12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 12. August 2011

Ein Handy hat mittlerweile fast jeder Autofahrer an Bord. Eine neue Technik nutzt das zur Verbesserung der Verkehrsinformationen. Als erster Autohersteller setzt BMW nun auf die Stauschau in Echtzeit. Partner ist der Mobilfunkanbieter O2.

Das Prinzip ist einfach: Mit Hilfe von anonymisierten Bewegungsprofilen der Kundenhandys soll der Verkehrsfluss auf der Straße überwacht werden, die gewonnenen Daten werden dann an einen BMW-Server übermittelt. Wer einen Wagen der Münchner fährt, kann bei entsprechender Ausstattung über sein Navi oder seit neuestem auch über jeden internetfähigen Computer darauf zugreifen. Zurzeit ist das System für die neue Generation des kompakten BMW 1er in Kombination mit dem Top-Navigationsgerät für 2.390 Euro und der Handyvorbereitung für 890 Euro zu haben. Zusätzlich fallen nach den ersten drei kostenfreien Jahren Zusatzgebühren für den Dienst an.

Wem das zu teuer ist, kann einen ähnlichen Service für die mobilen Navigationsgeräte von TomTom buchen. Der Hersteller kauft bereits seit längerem Handydaten vom Mobilfunkunternehmen Vodafone ein und bietet sie für seine Top-Geräte gegen einen Jahresgebühr von rund 50 Euro zur Nutzung an. Künftig wird das Angebot wohl weiter wachsen. Die Deutsche Telekom will laut Medienberichten ebenfalls in das Geschäft mit Bewegungsdaten einsteigen.

Verkehrsinfos im Radio sind oft ungenau. Exaktere Stauwarnungen sind über die Auswertung von Handy-Bewegungsprofilen möglich. Die Technik hat aber noch einen dicken Nachteil.

Weiterlesen
Fazit
Verkehrsinfos im Radio sind oft ungenau. Exaktere Stauwarnungen sind über die Auswertung von Handy-Bewegungsprofilen möglich. Die Technik hat aber noch einen dicken Nachteil.

Quelle: Autoplenum, 2011-08-12

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Mehrheit für Tempolimit - Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit  - Nicht nur auf der Autobahn
Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer
Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterw...Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterwegs mit Ru...
Unterwegs mit Rudolf und Nicolaus Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Ford Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera obenFord Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera oben
Pflaume in der Mitte, Kamera oben Ford Fiesta Facelift Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - BrückenbauerVW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - Brückenbauer
Brückenbauer VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride Ganzen Testbericht lesen