12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 21. Oktober 2012

Porsche baut sein Modellprogramm weiter aus. Nun starten die Stuttgarter mit der Allradversion des Sportwagens 911 sowie dem neuen Diesel-Top-Modell des Geländewagens Cayenne.

Das weiterentwickelte Allradsystem des 911 ist bis zu 65 Kilogramm leichter als sein Vorgänger und soll noch agiler arbeiten. Erhältlich ist die Technik sowohl für den 257 kW/350 PS starken Carrera als auch für den Carrera S mit 294 kW/400 PS, jeweils in der Cabrio- und in der Coupé-Variante. Der Einstiegspreis liegt bei 97.557 Euro und damit 9.520 Euro oberhalb des Modells mit Heckantrieb.

Die bessere Traktion wirkt sich auch beim Sprint aus. Der Carrera 4 etwa benötigt von 0 auf 100 km/h 4,5 Sekunden. Das sind 0,3 Sekunden weniger als der normale Carrera. Die Höchstgeschwindigkeit hingegen sinkt um 4 km/h auf 285 km/h. Optisch sind die neuen Allradmodelle an dem breiteren Heck mit den um 2,2 Zentimeter herausgezogenen Radhäusern und dem durchgehenden roten Leuchtband zu erkennen. Für mehr Gripp sorgen ein Zentimeter breitere Reifen.

Im Gegensatz zum 911 immer mit Allradtechnik ausgestattet ist der Cayenne, der nun jedoch einen weiteren Dieselmotor ins Programm nimmt. Der 4,2-Liter-Biturbo-V8 leistet 281 kW/382 PS und stellt ein Drehmoment von 850 Newtonmeter zur Verfügung - mit Abstand der höchste Wert in der Cayenne-Familie. Entsprechend souverän sind die Fahrleistungen: Tempo 100 ist nach 5,7 Sekunden erreicht, die Spitzengeschwindigkeit liegt bei sportwagentauglichen 252 km/h, der EU-Verbrauch bei 8,3 Liter auf 100 Kilometer. Als Preis für den Cayenne Diesel S ruft Porsche 77.684 Euro auf.

(Für die Redaktionen: Einen ausführlichen Fahrbericht sowie eine Kurzfassung übersenden wir Ihnen am Dienstag, 23. September 2012.)

Porsche ist ein Meister im Schaffen neuer Modellvarianten. Nun gibt es Zuwachs beim 911er und beim Cayenne.

Weiterlesen
Fazit
Porsche ist ein Meister im Schaffen neuer Modellvarianten. Nun gibt es Zuwachs beim 911er und beim Cayenne.

Quelle: Autoplenum, 2012-10-21

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2020-02-17

Porsche 718 Cayman GTS 4.0 - Der Ton macht die MusikPorsche 718 Cayman GTS 4.0 - Der Ton macht die Musik
Mit dem 718 Cayman GT4 hat Porsche einen Volltreffer gelandet, der selbst eingefleischten Elfer-Fans die Hände feucht...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-12-30

Ausblick auf das Autojahr 2020 - ZeitenwendeAusblick auf das Autojahr 2020 - Zeitenwende
Das kommende Autojahr 2020 steht im Zeichen des Umbruchs: Von den drohenden Strafzahlungen an die EU getrieben, lasse...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2019-12-11

Porsche Taycan 4S - Solide BasisPorsche Taycan 4S - Solide Basis
Fast gleichzeitig mit dem Taycan Turbo S bringt Porsche den kleinen Bruder mit dem Kürzel 4S auf den Markt. Dass es e...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2019-10-30

German Car of the Year - Porsche Taycan ist Auto des Jahr...German Car of the Year - Porsche Taycan ist Auto des Jahres 2020
Der Porsche Taycan ist das Auto des Jahres 2020 in Deutschland. Nachdem die begehrte Auszeichnung der German Car of t...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2019-07-12

Porsche 718 Cayman GT4 - TüröffnerPorsche 718 Cayman GT4 - Türöffner
Endlich hat der Cayman wieder sechs Zylinder, denn Porsche befeuert den GT4 mit einem neuen Vierliter Sechszylinder B...Ganzen Testbericht lesen