12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 23. April 2012

Bei den Kompakt-SUV gehört Peugeot zu den Nachzüglern. Eine Klasse kleiner wollen die Franzosen nun zur Avantgarde gehören. Auf der Auto Show in Peking gibt die Studie Urban Crossover einen Ausblick auf das kommende Mini-SUV der Marke.

Mit einer Länge von 4,14 Metern übertrifft das Konzeptfahrzeug seinen nächsten Verwandten, den Kleinwagen 208, um 18 Zentimeter. Ein großer Kühlergrill und scharf geschnittenen Scheinwerferaugen sorgen zusätzlich für einen markanten Auftritt. Während das Design in seinen Grundzügen wohl auch beim Serienmodell zu finden sein wird, hält sich Peugeot mit Informationen zu Technik und Antrieb zurück. Denkbar ist aber unter anderem eine Turbo-Variante des neuen Dreizylinder-Benziners aus dem 208, die dann mehr als 100 PS leisten dürfte. Auch Allradtechnik haben die Franzosen seit kurzem im Programm – in Form eines Hybridantriebs, bei dem ein Elektromotor die Hinterachse antreibt, während an der Vorderachse ein Verbrennungsmotor zum Einsatz kommt.  

Experten halten die Klasse der kleinen Offroader für das nächst Boom-Segment. Aktuell gibt es noch wenig Wettbewerber, doch bei vielen Herstellern liegen entsprechende Pläne in der Schublade. Peugeot könnte bereits 2013 mit dem Mini-SUV auf den Markt kommen, möglicherweise unter dem Namen 2008. Der Crossover nimmt dann die Stelle als Lademeister der Familie ein, die in der Vorgängergeneration des Kleinwagens noch der Kombi 207 SW innehatte. Im Portfolio der Marke ist der Kleine dann die erste SUV-Eigenentwicklung. Beim Kompakten 4008 und dem Mittelklassemodell 4007 griff man noch auf eine Plattform von Mitsubishi zurück. Preise sind noch nicht bekannt. Konkurrenten wie Opel Mokka und Nissan Juke starten bei rund 16.000 Euro.

Den SUV-Trend hat man bei Peugeot lange ignoriert. Doch nun steht der erste eigene Crossover der Franzosen in den Startlöchern.

Weiterlesen
Fazit
Den SUV-Trend hat man bei Peugeot lange ignoriert. Doch nun steht der erste eigene Crossover der Franzosen in den Startlöchern.

Quelle: Autoplenum, 2012-04-23

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-12

SUV ohne Geländeambitionen - Mogelpackung für jedermannSUV ohne Geländeambitionen - Mogelpackung für jedermann
SUV sind beliebter denn je. In Europa, den USA, Asien und selbst in Südamerika gibt es an sich nur noch diesen Fahrze...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-09

Test: Peugeot 208 GT-Line - Le petit chicTest: Peugeot 208 GT-Line - Le petit chic
Le petit chic Test: Peugeot 208 GT-Line Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2020-01-08

Markenausblick: Peugeot - Strom statt StrafeMarkenausblick: Peugeot - Strom statt Strafe
Strom statt Strafe Markenausblick: Peugeot Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-11-08

Peugeot 2008 THP 155 - Lang gemachtPeugeot 2008 THP 155 - Lang gemacht
Peugeot hat gerade erst seinen neuen 208 präsentiert, der mit Benzin-, Diesel- und Elektroantrieb verfügbar ist. Schn...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-01

Plug-in-Hybride von Peugeot - Start bei 44.000 EuroPlug-in-Hybride von Peugeot - Start bei 44.000 Euro
Start bei 44.000 Euro Plug-in-Hybride von Peugeot Ganzen Testbericht lesen