12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Hans Bast, 10. September 2009
Mercedes-Benz zeigt seine Vision verbrauchs- und emissionsarmen Fahrens in der Oberklasse der Zukunft. Der Mercedes-Benz Vision S 500 Plug-In HYBRID kombiniert einen Hybridantrieb mit den aus der BlueEFFICIENCY-Reihe bekannten Maßnahmen zur Verbrauchsminderung zum ersten Oberklassenmodell in der Kategorie eines „Dreiliter-Autos“.

Nach der kürzlichen Vorstellung eines Hybrid-Kompaktwagens, wir berichteten davon, war es nur eine Frage der Zeit, wann sich die Mercedes-Ingenieure erneut ihrem Flagschiff zuwenden. Dabei hat man in Sindelfingen auf eine völlige Neukonstruktion verzichtet und stattdessen den aktuellen S 400 Plug-in HYBRID konsequent verbessert. Der Elektromotor ist nach wie vor im Gehäuse der Siebenstufen-Automatik eingebaut. Jetzt ist es aber fast dreimal so stark und leistet 44 Kw/ 60PS. Auch andere Komponenten haben deutlich an Leistung gewonnen. Hatte die Batterie des S 400 HYBRID noch im Motorraum Platz gefunden, ist der mit 10 kWh deutlich leistungsfähigere Lithium-Ionen-Akku des Vision S 500 Plug-In HYBRID platzsparend im Kofferraum untergebracht, ohne den Raumbedarf des Benzintanks entscheidend einzuschränken.

Der Schnelllademodus mit einer Ladeleistung von 20 kW ist in 60 Minuten zu schaffen. Eine Standardladung an einer Steckdose mit 3,3 kW dauert bei komplett entladener Batterie rund viereinhalb Stunden. Die Lithium-Ionen-Batterie dient nicht nur als Energiespeicher für den Elektromotor, sondern ist über einen Gleichstrom/Gleichstrom-Wandler auch mit dem 12-Volt-Bordnetz verbunden, das Standardverbraucher wie die Scheinwerfer versorgt. Um einen konstant hohen elektrischen Wirkungsgrad zu gewährleisten, werden die Spannungswandler über einen zusätzlichen Niedertemperatur-Kreislauf wassergekühlt. Für den Betrieb des 3-Phasen-Drehstrom-Elektromotors im Hochvolt-Gleichspannungsnetz ist eine spezielle Leistungselektronik erforderlich, die sich im Betrieb schnell erwärmt und daher ebenfalls mit dem Niedertemperatur-Kühlkreislauf verbunden ist.

Unter der Haube verrichtet ein 3,5-Liter-V6-Benzimotor die Antriebsarbeit. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der S 500 Plug-In HYBRID in 5,5 Sekunden. Zahlreiche zusätzliche Funktionen, wie die ECO Start-Stopp-Automatik, reduzieren Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Der Fahrspaß wird mithilfe des sogenannten „Boost“-Effekts mit dem der Elektromotor den Verbrennungsmotor in der verbrauchsintensiven Beschleunigungsphase kraftvoll und ruckelfrei unterstützt. Die VisionS 500 Plug-In HYBRID kann bis zu 30 Kilometer weit rein elektrisch und damit ohne lokale Emissionen fahren. Durch den effizienten Antrieb und den CO2-Bonus für den batterieelektrischen Fahrbetrieb erreicht er einen zertifizierten Verbrauch von lediglich 3,2 Liter Benzin auf 100 Kilometern und einem CO2-Ausstoß von nur 74 Gramm pro Kilometer.

Trotz der beeindruckenden Zahlen sieht man sich bei Mercedes noch nicht am Ziel angekommen. "Bis zur Serienreife ist es zwar noch ein gutes Stück Weg," sagt Dr. Thomas Weber, Entwicklungs-Vorstand der Daimler AG, "aber unsere Ingenieure werden unter Hochdruck die notwendige Integrationsarbeit leisten und alle Komponenten auf den harten Alltagsbetrieb einer voll langstreckentauglichen Luxuslimousine auslegen."
Weiterlesen

Quelle: Autoplenum, 2009-09-10

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-07-18

Mercedes-Benz S 500 - Die Über-KlasseMercedes-Benz S 500 - Die Über-Klasse
Mercedes lässt seine überarbeitete S-Klasse mit bis zu 630 PS von der Kette. Doch die eigentliche Neuheit ist der neu...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-07-17

Mercedes S-Klasse - Neue Motoren für die Oberklasse Mercedes S-Klasse - Neue Motoren für die Oberklasse
Neue Motoren für die Oberklasse Mercedes S-Klasse Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-04-13

Mercedes S 500 Cabrio - Nummer sechs lebtMercedes S 500 Cabrio - Nummer sechs lebt
Mercedes legt mit dem Cabriolet das sechste Derivat seiner S-Klasse-Baureihe auf. Die Konkurrenz für den offenen Schö...Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.5 von 5

auto-news, 2015-09-28

Der beste Luxus-Gran-Turismo? Test Mercedes S 500 Coupé m...Der beste Luxus-Gran-Turismo? Test Mercedes S 500 Coupé mit technis...
Mercedes S 500 Coupé im TestGanzen Testbericht lesen
automobilmagazin
4.5 von 5

automobilmagazin, 2015-06-08

Mercedes S 500 L 4MATIC Test: 1. KlasseMercedes S 500 L 4MATIC Test: 1. Klasse
Mercedes S 500 L 4MATIC Test: 1. KlasseGanzen Testbericht lesen