12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Peter Weißenberg/SP-X, 4. Mai 2012

Für einen betagten Vertreter der Kleinwagenklasse hält sich der Fiat Punto beachtlich: Seit 2005 mit einigen Facelifts gebaut ist die aktuelle Variante immer noch einer der meistverkauften Importwagen in Deutschland. Damit der Punto weiter mithalten kann, hat Fiat die neue Modellgeneration vor allem auf der Motorenseite nachgebessert – und legt mehr Ausstattung drauf.

Als neues Triebwerk spendieren die Turiner dem Punto den bereits aus dem 500 bekannten Zweizylinder-Turbo. Er leistet hier 63 kW/85 PS, der Durchschnittsverbrauch soll bei 4,2 Litern liegen. Mit einem Einstiegspreis von 15.200 Euro in der mittleren Ausstattungsvariante Easy ist der Hightech-Zwerg allerdings kein Sonderangebot.

Für diesen Preis gibt es auch den überarbeiteten Einstiegs-Turbodiesel 1.3 Multijet 16V mit nun 62 kW/85 P – oder 100 Euro teurer die Erdgas-Variante mit einem 1,4 Liter-Ottomotor. Der leistet mit Erdgas (CNG) befeuert 51 kW/70 PS. Nutzt man den Benzintank, kommt er auf 57 kW/77 PS.

Für viele Punto-Fahrer zählt als Hauptkaufargument aber der Preis: Da geht es bei 12.000 Euro für den 1,2-Liter-Benziner mit jetzt 51 kW/69 PS los. In der Basis Namens Pop gibt es bereits vier Airbags, ABS, ESP, Fensterheber vorne oder Zentralverriegelung. Die Variante Easy (ab 13.000 Euro) verfügt bereits über eine Klimaanlage, RDS-Radio mit MP3-fähigem CD-Player, Bluetooth-Freisprechanlage und Navi, in der Topversion Sport kommt ab 14.800 Euro vor allem eine namensgerechte Optik im Innenraum dazu.

(An die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht sowie eine Kurzfassung übersenden wir Ihnen am Sonntag, den 6. Mai 2012.)

Fiat frischt den Punto auf. Dabei geht es nicht zuletzt um den Antrieb. Neben dem neuen Zweizylinder-Triebwerk gibt es auch eine sparsame Gasversion.

Weiterlesen
Fazit
Fiat frischt den Punto auf. Dabei geht es nicht zuletzt um den Antrieb. Neben dem neuen Zweizylinder-Triebwerk gibt es auch eine sparsame Gasversion.

Quelle: Autoplenum, 2012-05-04

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-08-20

Tradition: 25 Jahre Fiat Punto - Arrivederci kleiner Kris...Tradition: 25 Jahre Fiat Punto - Arrivederci kleiner Krisenkiller
Arrivederci kleiner Krisenkiller Tradition: 25 Jahre Fiat Punto Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2014-01-07

Fiat Punto jetzt auch mit 105 PS starkem TwinAir-MotorFiat Punto jetzt auch mit 105 PS starkem TwinAir-Motor
Der Fiat Punto ist ab sofort auch mit dem Zweizylinder-Turbobenziner TwinAir zu haben. Der 77 kW/105 PS starke Motor...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2014-01-07

Fiat Punto Twinair Turbo - Durstlöscher für den kleinen I...Fiat Punto Twinair Turbo - Durstlöscher für den kleinen Italiener
Durstlöscher für den kleinen Italiener Fiat Punto Twinair Turbo Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2013-09-18

Fiat Punto Street jetzt mit Klimaanlage und CD-RadioFiat Punto Street jetzt mit  Klimaanlage und CD-Radio
Ab sofort haben die Fiat Händler ein besonders günstiges Angebot im Köcher. Der Fiat Punto Street ist bereits ab 8.99...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2013-09-18

Fiat Punto Street - Punto zum Panda-PreisFiat Punto Street - Punto zum Panda-Preis
Punto zum Panda-Preis Fiat Punto Street Ganzen Testbericht lesen