12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Mario Hommen/SP-X, 12. März 2019
Köln. SP-X. Cyan Racing heißt der Rennsport-Ableger der Volvo-Schwestermarke Lynk & Co. Bislang waren die Fahrzeuge allein für den Einsatz im Motorsport ausgelegt. Doch jetzt haben die Schweden ein extrem sportliches Konzept auf die Räder gestellt, das möglicherweise sogar eine Straßenzulassung bekommt. Es basiert auf dem Limousinen-Modell Lynk & Co 03, das der chinesische Hersteller seit vergangenem Jahr in China anbietet.Optisch macht das Einzelstück keinen Hehl aus seinen rennsportlichen Genen. Das auffallend blau lackierte Kraftpaket wirkt wie ein Auto, das vor Kraft kaum mehr gehen kann. Für diesen Eindruck sorgen unter anderem Karosserieverbreitungen, aggressiv gezeichnete Schürzen und der mächtige Heckflügel. Understatement sieht jedenfalls anders aus.Das Sonderstyling ist kein leeres Versprechen, denn der nur zwei Liter große Turbobenziner soll über ein sequentielles Getriebe 388 kW/528 PS und 504 Newtonmeter an die Vorderachse schicken. Dank eines dort integrierten Sperrdifferenzials soll ein Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 in 4,4 Sekunden möglich sein, der 200er-Marke fällt nach rund 10 Sekunden. Erst bei 310 km/h wird dem wilden Treiben Einhalt geboten.Ein liefergelegtes Öhlins-Fahrwerk, 20-Zoll-Leichtmetallräder mit 285er-Reifen sowie großzügig dimensionierte Bremsen, vorne mit Sechskolbenzangen, versprechen eine der Leistung entsprechend gute Straßenlage. Ob, wann und in welchen Märkten ein solches Fahrzeug möglicherweise angeboten wird, sagt Lynk & Co noch nicht. Aus der Performance-Marke Polestar ist nach dem Verkauf an Volvo das Motorsportteam Cyan Racing hervorgegangen, das jetzt einer anderen Geely-Tochter zu einem Power-Modell verhelfen könnte.
Weiterlesen
Fazit
Aus der Performance-Marke Polestar ist nach dem Verkauf an Volvo das Motorsportteam Cyan Racing hervorgegangen, das jetzt einer anderen Geely-Tochter zu einem Power-Modell verhelfen könnte.

Quelle: Autoplenum, 2019-03-12

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-11-12

DS 7 Crossback E-Tense - Elektrisch andersDS 7 Crossback E-Tense - Elektrisch anders
Mit der Edelmarke DS will sich die PSA-Gruppe ein Stück des lukrativen Premiumkuchens sichern. Eine gewichtige Rolle ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-11

Skoda Octavia 2020 - Elektrisch und vernetzt Skoda Octavia 2020 - Elektrisch und vernetzt
Mit der vierten Generation rückt der Skoda Octavia noch näher an sein Vorbild, den Passat Variant, heran. Bei der Län...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-11

Mahle-Batterie für Bremskraft-Rückgewinnung - Mehr Effizi...Mahle-Batterie für Bremskraft-Rückgewinnung - Mehr Effizienz dank h...
Mehr Effizienz dank hoher Laderate Mahle-Batterie für Bremskraft-Rückgewinnung ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-11

Kia Sorento: Standheizung gratis - Nie mehr EiskratzenKia Sorento: Standheizung gratis - Nie mehr Eiskratzen
Nie mehr Eiskratzen Kia Sorento: Standheizung gratis Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-11-11

Tradition: 120 Jahre Fiat - Avanti mit bella macchinaTradition: 120 Jahre Fiat - Avanti mit bella macchina
Avanti mit bella macchina Tradition: 120 Jahre Fiat Ganzen Testbericht lesen