Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault R 19
  5. Alle Motoren Renault R 19
  6. 1.8 (90 PS)

Renault R 19 1.8 90 PS (1991–1997)

Renault R 19 1.8 90 PS (1991–1997)
2 Bilder
Varianten
  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.509 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1995–1996
HSN/TSN3004/681
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.783 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße175/70 R13 H
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.783 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab18.509 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Renault R 19 1.8 (90 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Renault R 19 1.8 (90 PS) von JanekP, Februar 2012

3,9/5

Ich habe ein 4-sitziges Cabrio gesucht und gefunden. Die Wahl fiel auf einen R19, Baujahr 1995, und ich habe es bis heute nicht bereut. Der Wagen dient als Sommer-Auto, ist mit Saisonkennzeichen unterwegs. Habe im letzten Jahr 5000 problemlose Kilometer zurückgelegt (Tachstand heute: 125000Km)

Was mich zum Kauf bewegt hat, war der gute Allgemeinzusand. Kaum Rost, das Dach wurde vor 6 Jahren erneuert. Der Motor schwitzt bisschen Öl raus. Habe nach dem Kauf vorsichtshalber alle Flüssigkeiten, Zahnriemen und Keilriemen gewechselt.

Der Wagen bietet für 4 Personen genügend Platz. Der Kofferraum ist ausreichend groß, nur leider Konstruktionsbedingt schwerig zu beladen. Die Leistung lädt zum cruisen ein, nicht zu viel aber auch nicht zu wenig.
Positiv zu erwähnen sind die 4 elektrische Fensterheber, wobei der Linke; Fahrerseite, bisschen schwächelt (Problem gefunden und behoben)
Die Windgeräusche nehmem mit steigender Geschwindigkeit stark zu. Das Cockpit zeigt die Mode der 90-er Jahre. Wenig Knöpfe, alles aus Hartplastik und Kastenaufbau :)

Mein Renault 19 hat einen neuen Besitzer gefunden (Tachostand beim Verkaug 134000 Km) Bin den Wagen 2 Jahre lang gefahren. Das Dach wies am Ende paar Löcher und Scheuerstellen auf, die mich zum Verkauf gezwungen haben. Wurde das eine Loch zugeklebt, kam ein Neues zum Vorschein. Technisch bis auf einen leichten Ölverlust am Ventildecken (neue Dichtung eingebaut) war der Wagen ein treuer Begleiter.

Erfahrungsbericht Renault R 19 1.8 (90 PS) von Anonymous, Mai 2010

3,9/5

ich habe meinen R19 Cabrio gebraucht gekauft.
er hatte 92.000km und etliche vorBesitzer.scheinbar so viele,das in dem vorhandenen Brief diese nicht mehr aufgeführt wurden.
aber er war in einem sehr, sehr guten Zustand. sowohl optisch, als auch technisch.ich fahre den 19er Sommer wie Winter und er steht vollkommen im freien. inzwischen habe ich 271.000km auf dem tacho.
KEINERLEI große oder außergewöhnliche Reparatur.ich selbst war drei mal zum T.Ü.V. und kam JEDESmal beim ersten mal drüber.gewechselt habe ich einmal die Kupplung.zwei mal Bremsbeläge vorn,einmal hinten.2x Zündkerzen und auf gut Glück wechselte ich die kpl. kühlFlüssigkeit, sowie die bremsflüssigkeit. UND das war´s. bis heute.
beim Kauf machte ich den Motor fit mit MATHY (www.Mathy.de)da spült man den Motor mit 10% Mathy, wechselt dann nach 500km das Öl und befüllt dann den Motor mit irgendwelchem Öl, zuzüglich 10-20% Mathy.danach braucht man das Öl frühestens nach 120.000Km zu wechseln.ich wechselte es bei 225.000km.als ein mal bis jetzt.ölfilter nach Intervallvorschrift.
Motor läuft wie ein ""Uhrwerk"".Öl ist stets hell bis Mittelgelb.was man vom Zylinderkopf durch den öleinfülldeckel sieht ist gleißend weiß(Alu),ohne jegliche anhaftung von ölablagerung.
kaltStarts bei minusGraden Null Problem.die Reibung im motor wird auf über 90% reduziert,was man an niedriger Motortemperatur sieht und vor allem an spürbar weniger Benzinverbrauch und um die Hälfte niedrigeren Abgaswerten.
ich fahre meinen 19er im schnitt mit 6,5 Liter super(95ROZ)
allerdings unglaublich, wieviel mehr er braucht bei geöffnetem Verdeck. dann steift der Verbrauch exorbitant. das muß man eben in kauf nehmen.
ansonsten kann ich den R19 Cabrio ab Bj.92 UNEINGESCHRÄNCKT empfehlen.
wenn man sich bei online Autohäusern einen guten, mit ca. 100.000-160.000km aussucht,ihn nach dem kauf fit macht(Kerzen neu,mathy ölkur-Filter) hat man ein Alltagstaugliches Auto für zig-Jahre.
günstiger und schöner kann man kaum fahren.
da ist man mit Top Autos ab ca. 1200-1500€ vorne mit bei und hat doch so jede menge Geld über, um es noch fit zu machen und für evtl. Reparaturen oder Extras(Räder,fahrwerk usw.)
ich habe den Kauf auch nach weit über 6 Jahren NIE bereut und würde es immer wieder machen.
glaubt es mir.
was noch zu erwähnen wäre, ist die außerordentliche qualität des stoffverdecks im vergleich zu mitbewerbern. erstmal echtes stoff mit roßhaarnähten(kein billiges plastik wie bei golf,escort&co).auch älteste dächer sind dicht und einziger schwach/verschleißpunkt dann ist die kunststoffheckscheibe.wird milchig und rissig.das verdeck selbst hat nur selten risse.aber selbst ein nagelneues kpl. dach kostet mit wechseln nur 900€.
so.
das wäre meine meinung zum 19er cabrio.
bei fragen gerne mailen.
liebe grüße wolfgang