12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Stefan Grundhoff, 23. Dezember 2009
Zum Jahresende purzeln bekanntlich viele Preise. Doch ab November denken viele nur noch an Weihnachten, nicht mehr an ein Auto. Dabei gibt es hier allerhand interessante Schnäppchen.

Die Gründe für die günstigen Preise auf dem Automobilmarkt liegen auf der Hand. Viele Händler haben noch volle Lager und wollen möglichst wenige Fahrzeuge mit ins nächste Jahr nehmen. Zudem haben alle Hersteller und Importeure ein stufenartig aufgebautes Bonus-System. Je mehr Autos verkauft werden, umso höher ist der Bonus oder umso günstiger werden die Fahrzeuge bei der nächsten Händlerbestellung. Die höchsten Rabatte lassen sich zum Ende dieses Jahres in höheren Fahrzeugklassen erzielen. Die Abwrackprämie räumte die Lager in den unteren Fahrzeugsegmenten weitgehend leer. Hier sind viele Boni ausgeschöpft und der Handel hat kaum Druck, Autos zur verschenken. Ganz anders sieht das Ganze bei Fahrzeugen ab der Mittelklasse aus. Der Verkauf in diesen Segmenten lief lausig und die meisten Lager sind voller als voll – egal ob Gebraucht- oder Neuwagen.

Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob man beim Premiumhändler um die Ecke oder einem Massenhersteller vorbeischaut. Besonders ein Besuch ein BMW kann sich aktuell lohnen. Der neue 5er BMW kommt bereits Anfang 2010 auf den Markt, doch die meisten Händler haben noch viele Fahrzeuge auf dem Hof. Diesel oder Benziner, mittelprächtige Ausstattung oder das absolute Topmodell, Limousine oder Touring. Hier sind bei jungen Gebrauchten, Vorführmodellen und Tageszulassungen locker 40 Prozent vom Neupreis oder mehr drin. Kaum anders sieht es bei Audi aus. Auch der Audi A6 ist in die Jahre gekommen und viele Lager sind voll. Noch luxuriöser ist der Audi A8. Auch er wird im Februar abgelöst und der Handel will die Lagerware verschwinden sehen. Viele Mercedes-Händler haben noch alte E- und S-Klassen vorrätig. Wiederholtes Nachfragen hilft.

Wer es eine Klasse drunter möchte, dem seien Autos wie ein Ford Mondeo oder ein VW Passat empfohlen. Der neue VW Passat kommt Ende 2010 und viele VW-Händler haben eine Reihe von günstigen Modellen vorrätig. Ein Grund ist das zähe Leasinggeschäft des Jahres 2009. Ein sparsamer Diesel oder ein besonders günstiger Benziner sind fast überall zu finden. Das gilt auch bei Ford. Der Mondeo bekommt zeitnah eine Modellpflege und der neue Focus feiert seine US-Premiere auf der Detroit Motorshow im Januar. Ende nächsten Jahres kommt der Europa-Focus dann auch zu uns. Wer jetzt geschickt verhandelt, bekommt zum Preis eines Fiesta einen Focus – oder zum Preis eines gut ausgestatteten Focus einen familientauglichen Mondeo. Die Vans S-Max und Galaxy bekommen eine Modellpflege und der C-Max kommt im Frühjahr 2010 völlig neu. Gerade Familienautos gibt es bei Ford daher gerade zum Sparpreis.

Bei den Importeuren sieht es kaum anders aus. Honda, Toyota, Mitsubishi oder Nissan hatten ein weitgehend lausiges Jahr. So dürfte eine großes Kaufinteresse zum Ende des Jahres noch zusätzliche Rabatte sichern können. Das gilt auch bei Mazda, Hyundai, Kia, Fiat, Peugeot oder Citroen. Ein weiterer Vorteil: Nicht nur Zulassung und Überführung sind kein Thema, sondern auch die Winterreifen sind bei vielen Angeboten angesichts der Jahreszeit ebenso im Paket wie die ersten Inspektionen. Wer sich Anfang des nächstes Jahres ein Auto kaufen wollte, sollte sich daher überlegen, ob die letzte Woche des Jahres 2009 nicht ein noch günstigerer Zeitpunkt ist. Vieles spricht dafür – auch die Konditionen für Leasing und Finanzierung.
Weiterlesen

Quelle: Autoplenum, 2009-12-23

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-02-20

Porsche 718 Boxster T - Darf es ein bisschen mehr sein?Porsche 718 Boxster T - Darf es ein bisschen mehr sein?
Porsche erzählt die Geschichte des 911 Carrera T neu. Diesmal bekommt das Basismodell der Baureihe 718 ein Dynamiktun...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2019-02-20

McLaren 600 LT Spider - Im Auge des OrkansMcLaren 600 LT Spider - Im Auge des Orkans
Der McLaren 600LT Spider überzeugt fahrdynamisch auf der ganzen Ideallinie. Die Perfektion des Cabrios wird mit einer...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2019-02-20

Mercedes SLC Final Edition / SL Grand Edition - Goodbye K...Mercedes SLC Final Edition / SL Grand Edition - Goodbye Klappdach
Mercedes verabschiedet sich langsam von seinen Klappdächern. Der Mercedes SLC wird noch in diesem Jahr komplett einge...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-02-19

Genfer Salon 2019 - Gut, dass es die Exoten gibtGenfer Salon 2019 - Gut, dass es die Exoten gibt
Gut, dass es die Exoten gibt Genfer Salon 2019 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
3.5 von 5

Autoplenum, 2019-02-19

Nissan Juke als Sondermodell - Das Ende klingt gutNissan Juke als Sondermodell - Das Ende klingt gut
Das Ende klingt gut Nissan Juke als Sondermodell Ganzen Testbericht lesen