12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 6. Juli 2010

Frischen Wind bringt der ab 9. Oktober erhältliche Nissan Juke ins Kleinwagengeschäft. Der handliche Japaner kombiniert Stilelemente aus SUV und Sportscoupé zu einem ungewöhnlichen Crossover. Damit soll der Juke den Nerv jener Kunden treffen, bei denen nicht allein rationale Überlegungen und Preise den Ausschlag für eine Kaufentscheidung geben. Ab 16.990 Euro für den 1,6-Liter-Benziner mit 87 kW/117 PS steht das Fahrzeug bei den Händlern.

Rund 70 Prozent der Käufer werden diesem Motor den Vorzug vor dem 1,5-Liter-Diesel mit 81 kW/110 PS und einem neuen 1,6-Liter Turbobenziner mit Direkteinspritzung geben. Letzterer leistet 140 kW/190 PS und kann als einziges Aggregat auch mit Allradantrieb kombiniert werden. Doch für diese, mindestens 25.140 Euro teure Variante, entscheidet sich voraussichtlich nur jeder zehnte Käufer.

Wichtiger als das Leistungsvermögen und die Befähigung sich abseits von befestigten Wegen zu bewegen wollen, ist dagegen für die meisten Kunden das äußere Erscheinungsbild des Juke. Im unteren Teil der Karosserie erinnert er mit den großen Felgen, den weit ausgestellten Kotflügeln, der hohen Gürtellinie und der wuchtigen Frontpartie an einen SUV. In Kontrast dazu stehen die flache Windschutzscheibe und die abfallenden Dachlinie, womit er eher einem Coupé ähnelt.

Mit einer Länge von 4,13 Metern übertrifft der Juke die meisten Kleinwagen und klopft bereits an der Kompaktklasse an. Der ungewöhnlichen Formgebung ist die nicht optimale Raumausnutzung des Fahrzeugs geschuldet, so dass das Raum-und Kofferraumangebot lediglich dem eines Kleinwagens entspricht. SP-X/em

(1.617 Zeichen)

Der Juke polarisiert durch seinen ungewöhnlichen Stilmix aus SUV und Sportscoupé: Ein handliche Crossover, der die Kleinwagen-Riege aufmischen will.

Weiterlesen
Fazit
Der Juke polarisiert durch seinen ungewöhnlichen Stilmix aus SUV und Sportscoupé: Ein handliche Crossover, der die Kleinwagen-Riege aufmischen will.

Quelle: Autoplenum, 2010-07-06

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-03-12

Test: Nissan Juke - Schön schrägTest: Nissan Juke - Schön schräg
Schön schräg Test: Nissan Juke Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-02-19

Nissan Juke als Sondermodell - Das Ende klingt gutNissan Juke als Sondermodell - Das Ende klingt gut
Das Ende klingt gut Nissan Juke als Sondermodell Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-10-17

Gebrauchtwagen-Check: Nissan Juke - Charaktertyp mit klei...Gebrauchtwagen-Check: Nissan Juke - Charaktertyp mit kleinen Schwächen
Charaktertyp mit kleinen Schwächen Gebrauchtwagen-Check: Nissan Juke Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-03-16

Nissan Juke Premium - Schwarz und lautNissan Juke Premium - Schwarz und laut
Schwarz und laut Nissan Juke Premium Ganzen Testbericht lesen
redaktion
3.5 von 5

redaktion, 2015-12-08

Nissan Juke – Das Tamagotchi-SUVNissan Juke – Das Tamagotchi-SUV
Nissan Juke – Das Tamagotchi-SUVGanzen Testbericht lesen