12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Peter Eck/SP-X, 2. März 2010

Das Kleinwagen-Segment erhält hochwertigen Zuwachs: Ab diesem Sommer ergänzt der Audi A1 die Modellpalette der Ingolstädter. Mit dem 63 kW/86 PS starken Basismotor, einem 1,2-Liter Vierzylinder-Benziner mit Benzindirekteinspritzung und Turboaufladung (TSFI), wird das 3,95 Meter lange und 1,74 Meter breite Fahrzeug rund 16.000 Euro kosten. Als weiterer TSFI-Ottomotor kommt ein 1,4-Liter zum Einsatz, der es auf 90 kW/122 PS bringt. Zudem bietet Audi für den A1 einen 1,6-Liter-Diesel in zwei Leistungsstufen mit 66 kW/90 PS und 77 kW/105 PS an. Der schwächere Diesel soll sich mit 3,8 Litern Durchschnittsverbrauch und einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm/Kilometer begnügen. Bei allen vier Motorisierungen wird aufpreisfrei eine Stopp-Start-Automatik an Bord sein.

Audi bietet für sein neues Modell zwei Ausstattungsvarianten an. In der teureren Version „Ambition“ sind einige Bedienelemente in Alu-Optik gehalten; Lenkrad, Handbremsgriff und Schalthebel werden mit Leder überzogen. In der „Attraction“-Ausstattung sind die Stoffbezüge schwarz oder titangrau, die Sportsitze in der „Ambition“-Variante sind dagegen stets zweifarbig gehalten.

Als Option bietet Audi unter anderem Xenon-Scheinwerfer, LED-Heckleuchten und Alu-Räder bis zum Format 17 Zoll an. Die Quattro GmbH offeriert im S-Line-Sportpaket sogar 18-Zoll-Räder. Zu den weiteren Extras zählen ein Fernlichtassistent, ein Panoramadach und ein schlüsselloser Zugang. Dinge, die es in dieser Klasse größtenteils noch nicht gab und die den Anspruch der VW-Tochter untermauern, das neue Spitzenprodukt in dieser Klasse auf die Räder zu stellen. Der Gepäckraum des A1 fasst 267 Liter; er lässt sich durch Umklappen der Fondlehnen auf maximal 920 Liter bei dachhoher Beladung erweitern.

Der Audi A1 steht auf gleicher Plattform wie der VW Polo, von dem Volkswagen gerade eine GTI-Version mit 180 PS Leistung aufgelegt hat. Daher ist davon auszugehen, dass Audi in absehbarer Zeit auch vom A1 eine S-Version bringen wird, die in Sachen Leistung das GTI-Schwestermodell noch übertreffen sollte. Peter Eck/SP-X

(2.070 Zeichen mit Leerzeichen)

SP-X/Genf. Das Kleinwagen-Segment erhält hochwertigen Zuwachs: Ab diesem Sommer ergänzt der Audi A1 die Modellpalette der Ingolstädter. Mit dem 63 kW/86 PS starken Basismotor wird das 3,95 Meter lange Fahrzeug rund 16.000 Euro kosten.

Weiterlesen
Fazit
SP-X/Genf. Das Kleinwagen-Segment erhält hochwertigen Zuwachs: Ab diesem Sommer ergänzt der Audi A1 die Modellpalette der Ingolstädter. Mit dem 63 kW/86 PS starken Basismotor wird das 3,95 Meter lange Fahrzeug rund 16.000 Euro kosten.

Quelle: Autoplenum, 2010-03-02

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-11-21

Audi A1 Sportback - SegelsportAudi A1 Sportback - Segelsport
Vor acht Jahren brachte Audi den ersten A1 auf die Straße. Zeit also für die zweite Generation: optisch aufgefrischt,...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2018-11-20

Fahrbericht: Audi A1 Sportback - Kleiner Aufreißer Fahrbericht: Audi A1 Sportback - Kleiner Aufreißer
Kleiner Aufreißer Fahrbericht: Audi A1 Sportback Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-07-12

Das Wettrüsten bei den Kleinwagen - Der KlassenkampfDas Wettrüsten bei den Kleinwagen - Der Klassenkampf
Der Klassenkampf Das Wettrüsten bei den Kleinwagen Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-09-18

GTÜ Gebrauchtwagentest - Die besten GebrauchtenGTÜ Gebrauchtwagentest - Die besten Gebrauchten
Der aktuelle GTÜ-Gebrauchtwagenreport zeigt, dass sich Autofahrer auf deutsche Fahrzeuge am längsten verlassen können.Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2016-07-05

B&B tunt Audi S1 - Heidewitzka
Heidewitzka B&B tunt Audi S1 Ganzen Testbericht lesen