12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Holger Holzer/SP-X, 11. Februar 2021
SP-X/Weiterstadt. Skoda lässt den Scala von Allgäuer Tuner Abt veredeln. Der per Hand geschaltete 1,5-Liter-Benziner des Sondermodells „Edition S“ kommt dank Chip-Tuning auf 140 kW/190 PS und 290 Nm. Ein Sportfahrwerk und Sportreifen auf 18-Zoll-Felgen sollen die Leistung in Fahrdynamik umsetzen. Dazu kommen Heck- und Dachkantenspoiler sowie ein Diffusor-Element am Heck. Der auf 500 Einheiten limitierte Fünftürer kann zu Preisen ab 33.800 Euro über die Skoda-Händler geordert werden. Den Kundenvorteil gegenüber dem vergleichbaren Serienmodell gibt der Hersteller mit 2.150 Euro an. Der Skoda Scala ist ein eher sachliches Auto. Nun kitzelt ein Tuner mehr Leistung aus dem Golf-Konkurrenten.  
Weiterlesen
Fazit
Der Skoda Scala ist ein eher sachliches Auto. Nun kitzelt ein Tuner mehr Leistung aus dem Golf-Konkurrenten.  

Quelle: Autoplenum, 2021-02-11

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Mehrheit für Tempolimit - Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit  - Nicht nur auf der Autobahn
Nicht nur auf der Autobahn Mehrheit für Tempolimit Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro - Preisaufschlag beim Mini-Stromer
Preisaufschlag beim Mini-Stromer Fiat 500 Elektro Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterw...Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD - Unterwegs mit Ru...
Unterwegs mit Rudolf und Nicolaus Test: Mazda CX-30 e-Skyactive X 2.0 M Hybrid AWD ...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-16

Ford Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera obenFord Fiesta Facelift - Pflaume in der Mitte, Kamera oben
Pflaume in der Mitte, Kamera oben Ford Fiesta Facelift Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2021-09-15

VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - BrückenbauerVW setzt weiter auf Plug-in-Hybride - Brückenbauer
Brückenbauer VW setzt weiter auf Plug-in-Hybride Ganzen Testbericht lesen