12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 4. Dezember 2011

Mit einem Gewindefahrwerk lässt sich das Auto an wechselnde Anforderungen anpassen. Wer vom Rennstrecken- auf den Langstreckenmodus umstellen wollte, musst bisher aber zum Schraubenschlüssel greifen. Einfacher geht es nun mit einer iPhone-App.

Fahrwerksspezialist KW bietet die Technik für seine Nachrüst-Sätze an. Das Gewindefahrwerk selbst kostet 2.599 Euro, das Zusatzmodul für die Handysteuerung ist für 299 Euro erhältlich. Über eine kostenlose App können die Dämpfer an Vorder- und Hinterachse dann unabhängig und stufenlos von sehr komfortabel bis extrem hart eingestellt werden. Die persönlichen Vorlieben lassen sich auf fünf Speicherplätzen hinterlegen und per Mail an Freunde schicken. Erhältlich ist der Nachrüstsatz inklusive TÜV-Teilegutachten und Einbauanleitung für zahlreiche Pkw-Modelle, darunter VW Golf V und VI, VW Scirocco, BMW M3 und Mercedes SLS AMG.

iPhone statt Schraubenschlüssel: Ein neues Gewindefahrwerk von KW lässt sich nun per Handy programmieren.

Weiterlesen
Fazit
iPhone statt Schraubenschlüssel: Ein neues Gewindefahrwerk von KW lässt sich nun per Handy programmieren.

Quelle: Autoplenum, 2011-12-04

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-23

Mazda MX-30 - Ab sofort mit SteckerMazda MX-30 - Ab sofort mit Stecker
Mit dem Mazda MX-30 steigt nun auch der japanische Autobauer in das vollelektrische Zeitalter ein. Wie das Kürzel sch...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-23

Nissan Ariya Concept - Auf den Spuren des LeafNissan Ariya Concept - Auf den Spuren des Leaf
Mit dem Leaf hat Nissan lange Jahre das erfolgreichste Elektroauto der Welt produziert. Auf der Tokio Motorshow zeige...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-23

Mercedes 560 SEL W126 von 1991 - Wenn Brandmeister träumenMercedes 560 SEL W126 von 1991 - Wenn Brandmeister träumen
So eine Mercedes S-Klasse wie diese gibt es wohl nur einmal auf der Welt. Der signalrote Mercedes 560 SEL der legendä...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-23

Mercedes Vision EQS - Gefahr im VerzugMercedes Vision EQS - Gefahr im Verzug
Erstmals bekommt die Mercedes S-Klasse Gefahr aus eigenem Hause. Nach dem Marktstart der nächsten S-Klasse im kommend...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2019-10-23

Aston Martin Vantage AMR - LeichtlebigAston Martin Vantage AMR - Leichtlebig
Aston Martin schraubt die Dynamikspirale des Vantage nach oben indem die Techniker 95 Kilogramm aus dem Auto herausho...Ganzen Testbericht lesen