12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 7. August 2020
SP-X/Köln. Zu Preisen ab 100.600 Euro fährt das Lexus LC 500 Coupé nun ins neue Modelljahr. Optisch hat sich bei dem Luxus-Coupé nichts geändert, dafür wurde der 2+2-Sitzer technisch nachgeschärft. Unter anderem hat der japanische Premiumanbieter Radaufhängung und Dämpfer modifiziert, um die Fahrdynamik zu verbessern. Dazu kommen eine neu programmierte Zehngangautomatik beim 341 kW/465 PS starken V8-Modell und bei der Hybridvariante (264 kW/359 PS) ein neu abgestimmtes Antriebssystem mit erhöhter Batterieleistung. Komplettiert wird die leichte Modellpflege von einer größeren Bremse. Lexus hat sein Topmodell optimiert. Dabei lag der Fokus auf mehr Fahrdynamik.
Weiterlesen
Fazit
Lexus hat sein Topmodell optimiert. Dabei lag der Fokus auf mehr Fahrdynamik.

Quelle: Autoplenum, 2020-08-07

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Mehrheit für Tempolimit - Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit  - Nicht nur auf der Autobahn
Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer
Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterw...Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterwegs mit Ru...
Unterwegs mit Rudolf und Nicolaus Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Ford Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera obenFord Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera oben
Pflaume in der Mitte, Kamera oben Ford Fiesta Facelift Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - BrückenbauerVW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - Brückenbauer
Brückenbauer VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride Ganzen Testbericht lesen