12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Walther Wuttke/SP-X, 28. Juni 2011

Mit dem neuen kompakten Q3 vervollständigt  Audi sein Angebot im SUV-Segment. Das 4,38 Meter lange Modell ist allerdings noch mehr als die größeren Q7 und Q5 vor allem für den Einsatz auf den Boulevards und weniger abseits befestigter Straßen gedacht. Die coupéhaft gezeichnete Karosserie mit dem wuchtigen Kühlergrill weist das Schwestermodell des VW Tiguan auf Anhieb als Audi aus.

Dank eines Radstands von 2,60 Meter sind die Platzverhältnisse im Innenraum großzügig, zumindest für vier Personen. Zugelassen ist er für fünf, doch dann wird es eng. Der Kofferraum fasst zwischen 460 und 1.365 Liter, wobei die Ladekante allerdings etwas hoch geraten ist, und für weiteren Transportbedarf wartet die serienmäßige Dachreling auf entsprechende Bestückung. Gegen Aufpreis lässt sich der Beifahrersitz nach vorne klappen, um Sperriges im Innenraum zu verstauen. Dank des Einsatzes von hochfesten Stählen und Aluminium für Motorhaube und Heckklappe wiegt der Q3 in der leichtesten Variante nur 1.445 Kilogramm.

In der Basisversion kommt der Q3 als Fronttriebler zu den Kunden - erst die stärker motorisierten und auch kostspieligeren Versionen besitzen Allradantrieb. Gebaut wird der Q3 bei Barcelona. Im dortigen Seat-Werk investierten die Ingolstädter rund 250 Millionen Euro, wobei der größte Teil in die Abteilung Karosseriebau floss. Zur Markteinführung stehen je zwei 2,0-Liter-Benzin- und Dieselmotoren zur Wahl, die zwischen 103 kW/140 PS (TDI) und 155 kW/211 PS (TFSI) leisten. Eine stärkere Fünfzylinder-Variante wird später nachgereicht. Die Preisliste für den Q3 startet bei 29.900 Euro für den 2.0 TDI mit Frontantrieb.

Bei Seat in Spanien lässt Audi sein neues Kompakt-SUV Q3 bauen. Der Qualität soll das keinen Abbruch tun, den Preisen auch nicht. Mindestens 30.000 Euro müssen in den Q3 investiert werden.

Weiterlesen
Fazit
Bei Seat in Spanien lässt Audi sein neues Kompakt-SUV Q3 bauen. Der Qualität soll das keinen Abbruch tun, den Preisen auch nicht. Mindestens 30.000 Euro müssen in den Q3 investiert werden.

Quelle: Autoplenum, 2011-06-28

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-09-25

Audi Q3 45 TFSI Quattro - Mitten ins HerzAudi Q3 45 TFSI Quattro - Mitten ins Herz
Das ist einmal ein großer Wurf aus dem Hause Audi: Der rundliche Q3 der ersten Generation wird im November von einem ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-09-25

Fahrbericht: Audi Q3 - Neuer Freund der FamilieFahrbericht: Audi Q3 - Neuer Freund der Familie
Neuer Freund der Familie Fahrbericht: Audi Q3 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-12-21

Auto Neuheiten 2017 - Ein Fest für alle SinneAuto Neuheiten 2017 - Ein Fest für alle Sinne
Das Jahr 2017 bietet in puncto Auto-Neuheiten einfach alles. Vom Kleinwagen bis hin zum Supersportler, vom Nutztier z...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2016-12-04

Abt tunt Audi RS Q3 - Scharfgemacht Abt tunt Audi RS Q3 - Scharfgemacht
Scharfgemacht Abt tunt Audi RS Q3 Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.0 von 5

auto-news, 2015-05-27

Audi Q3 2.0 TDI (2015) im Test: Fahrbericht mit technisch...Audi Q3 2.0 TDI (2015) im Test: Fahrbericht mit technischen Daten u...
Mit einem optionsreichen Audi Q3 2.0 TDI auf TestfahrtGanzen Testbericht lesen