12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Ole Dietkirchen/SP-X, 1. März 2011

Alles wird anders. Mit dem i40 setzt Hyundai seine Nomenklatura nicht nur erstmals in der Mittelklasse ein und löst gleichzeitig den biederen Sonata ab, auch bei der Einführung geht die koreanische Marke neue Wege: Statt wie in der Branche üblich zunächst die Limousine und dann den Kombi vorzustellen, macht man es genau andersherum. Im Juli kommt der 4,77 Meter lange Kombi nach Deutschland, die viertürige Limousine folgt im November. Die Preise stehen noch nicht fest, dürften sich aber an denen der französischen und japanischen Wettbewerber orientieren. Und die legen bei deren Kombis so bei 23.000 Euro los.

Es sind denn auch Renault, Citroen, Toyota, Mazda und Co., die das neue Angebot beachten müssen, weniger die in einer eigenen Liga antretenden deutschen Marken. Zumal dieser Koreaner zumindest auch ein Teil-Europäer ist. Zwar wird der i40 in Korea produziert, das Design mit den über zwei Fahrzeugflanken laufenden Charakterlinien, weit nach hinten gezogenen Scheinwerfern und LED-Tagfahrlicht wurde jedoch im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rüsselsheim kreiert und orientiert sich am herrschenden hiesigen Massengeschmack.

Was keine Kritik ist, denn der i40 wirkt vor allem in der Kombi-Version i40cw recht ansehnlich, wenn auch frei von stilistischen Ambitionen.  Auch das Kofferraumvolumen liegt mit Werten zwischen 553 und 1.719 Litern auf Klassenniveau und ist leicht zugänglich. Auch Instrumentierung und Bedienung geben keine Rätsel auf.

Was Verbrauch und Emissionen angeht, schwingt sich der i40 nach aktuellem Stand der Dinge sogar zum Klassenprimus auf: In der sogenannten Blue-Version mit Start-Stopp-System und Leichtlaufreifen soll der CO2-Ausstoß bei lediglich 113 g/km liegen, was einem Verbrauch von 4,3 Litern/100 Kilometer entspricht und sogar den VW Passat Variant Bluemotion unterbietet. Den Antrieb besorgt in dieser Variante ein 1,7-Liter-Diesel mit 85 kW/115 PS. Das auch im ix35 eingesetzte Triebwerk wird zudem in einer 100 kW/136 PS-Ausführung angeboten; darüber hinaus stellt Hyundai eine leistungsstärkere Version mit voraussichtlich rund 160 PS in Aussicht. Die Dieselversionen sollen 65 Prozent des i40-Absatzes ausmachen; der Rest verteilt sich auf die beiden neuen 1,6-Liter- und 2,0-Liter-Benzindirekteinspritzer mit 99 kW/135 PS und 130 kW/177 PS. Ein manuelles Sechsgang-Getriebe ist Standard, optional gibt es eine Sechsstufen-Automatik.

Auch in Sachen Technologie und Ausstattung ist der i40 auf der Höhe der Zeit und lässt sich optional mit Features wie Bi-Xenon-Scheinwerfern, einem Spurhalte- und einem Einparkassistenten ausrüsten. Hinzu kommen Annehmlichkeiten wie ein beheizbares Lenkrad oder eine Sitzheizung für die hinteren Sitze. Und nicht zu vergessen: Hyundai lockt auch beim i40/i40cw mit dem bekannten Sorglos-Paket aus fünf Jahren Garantie ohne Kilometerbegrenzung und fünf kostenlosen Inspektionen.

Jetzt macht Hyundai ernst: Stand der asiatisch wirkende Sonata in Europa bisher auf verlorenem Posten, beschicken die Koreaner die Mittelklasse nun erstmals mit einem talentierten Wettbewerber. Der i40 ist ein neuerlicher Beweis, wie schnell der Konzern auf allen Ebenen dazu lernt.

Weiterlesen
Fazit
Jetzt macht Hyundai ernst: Stand der asiatisch wirkende Sonata in Europa bisher auf verlorenem Posten, beschicken die Koreaner die Mittelklasse nun erstmals mit einem talentierten Wettbewerber. Der i40 ist ein neuerlicher Beweis, wie schnell der Konzern auf allen Ebenen dazu lernt.

Quelle: Autoplenum, 2011-03-01

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2018-10-17

Hyundai i40 Kombi Facelift - Comeback mit kleinen UpdateHyundai i40 Kombi Facelift - Comeback mit kleinen Update
Comeback mit kleinen Update Hyundai i40 Kombi Facelift Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2018-05-01

Hyundai, Mazda, Opel & Renault: Mittelklasse-Kombis i...Hyundai, Mazda, Opel & Renault: Mittelklasse-Kombis im Vergleich
Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2017-08-16

Auch Hyundai gewährt Diesel-Abwrackprämie - Bis zu 10.000...Auch Hyundai gewährt Diesel-Abwrackprämie - Bis zu 10.000 Euro plus...
Bis zu 10.000 Euro plus Zeitwert Auch Hyundai gewährt Diesel-Abwrackprämie Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-06-11

Hyundai-Sondermodelle - Mehr Reisekomfort für die FamilieHyundai-Sondermodelle - Mehr Reisekomfort für die Familie
Mehr Reisekomfort für die Familie Hyundai-Sondermodelle Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-09-04

Renault Talisman, Hyundai i40, Mazda 6, Skoda Su...Renault Talisman, Hyundai i40, Mazda 6, Skoda Superb: Wo s...
Schon das Talisman-Basismodell hat alle wichtigen Navigations-, Telefon- und Media-Funktionen an Bord und dürfte den ...Ganzen Testbericht lesen