12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 30. Juli 2019
SP-X/Friedberg. Im Zuge der Umstellung auf die Abgasnorm Euro 6d-temp hat Subaru den bislang in seinem Mittelklassekombi Levorg angebotenen 1,6-Liter-Turbo-Benziner mit 125 kW/170 PS ausgemustert und durch den aus dem Forester bekannten, 110 kW/150 PS starken Zweiliter-Boxer ersetzt sowie das Fahrwerk überarbeitet. Das Boxer-Aggregat begnügt sich mit durchschnittlich 7,2 bis 7,3 Liter und entwickelt ein maximales Drehmoment von 198 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit des Levorg beträgt 195 km/h, der Standardspurt gelingt in 11,7 Sekunden. Die Kraftübertragung erfolgt über ein stufenloses Getriebe. Permanenter Allradantrieb gehört immer zum Serienumfang. Der Einstiegspreis für den Kombi liegt mit 26.990 Euro nun 3.000 Euro unter dem bisherigen.Außerdem hat Subaru die Ausstattungslinien für den Levorg neu geordnet und benannt. Sie heißen jetzt Trend, Active und Exclusive. Im ersten Trim sind unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, beheizbare Vordersitze sowie Fahrerassistenzsysteme wie ein Notbremsassistent mit Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung, ein aktiver Spurhalteassistent und eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage an Bord. Zudem gibt es eine Smartphoneanbindung mittels Apple Carplay und Android Auto.Äußeres Erkennungszeichen des aufgefrischten Levorg ist das Fehlen der charakteristischen Hutze auf der Motorenhaube. Diese war für die Luftzufuhr des Turboladers nötig und wird nicht länger gebraucht.Subaru hat seinen Mittelklassekombi Levorg aufgefrischt. Es gibt einen neuen Motor, allerdings fällt auch ein charakteristisches Merkmal weg.
Weiterlesen
Fazit
Subaru hat seinen Mittelklassekombi Levorg aufgefrischt. Es gibt einen neuen Motor, allerdings fällt auch ein charakteristisches Merkmal weg.

Quelle: Autoplenum, 2019-07-30

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-06

Audi A5 - Lifting für die schönen BrüderAudi A5 - Lifting für die schönen Brüder
Lifting für die schönen Brüder Audi A5 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-06

Fünf aussterbende Fahrzeuggattungen - Die rote AutolisteFünf aussterbende Fahrzeuggattungen - Die rote Autoliste
Die rote Autoliste Fünf aussterbende Fahrzeuggattungen Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-06

Ford Puma - Gut verbundener Crossover Ford Puma - Gut verbundener Crossover
Gut verbundener Crossover Ford Puma Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-05

Impression: Mercedes 300 TE-24 trifft seinen Ururenkel E ...Impression: Mercedes 300 TE-24 trifft seinen Ururenkel E 53 AMG T-M...
Noch immer schnell und praktisch Impression: Mercedes 300 TE-24 trifft seinen Ururen...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-05

VW E-Up - Weiter für wenigerVW E-Up - Weiter für weniger
Weiter für weniger VW E-Up Ganzen Testbericht lesen