Test: Audi A1 Sportback 40 TFSI - Der coole Kleine mit de...Test: Audi A1 Sportback 40 TFSI - Der coole Kleine mit dem großen S...
Der coole Kleine mit dem großen Sportlerherz Test: Audi A1 Sportback 40 TFSI ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-17

Skoda Octavia - Zurück zum Zweiaugen-GesichtSkoda Octavia - Zurück zum Zweiaugen-Gesicht
Zurück zum Zweiaugen-Gesicht Skoda Octavia Ganzen Testbericht lesen