Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Octavia
  5. Alle Motoren Skoda Octavia
  6. 2.0 TDI (150 PS)

Skoda Octavia 2.0 TDI 150 PS (seit 2013)

 

Skoda Octavia 2.0 TDI 150 PS (seit 2013)
156 Bilder

Alle Erfahrungen
Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von Anonymous, Juli 2018

1,0/5

Bin eher unzufrieden mit dem Fahrzeug, ich finde die Fahrwerksabstimmung unter aller Sau, schon fast lebensgefährlich. Er fährt sich extrem schwammig, und unpräzise. Hab jetzt fast 28.000 Km drauf. Die Geräuschkulisse ist auch schrecklich, bei hohen Geschwindigkeiten. Dann klappert die Verkleidung ab höheren Geschwindigkeiten, was nachvollziehbar ist, da er innen nicht sonderlich wertig verbaut ist. Ich hab noch nicht mal dem ersten Service hinter mir dann fehlt schon fast 1 Liter Öl. Ich fahre ziemlich viel Langstrecke ca. 1000km, was mit dem Wagen auch nicht wirklich Spaß macht. Für regional längere Strecken dürfte er ausreichen. Kurzum für den Neupreis einfach zu schlechte Qualität, ich bin froh das ich den nur als Firmenwagen, habe... sonst hätte ich ihn wieder zurück gegeben!

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von Anonymous, März 2018

4,0/5

Habe das Fahrzeug Dezember 2014 als Tageszulassung gekauft.
Lauf Leistung bis jetzt ca 70 000 km. Vom Fahrkomfort und Platzangebot bin ich sehr zufrieden.
Auch das Allradsystem funktioniert sehr gut.
Verbrauch liegt zwischen 7 und 7,5 Liter Realverbrauch.

Das einzigste was nervt, ist der Hohe Bremsenverschleiß hinten.
Seit dem Kauf habe ich 2x Sätze verbraucht.
Vorne sind noch die ersten drin.
Zum Vergleich. Mein vorhergehendes Fahrzeug war ein audi a3. Da habe ich in 6 Jahren einen Komplettsatz gebraucht.
Hier sollte vielleicht skoda etwas nachbessern.
Auch die gps antenne hat sich nach 3 jahren verabschiedet.

Fazit.
Für den Preis ( 25000€)
Ein guter allradkombi

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von Anonymous, Januar 2018

5,0/5

AUTO IST SEHR RUHIG ZU FAHREN,AUCH BEI 180!VERARB.TADELLOS.DIESEL VERBRAUCH BEI 7-8 LITERFÜR RS4×4 AKZEPTAB.KAROS.MUSS MAN HALT PFLEGEN,1 MAL PRO WOCHE WASCHEN &1 MAL JÄHRLICH POLIEREN.PREIS LEISTUNG STIMMT BEI SKODA.WER IMMER DASS BESTE WILL,DER SOLL SICH FÜR DASS DOPPELTE GELD EINEN MERCEDES KAUFEN.UNSERER FAMILY GENÜGT DER SKODA RS ,ER ZAUBERT UNS TAGTÄGLICH EIN SMILE AUF DAS GESICHT.Ein super Auto für wenig Euro und sehr viel dabei, und der 2017 sieht mega geil aus!!!!!! Claudio&Fam.Schweiz

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von Quattro14, Februar 2017

5,0/5

Der Skoda Octavia Kombi ist ein wahres Allroundtalent. Einfach ein ehrliches Auto ohne viel Chichi drumherum. Bietet er doch im Innenraum vergleichsweise viel Raum für Insassen und Gepäck. Außen ist er weniger spektakulär designt als seine Markenbrüder aus dem VW-Konzern. Das stört mich aber nicht. Seine wahren Talente stecken in der guten Verarbeitung und in der langlebigen Qualität. Die im Innenraum verwendeten Materialien sind alle solide und sauber verarbeitet. Der 150 PS-Diesel-Motor ist in jeder Fahrsituation immer schnell am Start und langt mir für meine Ansprüche in der Stadt, auf der Landstraße und der Autobahn allemal. Er bietet einen guten Durchzug und einen sparsamen Verbrauch. Gerade die Style-Ausstattung bringt schon die meisten Ausstattungswünsche standardmäßig mit. Aufgerüstet um XENON und ein Navigationssystem bleiben dann fast keine Wünsche mehr offen. Die monatlichen bzw. jährlichen Unterhaltskosten (inkl. Versicherung und Inspektion) halten sich im Rahmen für solch einen Kombi der Mittelklasse. Alles in allem eine wahrer Preis-Leistungs-Sieger für mich persönlich. Wieso sollte ich für bewährte VW-Konzern-Qualität mehr zahlen. Mir gefällt und genügt der Skoda Octavia Kombi.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von cesy32, Februar 2017

