12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 22. April 2014

Mit modernisiertem Frontdesign, komfortablerem Innenraum und überarbeiteten Motoren präsentiert sich ab 12. Mai der geliftete Fiat Ducato. Neue Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, ein geänderter Unterfahrschutz und der nun in zwei Farbvarianten erhältliche Kühlergrill lassen den seit 2006 gebauten und zuletzt 2011 gelifteten Transporter deutlich moderner wirken. Im Inneren gibt es neue Sitze sowie einen Tablet- und Smartphone-Halter in der Mittelkonsole. Die Audioanlage erlaubt nun in allen Ausführungen das Koppeln eines Handys per Bluetooth-Technik.   Für Sicherheit sorgen wie schon seit 2011 ESP und Berganfahrhilfe, nun können jedoch auch ein Spurhalteassistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung geordert werden. Gefeilt wurde auch an den Motoren, die teilweise etwas stärker geworden sind. Der 2,0-Liter-Basisdiesel etwa kommt nun auf 84 kW/115 PS und damit auf 3 PS mehr als bisher. Die Leistung des 3,0 Liter großen Top-Triebwerks hat um den gleichen Wert auf 132 kW/180 PS zugelegt. Alle Motoren erfüllen nun die Abgasnorm Euro 5+.   Preise nennt der Hersteller noch nicht. Aktuell startet die Liste bei 23.100 Euro netto (27.489 Euro inklusiv Mehrwertsteuer). Gebaut wird der Ducato für den europäischen Markt weiterhin im Joint-Venture mit PSA. Die französischen Modelle Peugeot Boxer und Citroen Jumper werden in Kürze ebenfalls ein Lifting erhalten. Zu den weiteren Konkurrenten des Italieners zählen Ford Transit, Renault Trafic und Mercedes Sprinter/VW Crafter.

Die Transporter werden schöner. Wie man aus den nutzwertorientierten Kastenwagen durchaus ansehnliche Automobile macht, haben Ford mit dem Transit und Renault mit dem Trafic kürzlich vorgeführt. Nun zieht Fiat nach.

Weiterlesen
Fazit
Die Transporter werden schöner. Wie man aus den nutzwertorientierten Kastenwagen durchaus ansehnliche Automobile macht, haben Ford mit dem Transit und Renault mit dem Trafic kürzlich vorgeführt. Nun zieht Fiat nach.

Quelle: Autoplenum, 2014-04-22

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2017-06-08

Fiat Ducato Shuttle - Kleinbus mit bis zu neun SitzenFiat Ducato Shuttle - Kleinbus mit bis zu neun Sitzen
Kleinbus mit bis zu neun Sitzen Fiat Ducato Shuttle Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2014-08-18

Basisfahrzeuge für Reisemobile: 5 aktuelle Modelle im Meg...Basisfahrzeuge für Reisemobile: 5 aktuelle Modelle im Megatest
Transporter der 3,5-Tonnen-Klasse sind nicht nur als Kastenwagen unterwegs, sondern werden v...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-04-22

Neuer Fiat Ducato: Mehr Komfort in der sechsten GenerationNeuer Fiat Ducato: Mehr Komfort in der sechsten Generation
Die sechste Generation des Fiat-Transporters Ducato kommt Mitte Mai auf den deutschen Markt. Motorenseitig wird es a...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-01-13

Fiat Ducato zum „Reisemobil-Basisfahrzeug des Jahres 2014...Fiat Ducato zum „Reisemobil-Basisfahrzeug des Jahres 2014“ gewählt
Der Fiat Ducato wurde mit 59,2 Prozent der Stimmen bei der Leserwahl des Fachmagazins „promobil" zum „Reisemobil-Bas...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-08-04

Fiat bietet für den Ducato günstiges Comfort-Paket anFiat bietet für den Ducato günstiges Comfort-Paket an
Pünktlich zum Neustart nach der Urlaubssaison macht Fiat Professional ein heißes Transporter-Angebot. Für den Fiat Du...Ganzen Testbericht lesen