12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

2. August 2012
Haar, 2. August 2012 -Das hätte sich der kleine Ypsilon vermutlich nicht träumen lassen, dass ihn die Fans einmal als letzten "echten" Lancia feiern. Doch sie haben in Hinblick auf die Optik durchaus recht. Im Segment der Kleinwagen sticht der Ypsilon markant hervor: Neben dem üppigen Chrom-Kühlergrill sorgt dafür vor allem die Fensterlinie mit versteckten hinteren Türgriffen. Wer sich ohne Vorkenntnisse dem Italo-Mini nähert, ist von der Existenz der zusätzlichen Portale überrascht. Modisch unterwegs Auch innen gibt sich der Wunsch zweifarbig lackierte Ypsilon modisch, allerdings dürften die verwendeten Materialien gerne etwas hochwertiger ausfallen. Abzüge gibt es für die unpraktisch positionierten mittigen Instrumente und die schlechte Sicht nach hinten. Zudem ist das Platzangebot im Fond nur mäßig. Pluspunkte sammelt der Lancia hingegen mit ordentlichen 245 Litern Kofferraumvolumen und dem hoch positionierten Schalthebel. Er gleitet auf kurzen Wegen bis in die fünfte Stufe. Wenig Hubraum, viel Durst Das Highlight steckt unter der U-förmigen Motorhaube: ein aufgeladener Zweizylinder namens TwinAir mit 85 PS Leistung. Dessen unter Vollast sympathisch knatternder Sound erinnert an den seligen Fiat 500. Unter 2.000 Touren klingt der Motor hingegen sehr brummig, man wähnt ihn kurz vor dem Absterben. Hier macht sich die lange Übersetzung negativ bemerkbar, besonders an Steigungen muss häufig zurückgeschaltet werden. Wird der "Eco-Modus" aktiviert, leistet der Motor nur 78 PS und 100 Newtonmeter statt regulärer 145 Newtonmeter. Doch dann muss er auf der Landstrasse und Autobahn durch Gangwechsel bei Laune gehalten werden, was den Spargedanken konterkariert. Das schlägt auf den Verbrauch durch: Offiziell wird er mit 4,2 Liter angegeben, wir ermittelten je nach Fahrweise Werte zwischen 5,9 und acht Liter. Empfehlenswert: Die Gold-Ausstattung mit Klimaanlage und anderen sinnvollen Extras für 15.250 Euro.
Weiterlesen
Technische Daten
Antrieb:Frontantrieb
Anzahl Gänge:5
Getriebe:Schaltgetriebe
Motor Bauart:Benziner mit Turboaufladung
Hubraum:875
Anzahl Ventile:4
Anzahl Zylinder:2
Leistung:63 kW (85 PS) bei UPM
Drehmoment:145 Nm bei 1.900 UPM
Preis
Neupreis: 15.250 € (Stand: August 2012)
Fazit
Ein toller Hingucker ist neue Lancia Ypsilon allemal und schon deshalb ein Farbtupfer im Kleinwagen-Allerlei. Doch neben ergonomischen Schwächen kann der durchaus quirlige Zweizylinder sein Sparversprechen nicht einlösen. Es bleibt dabei: Turbo läuft, Turbo säuft.
Testwertung
3.5 von 5

Quelle: auto-news, 2012-08-02

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2015-02-03

Lancia Y10 Turbo ab 3.000 €: Luxus-Lifestyle-Winzling mit...Lancia Y10 Turbo ab 3.000 €: Luxus-Lifestyle-Winzling mit Turbo-Power
Lancia begründet 1985 mit dem Y10 die Kategorie der Luxus-Kleinstwagen. Die seltene Turbo-Ve...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-09-27

Lancia offeriert den Ypsilon S by MomodesignLancia offeriert den Ypsilon S by Momodesign
Der Lancia Ypsilon Fünftürer erweitert mit der Sonderserie S BY MOMODESIGN sein Angebot an junge Menschen, die ein Fa...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2013-09-26

Lancia Ypsilon S by Momodesign - Noch mehr ExtravaganzLancia Ypsilon S by Momodesign - Noch mehr Extravaganz
Noch mehr Extravaganz Lancia Ypsilon S by Momodesign Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-09-04

IAA 2013: Lancia Ypsilon, das Fashion City CarIAA 2013:  Lancia Ypsilon, das Fashion City Car
Mit dem Ypsilon als Lancia´s Fashion City Car lässt die Marke Besucher der IAA die neuen Trends in der Welt von Desig...Ganzen Testbericht lesen
automobilmagazin
3.5 von 5

automobilmagazin, 2012-04-19

Lancia Y 0.9 TwinAir Turbo Test: Prinzip YLancia Y 0.9 TwinAir Turbo Test: Prinzip Y
Lancia Y 0.9 TwinAir Turbo Test: Prinzip YGanzen Testbericht lesen