4,0/5

Ich fahr den skoda octavia nur geschäftlich und dann meist auch längere Strecken 200 km+ einfach. Was mir sehr gut gefällt, er bietet Ihnen viel Platz so das man große Gegenstände ohne Probleme von a nach b transportieren kann. Die Innenausstattung ist leicht zu bedienen: Navi, Radio. Und macht auch einiges her gut verarbeitet, stylisch, einfach geschmackvoll. Die Sitze sind bequem und dank Sitzheitzung auch im winter super angenehm. Leistung ist auch in Ordnung, er beschleunigt gut und kommt schnell vorwärts, der skoda läuft auch sehr ruhig und ist im Innenraum nicht laut. Kosten technisch kann ich leider nicht viel sagen da es sich um ein Leasing Fahrzeug der Firma handelt, aber bei der Größe kann man davon ausgehen, dass der octavia nicht der billigste ist.
Der Sprit Verbrauch ist hingegen nicht wenig, aber ich jage ihn ja auch nur über die Autobahn mit 8L aufwärts muss man aber rechnen. In Stätten wo es schlecht um Parklücken aussieht, wird man mit dem octavia nicht glücklich durch seine Länge ist man gezwungen an so manchen Parkplatz vorbei zu fahren. Fazit: Für Leute auf dem Land und die was zum transportieren suchen ist es mit Sicherheit ein tolles Auto für Stadtbewohner eher nicht so.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von jelte.evers, Februar 2017

5,0/5

Sehr gute Erfahrung in allen Belangen! Leider fehlt vorn die Parkhilfe, dennoch fehlt es an nichts. Zum Verbrauch kann ich nicht viel sagen, da es ein Firmen PKW ist. Aus meiner sicht hat er jedoch einen moderaten Verbrauch! Anständiger Zug - auch bei hohen Geschwindigkeiten!
Der Tank könnte größer sein, dieser fasst nur 45 l glaube ich.
Die Musikanlange im Paket Joy ist klasse! Satte Tiefen und klare Höhen. Das Navi Admunsen ist perfekt - hat mich noch nie im Stich gelassen.
Kofferraum ist riesig. Wenn man die Sitze unklappt, offenbart sich ein wahres Raumwunder. Frei nach dem Motto simply clever merkt man schnell, dass bei jedee Ecke mitgedacht wurde. Es gibt einen großen zweiten Boden unter dem Kofferraum! Zusätzlich bekommt man spannnetze, die sich zur Ladungssicherung verwenden lassen. Beinfreiheit ist optimal. Auch wenn man wie ich sehr groß ist, hat man sowie hinten als auch vorn viel Platz! Die Sitze lassen sich ordentlich weit nach hinten fahren, sodass man immer genügend Platz hat!
Ein kleines Manko ist neben dem Tank, dass das Scheibenwischwasswe immer sehr schnell leer ist! Das ist bei anderen autos anders.
Zusammenfassend ein sehr gutes Fahrzeug für kleines Geld! Denke der Listenpreis liegt bei 29000 Euro.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von Pointless, Februar 2017

3,0/5

Das Vieraugengesicht ist nicht die einzige, sehr wohl aber die auffälligste Änderung am neuen Skoda Octavia Facelift, das Anfang März seinen Marktstart feiert. Damit hebt sich die 4,60 Meter lange Kompaktlimousine in ihrer zweiten Lebenshälfte nicht nur deutlich vom Fabia und Superb ab. Nein, für Skoda-Designer Karl Neuhold ist die neu gestaltete Front auch das entscheidende Designmerkmal, das den neuen Octavia gesetzter wirken lässt. Der Kniff versteckt sich laut Neuhold in den gegenläufig verlaufenden Unterkanten der innenliegenden Fernlichter und der – mit dem Facelift auch in LED-Technik erstrahlenden – Hauptscheinwerfer. Letztere werden nach außen hin größer, wodurch sich das menschliche Auge auf die Außenkante des neuen Octavia konzentriert. Das Resultat: Das Facelift wirkt breiter. Bewies Skoda beim Exterieur eine Menge Mut, bleibt unter der Haube alles wie gehabt. Zur Wahl stehen auch weiterhin 86 bis 180 PS starke Benziner sowie 90 bis 150 PS starke Diesel-Aggregate.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von felix.joch, Februar 2017

