12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

21. Februar 2014
Die Ingenieure und Designer von Peugeot haben mit dem 308 SW einen großzügigen, dynamischen Kombi mit niedriger und dadurch sportlich-rassig wirkender Karosserie geschaffen. Das innovative, bewusst moderne und schnörkellose Interieur basiert auf dem Peugeot i-Cockpit der Limousine. Dank der großen Flexibilität der neuen Plattform EMP2 wartet der neue Peugeot 308 SW mit einem großzügigen Platzangebot und einem Kofferraumvolumen an der Spitze seines Segmentes auf. Letzteres zeichnet sich durch eine hohe Funktionalität und Vielseitigkeit aus.

Durch die konsequent durchdachte Konstruktion (Gewichtsreduzierung, Einsatz innovativer Werkstoffe) und Verwendung neuer wirtschaftlicher und leistungsfähiger Antriebsaggregate setzt der neue Peugeot 308 SW in Sachen Verbrauch und Emissionswerte neue Maßstäbe bei einem für diese Karosserievariante beispiellosem Fahrkomfort.

Peugeot ist in dem Segment C Kombi, zu dem der neue Peugeot 308 SW zählt, seit Jahrzehnten erfolgreich vertreten. Seit der Markteinführung der Kombiversion des 304 im Jahr 1969 profitierte jede Generation der 30...-Serie von einer erfolgreichen Kombivariante. Kombi-Fahrzeuge sind in Europa im C-Segment seit mehreren Jahren anhaltend mit 10 Prozent Marktanteil vertreten. Dieser Anteil blieb auch mit dem Einzug und der starken Entwicklung der Crossover- und Van-Modelle in diesem Segment unverändert.

Wie bei der Limousine legten die Designer von Peugeot besonderen Wert auf eine einfache, harmonische und elegant fließende Linienführung. Ohne Schnörkel bringt der neue Peugeot 308 SW seine Formen vielmehr durch die hochwertige Verarbeitung der Werkstoffe und Oberflächen zur Geltung. Die Frontpartie des Peugeot 308 SW trägt die Züge der Limousine. Sie wird geprägt vom Kühlergrill mit Chromeinfassung und den fein herausgearbeiteten Scheinwerfern, die dem Wagen die für die Marke kennzeichnende, ausdrucksstarke Raubkatzenoptik verleihen. Die Full-LED-Technologie (31 LEDs pro Scheinwerfer) kommt serienmäßig in den höheren Ausstattungsvarianten zum Einsatz und sorgt für eine unverkennbare Leuchtengrafik mit technischer Prägung.

Der neue Peugeot 308 SW punktet mit einem innovativen Innenraumkonzept, dem Peugeot i-Cockpit, das aus vier Elementen besteht: einem kompakten Lenkrad für ein intensives Fahrerlebnis, einem direkt ins Blickfeld gesetzten Kombiinstrument zum Ablesen der Informationen ohne Ablenkung vom Verkehrsgeschehen, einer hohen, edel anmutenden Mittelkonsole und einem großen, intuitiv zu bedienenden 9,7-Zoll-Touchscreen.

Die Reduzierung der Bedienelemente auf ein Minimum in Verbindung mit edlen Werkstoffen vermittelt eine Schlichtheit, die auf dem Markt ihresgleichen sucht. Großzügige Fensterflächen und das mit 1,69 m2 extra große Panoramaglasdach des Peugeot 308 SW sorgen für ein lichtdurchflutetes Interieur. Durch die am seitlichen Karosserierand entlang laufende Dachreling konnte die Breite des Glasdachs optimiert werden. Das Panoramaglasdach lässt sich mit einem elektrischen Dachrollo vollständig abdunkeln.

Der 4.585 Millimeter lange, 1.804 Millimeter breite und 1.471 Millimeter hohe Peugeot 308 SW verfügt über Idealmaße im Hinblick auf die Anforderungen der Kombi-Kunden des Segments, insbesondere in Bezug auf Innenraumangebot und Kofferraumvolumen. Dank der großzügigen Abmessungen kann sich der Peugeot 308 SW eines der besten Kofferraumkonzepte auf dem Markt rühmen.

Das Kofferraumvolumen unter der Gepäckablage bietet ein bemerkenswertes Volumen von 610 Liter nach der Norm VDA 210 (660 Liter nach Wassermethode), das sich wie folgt verteilt: 556 Liter nach VDA 210 (590 Liter nach Wassermethode) über dem Ladeboden, 54 Liter nach VDA 210 (70 Liter nach Wassermethode) in Staufächern unter dem Kofferraumboden. Mit dem optional erhältlichen Notrad verringert sich der Stauraum unter dem Boden um 47 Liter nach VDA-Norm. (dpp-AutoReporter/hhg)
Weiterlesen

Quelle: auto-reporter.net, 2014-02-21

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-08

Markenausblick: Peugeot - Strom statt StrafeMarkenausblick: Peugeot - Strom statt Strafe
Strom statt Strafe Markenausblick: Peugeot Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-01-16

Gebrauchtwagen-Check: Peugeot 308 - Sieben Sitze und fünf...Gebrauchtwagen-Check: Peugeot 308 - Sieben Sitze und fünf Rückrufe
Sieben Sitze und fünf Rückrufe Gebrauchtwagen-Check: Peugeot 308 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2018-10-16

„Flatrate“-Modelle von Peugeot - Leasing mit Zusatzleist...„Flatrate“-Modelle von Peugeot  - Leasing mit Zusatzleistungen
Leasing mit Zusatzleistungen „Flatrate“-Modelle von Peugeot Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2017-08-15

Gebrauchtwagen-Check: Peugeot 308 - Französische Golf-A...Gebrauchtwagen-Check: Peugeot 308   - Französische Golf-Alternative?
Französische Golf-Alternative? Gebrauchtwagen-Check: Peugeot 308 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2017-07-05

Peugeot 308 GTi - FamiliensportPeugeot 308 GTi - Familiensport
Peugeot hat dem stärksten 308 ein Facelift spendiert. Die optischen Änderungen halten sich in Grenzen und auch techni...Ganzen Testbericht lesen