12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 8. Februar 2019
SP-X/Rüsselsheim. Der neue Opel Corsa der Generation F steht in den Startlöchern. Bevor der Kleinwagen auf der IAA im September seine Premiere feiert, gibt der Hersteller jetzt Technikdetails bekannt. Nach dem kompakten Astra (2015) und dem Mittelklassefahrzeug Insignia (2017) wird für den in sechster Generation erhältlichen Kleinwagen ebenfalls LED-Matrix-Licht verfügbar sein.Das Matrix-System ist im Corsa kompakter ausgeführt als das bei Insignia und Astra und kommt mit vier LED-Elementen pro Scheinwerfer aus (Insignia 16, Astra 8). An der Funktionsweise ändert sich dagegen nichts. Das System arbeitet mit der Frontkamera zusammen, kann also zum Beispiel erkennen, ob man in geschlossenen Ortschaften oder außerhalb unterwegs ist. Registriert die Kamera entgegenkommende oder vorausfahrende Autos, werden einzelne LED gezielt deaktiviert und die betroffenen Fahrzeuge ausgeblendet. Der Rest der Straße und des Umfeldes bleiben erleuchtet.Die Wahrnehmung von Fußgängern, Fahrzeugen oder Tieren am Fahrbahnrand gelingt so deutlich leichter. Das Lichtsystem bietet zudem für Autobahnfahrten einen speziellen Modus. Zu den weiteren Funktionen zählen die Ausleuchtung von Kurven sowie das Abbiegelicht.Preise für das blendfreie Lichtsystem im Corsa nennt Opel noch nicht. Im Astra kostet es je nach Ausstattungslinie zwischen 1.250 und 1.450 Euro, beim Corsa dürfte der Aufpreis geringer ausfallen.Der neue Opel Corsa ist der erste Kleinwagen der Marke, der im PSA-Konzern entwickelt wurde. Er teilt sich die wesentlichen Technikkomponenten mit dem nächsten Peugeot 208 und dem Citroen C3. Neben konventionell angetriebenen Modellen ist auch eine rein batterieelektrische Variante vorgesehen. Auch sie soll noch in diesem Jahr auf dem Markt kommen.Kleinwagen sind was Design, Komfort und Leistung angeht, längst kleine Mini-Mes ihrer größeren Brüder geworden. Demnächst kommt auch noch Matrix-Licht hinzu, zumindest beim neuen Opel Corsa.
Weiterlesen
Fazit
Kleinwagen sind was Design, Komfort und Leistung angeht, längst kleine Mini-Mes ihrer größeren Brüder geworden. Demnächst kommt auch noch Matrix-Licht hinzu, zumindest beim neuen Opel Corsa.

Quelle: Autoplenum, 2019-02-08

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - BrückenbauerVW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - Brückenbauer
Brückenbauer VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Autonomes Ridepooling - VW startet 2025 mit Robo-FahrdienstAutonomes Ridepooling - VW startet 2025 mit Robo-Fahrdienst
VW startet 2025 mit Robo-Fahrdienst Autonomes Ridepooling Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Mobilitätsmarke Mobilize - Nachhaltig, elektrisch, digital Mobilitätsmarke Mobilize - Nachhaltig, elektrisch, digital
Nachhaltig, elektrisch, digital Mobilitätsmarke Mobilize Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Gebrauchtwagen-Check: Audi TT (Typ FV) - Schön, sportlich...Gebrauchtwagen-Check: Audi TT (Typ FV) - Schön, sportlich und solide
Schön, sportlich und solide Gebrauchtwagen-Check: Audi TT (Typ FV) Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

Fahrbericht: Bentley Continental Speed - Für den Earl in ...Fahrbericht: Bentley Continental Speed - Für den Earl in Eile
Für den Earl in Eile Fahrbericht: Bentley Continental Speed Ganzen Testbericht lesen