12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Mario Hommen/SP-X, 9. September 2019
SP-X/Bottrop. Auf der IAA 2019 (12. bis 22. September) stehen vor allem neue Elektroautos im Fokus. Dennoch werden sich dort auch einige Tuner mit anachronistisch anmutenden Muskelpaketen präsentieren. Den PS-Protz auf die Spitze treibt der Ruhrpott-Tuner Brabus mit dem auf 10 Exemplare limitierten G V12 900 „One of Ten“. Das massive Riesen-SUV soll dank V12-Antrieb eine Sprintzeit auf dem Stand in 3,8 Sekunden ermöglichen.Basis für diesen Koloss ist die aktuelle Mercedes G-Klasse, der Brabus unter anderem mit Breitbau-Kit und 24-Zoll-Rädern optisch noch mehr Präsenz verleiht. Zudem haben die Bottroper dem Allradler einen aus dem Mercedes S600 stammenden V12 eingepflanzt, der dank Hubraumerweiterung, neuer Motorelektronik sowie etlichen Änderungen an der Hardware 662 kW/900 PS mobilisiert. Das Drehmoment soll bei 1.500 Nm liegen, wird allerdings elektronisch auf 1.200 Nm begrenzt. In Kombination mit einer Neungang-Automatik soll der 2.660 Kilogramm schwere G V12 bis zu 280 km/h schnell werden. Entsprechend hoch ist auch der Normverbrauch, den Brabus mit rund 19 Litern angibt.Anbauteile aus Carbon, eine Edelstahlauspuffanlage, das Ride-Control-Gewindefahrwerk oder die individuelle Lederausstattung sind weitere Details des umfangreichen Veredelungspakets. Das hat mit gut 720.000 Euro auch einen entsprechenden Preis.Nein, 900 PS und 2,7 Tonnen Gewicht passen nicht mehr in die Zeit. Dennoch wird ein solches Ungetüm auf der eigentlich „grünen“ IAA ein Stelldichein feiern.
Weiterlesen
Fazit
Nein, 900 PS und 2,7 Tonnen Gewicht passen nicht mehr in die Zeit. Dennoch wird ein solches Ungetüm auf der eigentlich „grünen“ IAA ein Stelldichein feiern.

Quelle: Autoplenum, 2019-09-09

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-10

Audi RS 7 Sportback - Power TurismoAudi RS 7 Sportback - Power Turismo
Audi positioniert den RS 7 optisch deutlich sportlicher als bisher. Damit das äußerliche Versprechen auch mit Geschwi...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-09

VW ID.3 - JedermannVW ID.3 - Jedermann
Der ID.3 läutet ein neues Zeitalter bei Volkswagen ein. Doch auch beim ersten Fahrzeug, das auf dem modularen Elektro...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-09

Audi A7 Sportback Plug-in-Hybrid - Das große Coupé kommt ...Audi A7 Sportback Plug-in-Hybrid - Das große Coupé kommt an die Ste...
Das große Coupé kommt an die Steckdose Audi A7 Sportback Plug-in-Hybrid Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-09

Premiere: VW ID.3 - Der Volks-StromerPremiere: VW ID.3 - Der Volks-Stromer
Der Volks-Stromer Premiere: VW ID.3 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-09-09

Ratgeber: IAA - Wo, womit und wievielRatgeber: IAA - Wo, womit und wieviel
Wo, womit und wieviel Ratgeber: IAA Ganzen Testbericht lesen