12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

13. Februar 2014

Nach dem Citroën C4 Picasso steht nun der kleinere Bruder bei uns in der Einfahrt. Klein? Das ist relativ und ein richtiger Zwerg sieht eigentlich ganz anders aus. Mit großen Augen schaut er uns an. Und dann auch noch das unschuldige Weiß.  Manche meinen, das ist ein typisch verspielter Franzose. Wir sagen, das ist ein vollwertiges Familienauto. 

Der C3 Picasso startet bei erfreulichen 15.190 Euro. Unser Testwagen ist mit dem stärksten Diesel mit 115 PS bestückt und kostet in der Top-Ausstattung „Exclusive“ 22.910 Euro. Mit den Extras Black-Paket (700 Euro), 15-Zoll-Notrad  (90 Euro), Panorama-Paket (600 Euro), Reise-Paket (390 Euro), Rückfahrkamera incl. Navigation (1.100 Euro) und Sonderlackierung "Perlmutt-Weiß" (640 Euro) liegen wir am Ende bei rund 26.230 Euro. Das ist kein Schnäppchen, aber für ein gutausgestattetes Fahrzeug mit einem Diesel in Ordnung. Verwundert hat uns, dass der C3 Picasso keine Sitzheizung hat. Die gibt es erst, wenn man das Lederpaket für 1.200 Euro ordert.  Sicherlich sinnvoll, das sogenannte Reisepaket für nur 390 Euro. Es beinhaltet zahlreiche zusätzlich Ablagefächer, ein Gepäcknetz an der rechten Kofferraumseite, eine Skiklappe und zwei kleine Ausklapptische an den Rückenlehen der Vordersitze.
Der Motor macht sofort eine gute Figur. Legt sich gut ins Zeug. Das hätte man dem Picasso so nicht zugetraut, wie er mit 270 Nm Drehmoment flott zur Sache kommt. Seine Höchstgeschwindigkeit wird mit 184 km/h angegeben. Den Sprint auf 100 km/h legt der kleine Franzose laut Citroën in 11,9 Sekunden zurück. Für die Überführungsfahrt mit Stau und schnellen Abschnitten haben wir einen Kraftstoffverbrauch von 5,6 l/100 km notiert. Nach dem ersten Tankstopp wird als Reichweite 900 Kilometern angegeben. Damit ist der C3 Picasso bestens für Langstrecken geeignet.

Der C3 im Alltag
Der C3 Picasso ist kein Kleinwagen, obwohl er von Citroën mit der 3 im Namen eher beim Citroën DS3 oder Citroën C3 angesiedelt ist. Citroën selbst stuft ihn gern als City-Kompakt-Van ein. Soll heißen: Platzangebot wie ein Van. Spitzig, wendig und sparsam in der City. Für die Überführungsfahrt mit Stau und schnellen Abschnitten haben wir einen Kraftstoffverbrauch von 5,6 l/100 km notiert. Nach dem ersten Tankstopp wird als Reichweite 900 Kilometern angegeben. Damit ist der C3 Picasso bestens für Langstrecken geeignet. Auf längeren Fahrten ist er aber eher ein Vier- als ein Fünfsitzer. Fünf Kisten Wasser sind schnell verstaut. Wenn der Platz nicht reicht, kann man die Sitze entriegeln und leicht schräg stellen. Werden die Sitze umgeklappt, entsteht eine schöne ebene Ladefläche. Im Unterboden lässt sich noch diverses Kleinzeug verstauen. Natürlich hat der Citroën  C3 Picasso keine automatische Heckklappe. Ist aber auch nicht nötig, weil man die einfach und ohne Kraftanstrengung hochklappen kann.

 

 

 

Kraftstoffverbrauch
Unser C3 Picasso hat leider keine Start-Stopp-Automatik. Die Herstellervorgabe von 4 Liter auf 100 Kilometern konnten wir mit 4,1 Litern aber knapp bestätigen – Kompliment.

Modus  Strecke [km] Geschw.[km/h] Verbrauch [l/100km]
Autoplenum- Vergleichsrunde 55 70 5,0
Super- spar 14 69 4,1
Landstraße sparsam 86 62 4,7
BAB sparsam 104 105 4,8
BAB normal 155 115 5,5
BAB schnell 175 135 7,7
BAB Landstraße 100 95 4,9

Gesamttestverbrauch nach ca. 2048km: 5,9 l/100km


Fotos © 2014 Redaktionsbüro Kebschull

  

Weiterlesen
Fazit
Der Citroën  C3 Picasso ist ein knuffiger Minivan, der sich im Alltag abhebt. Ein durch die Bank problemloses Auto. Er ist gar nicht so klein, wie er auf den ersten Blick aussieht und mit seinem spritzigen 115 PS-Diesel ist man sowohl in der Stadt, als auch auf der Landstraße flott unterwegs.
Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-12-21

Auto Neuheiten 2017 - Ein Fest für alle SinneAuto Neuheiten 2017 - Ein Fest für alle Sinne
Das Jahr 2017 bietet in puncto Auto-Neuheiten einfach alles. Vom Kleinwagen bis hin zum Supersportler, vom Nutztier z...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2016-05-10

Gebrauchtwagen-Check: Citroen C3 Picasso - Wenn nur der A...Gebrauchtwagen-Check: Citroen C3 Picasso - Wenn nur der Auspuff nic...
Wenn nur der Auspuff nicht wäre Gebrauchtwagen-Check: Citroen C3 Picasso Ganzen Testbericht lesen
auto-news
4.5 von 5

auto-news, 2013-01-13

Citroën C3 Picasso HDi 90: Geräumiger Minivan im TestCitroën C3 Picasso HDi 90: Geräumiger Minivan im Test
Citroën C3 Picasso HDi 90 im TestGanzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2012-09-28

Paris 2012: Citroën präsentiert Neuauflage des C3 PicassoParis 2012: Citroën präsentiert Neuauflage des C3 Picasso
Bereits 320.000 Mal wurde der Citroën C3 Picasso verkauft. Nun feiert die Neuauflage des Citroën C3 Picasso auf dem I...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2012-09-17

Citroen C3 Picasso - Frisch gemaltCitroen C3 Picasso - Frisch gemalt
Frisch gemalt Citroen C3 Picasso Ganzen Testbericht lesen