5,0/5

der 2.0 Liter TDI ist ein sehr leistungsstarker und sparsamer Motor. Man bekommt sehr viel Auto für relativ wenig Geld. Der Langzeitdurchschnittsverbrauch liegt bei 4,8 Liter auf 100km. Das Auto bietet eine Menge Platz. Die Anbindung Android Auto bietet sehr gute Navigation über Google Maps mit dem eigenen Handy. Der Tankinhalt ist allerdings sehr klein, was selbst bei sparsamer Fahrweise zu einer Reichweite von ca. 800km führt. Die Xenon-Scheinwerfer bieten sehr gute Beleuchtung. Vorallem die Anpassung der Beleuchtung je nach Geschwindigkeit und das Kurvenlicht sind hervorragend. Die LED-Innenbeleuchtung ist sehr angenehm.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von christoph.kienast, Februar 2017

5,0/5

Ich möchte euch heute über meine Erfahrungen mit meinem aktuell 2 Jahre alten Skoda Octavia berichten. Mein Octavia ist ein Laurin & Klement und hat außer Rückfahrkamera und Standheizung die komplette Vollausstattung. Ich bin mit dem Auto im gesamten sehr zufrieden und möchte gern im Folgenden von den Tops berichten und auch den ein oder anderen Flop nennen. Besonders begeistert bin ich vom Platzangebot, der sehr hochwertigen Lederausstattung, dem exklusiven Panoramadach und dem sehr guten Multimediasystem. Das Multimediasystem bietet 2 SD-Kartenplätze, 1 USB-Anschluss und eine interne Festplatte mit 20GB Speicherplatz. Das Display ist im Vergleich zu anderen Marken sehr groß, sehr gut ablesbar und der Touch funktioniert ohne Probleme. Im Großen und ganzen gibt es an meinem Octavia genau 2 Kritikpunkte, das ist auf der einen Seite der kleine Tank (48 L), was für diese Klasse sehr unüblich ist und mich nicht mehr als 650 km am Stück bewegt. Das zweite Manko ist der hohe Öl-Verbrauch, man muss auf 10000 km etwa 1 Liter Öl nachfüllen. Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick gewähren in meine Erfahrungen mit meinem Octavia.

Erfahrungsbericht Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS) von jangeiss, Februar 2017

4,0/5

Fahrzeug ist beim Preis-/Leistungs-Vergleich unschlagbar gut.
Federungskomfort ist ganz OK, innen Geräusche etwas laut.
Mit den optionalen Sportsitzen sehr bequem und mit sehr gutem Seitenhalt.
Der Platz im Innenraum ist ausreichend.

Der Motor mit 150PS ist durchzugsstark und sparsam.
Hat allerdings eine kleine Anfahrschwäche.

Das DSG-Getriebe ist ganz OK. Ab und an gibt es beim Anfahren ein Ruckeln, welches mit den Jahren schlimmer wird. Die automatische Gangwahl ist bei kurvenreichen Strecken und in der Stadt teilweise schlecht. Durch die Lenkradpaddel ist das aber schnell manuell auszugleichen.

Nur der Start-/Stopp-Modus nervt total und wird von mir eigentlich immer ausgeschaltet, da er besonders beim einfahren in Vorfahrtsstraßen stört, wenn man schnell wieder losfahren möchte.

Das große Navi ist sehr gut. Man bekommt sogar halbjährlich kostenlose Updates.
Die automatische Heckklappe ist ein tolles Feature, möchte ich nicht mehr missen.

Alle Varianten
Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2013–2015
HSN/TSN8004/ANL
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,7 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst680 kg
Maße und Stauraum
Länge4.659 mm
Breite1.814 mm
Höhe1.450 mm
Kofferraumvolumen610 – 1.740 Liter
Radstand2.686 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.367 kg
Maximalgewicht1.937 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum1.968 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,7 s
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst680 kg

Umwelt und Verbrauch Skoda Octavia 2.0 TDI (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,5 l/100 km (kombiniert)
5,4 l/100 km (innerorts)
4,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben119 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen154 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Skoda Octavia 2.0 TDI 150 PS (seit 2013)