12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 13. Oktober 2019
SP-X/Köln. In Zusammenarbeit mit der Supermarktkette Real legt der koreanische Autobauer Ssangyong ein Sondermodell des gerade gelifteten kleinen Crossover Tivoli auf. Das „Real“ genannte, ab 17.000 Euro erhältliche Modell basiert auf der Ausstattungsvariante „Quartz“ und soll einen Kundenvorteil von 4.500 Euro bieten. Für den Vortrieb sorgt der neue 1,5-Liter-Turbobenziner mit 120 kW/163 PS. Kunden, die sich im Aktionszeitraum bis zum 15. Dezember für das Sondermodell entscheiden, erhalten einen Gutschein über einen Kaffeevollautomaten im Wert von 1.300 Euro.Eigentlich sollte ein Auto ja alleine überzeugen. Beim Tivoli Real legt der Hersteller noch was drauf.
Weiterlesen
Fazit
Eigentlich sollte ein Auto ja alleine überzeugen. Beim Tivoli Real legt der Hersteller noch was drauf.

Quelle: Autoplenum, 2019-10-13

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Mehrheit für Tempolimit - Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit  - Nicht nur auf der Autobahn
Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer
Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterw...Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterwegs mit Ru...
Unterwegs mit Rudolf und Nicolaus Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Ford Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera obenFord Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera oben
Pflaume in der Mitte, Kamera oben Ford Fiesta Facelift Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - BrückenbauerVW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - Brückenbauer
Brückenbauer VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride Ganzen Testbericht lesen