12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 8. November 2013

Bei dem Elektroauto Tesla S ist es erneut zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Zuvor waren bereits zwei weitere Fahrzeuge nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Der dritte Unfall hat sich im Bundesstaat Tennessee ereignet, die Ursache ist noch unbekannt. Tesla erklärte jedoch, dass der Fahrer unverletzt sei.

An den beiden anderen Unfällen hat der Hersteller nach aktuellem Stand keine Schuld, Fehler oder Defekte an den Fahrzeugen sind bisher nicht festgestellt worden. Der neuerliche Vorfall dürfte aber sowohl auf den Aktienkurs des Unternehmen Einfluss nehmen als auch die Kundschaft weiter verunsichern.

Schon wieder ist ein Tesla S in Flammen aufgegangen. Die Ursache ist noch unbekannt.

Weiterlesen
Fazit
Schon wieder ist ein Tesla S in Flammen aufgegangen. Die Ursache ist noch unbekannt.

Quelle: Autoplenum, 2013-11-08

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2017-07-25

Tesla positioniert Model S neu - Neue BasisTesla positioniert Model S neu - Neue Basis
Neue Basis Tesla positioniert Model S neu Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-07-12

Test: Tesla Model S 100D - Der Luxus-Stromer Test: Tesla Model S 100D - Der Luxus-Stromer
Der Luxus-Stromer Test: Tesla Model S 100D Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-07-06

Tesla im Crashtest - Keine Bestnote für Model STesla im Crashtest - Keine Bestnote für Model S
Keine Bestnote für Model S Tesla im Crashtest Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-03-19

Tesla Model S - Der Kleine fällt wegTesla Model S - Der Kleine fällt weg
Der Kleine fällt weg Tesla Model S Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2016-11-10

Tesla Model S - Nun auch mit E-AutoprämieTesla Model S - Nun auch mit E-Autoprämie
Nun auch mit E-Autoprämie Tesla Model S Ganzen Testbericht lesen