12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Elfriede Munsch/SP-X, 12. April 2013

Der Anfang Juni auf den Markt kommende Renault Captur ist ein Zwitterwesen. Der 4,12 lange Clio-Ableger, der längenmäßig zwischen dem fünftürigem Fließheck und dem Kombi des französischen Kleinwagens angesiedelt ist, bietet die äußeren Attribute eines SUV. Bei der Innenraumgestaltung dominieren aber eindeutig die Vorgaben eines Vans. Der Crossover, der im Wettbewerb zu Opel Mokka, Peugeot 2008 oder Nissan Juke steht, startet zu Preisen ab 15.290 Euro Euro.

Das neue Mitglied der Clio-Modellfamilie erinnert mit seinem bulligen Auftritt inklusive Schutzleisten, großen Rädern, markanten Radlaufverbreiterungen sowie einer Bodenfreiheit von 17 Zentimetern an ein SUV. Der robuste Schein trügt jedoch, für den Kleinwagen gibt es keinen Allradantrieb.

Bei der Gestaltung des Innenraums haben sich die Designer an den Vorgaben eines Vans orientiert. So bietet das Fahrzeug viel Platz und praktische Ablagen. Das Handschuhfach ist zum Beispiel als herausziehbare Schublade ausgeführt. Für Variabilität sorgt die um 16 Zentimeter in Längsrichtung verschiebbare Rückbank. Das Kofferraumvolumen fasst zwischen 377 bis 1.235 Litern. Die hohe, fast thronende Sitzposition sowie die große, weit nach vorne gezogene Armaturentafel kommen ebenfalls aus der Van-Abteilung.

Renault offeriert je nach Ausstattungsvariante verschiedene Individualisierungsoptionen für Innen und Außen. Dazu zählen unter anderem Zweifarben-Lackierung, intensive Farbtöne für Lack, Felgen und Innendekore, Aufkleber fürs Dach oder abnehmbare und waschbare Sitzpolsterbezüge.

Für den Vortrieb stehen drei Motoren zur Wahl. Einstiegvariante und Volumenmotor ist der 0,9-Liter-Dreizylinder mit 66 kW/90 PS, der ab 15.290 Euro in der Basisversion erhältlich ist. Der Turbo begnügt sich mit durchschnittlich 5 Litern (CO2-Emissionen: 115 g/km). Mit einem Verbrauch von 5,4 Litern (CO2-Emissionen: 125 g/km) liegt der 1,2-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 88 kW/120 PS nur knapp darüber. Hier starten die Preise ab 19.390 Euro für das zweite Ausstattungsniveau. Zeitgleich mit seinem Debüt im Captur kommt das Triebwerk auch im Fließheck sowie im Kombi des Clio zum Einsatz. Einziger Diesel im Angebot ist der bekannte 1,5-Liter (66 kW/90 PS), der 95 g/km (Verbrauch: 3,6 Liter) emittiert und ab 17.090 Euro zu haben ist. Der Dreizylinder und der Selbstzünder sind an ein Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt, beim 1,2-Liter-Benziner übernimmt serienmäßig ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe die Schaltvorgänge. Ab Spätsommer wird auch der Diesel mit einem DSG-Getriebe erhältlich sein.

Wenn man beim Autobau verschiedene Stile mischt, nennt man das Ergebnis Crossover. Im Falle des Renault Captur wurde eine beliebte mit einer praktischen Gattung gekreuzt.

Weiterlesen
Fazit
Wenn man beim Autobau verschiedene Stile mischt, nennt man das Ergebnis Crossover. Im Falle des Renault Captur wurde eine beliebte mit einer praktischen Gattung gekreuzt.

Quelle: spot-press, 2013-04-12

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
spot-press
4.5 von 5

spot-press, 2017-05-14

Fahrbericht: Renault Captur - Buntes Klein-SUVFahrbericht: Renault Captur - Buntes Klein-SUV
Buntes Klein-SUV Fahrbericht: Renault Captur Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2017-03-02

Renault Captur - Eine Spur kernigerRenault Captur - Eine Spur kerniger
Eine Spur kerniger Renault Captur Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
3.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-12-23

Mazda, Opel, Peugeot, Renault: Vier Kompakt-SUV ...Mazda, Opel, Peugeot, Renault: Vier Kompakt-SUV im&nbs...
Der Opel Mokka bewies, dass Erfolg manchmal eher eine Frage des richtigen Timings als überragender Qualitäten ist. N...Ganzen Testbericht lesen
spot-press

spot-press, 2016-06-09

Renault Captur - In neuer OptikRenault Captur - In neuer Optik
In neuer Optik Renault Captur Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2014-04-08

Renault Captur und Mini Countryman: Zwei Charakter-Kerle ...Renault Captur und Mini Countryman: Zwei Charakter-Kerle im Fahrber...
Trotz reinem Frontantrieb und milden 90 PS verströmen Renault Captur und Mini Countryman sel...Ganzen Testbericht lesen