Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Megane
  5. Alle Motoren Renault Megane
  6. 2.0 dCi FAP (160 PS)

Renault Megane 2.0 dCi FAP 160 PS (seit 2009)

 

Renault Megane 2.0 dCi FAP 160 PS (seit 2009)
39 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Megane 2.0 dCi FAP (160 PS)

2,1/5

Erfahrungsbericht Renault Megane 2.0 dCi FAP (160 PS) von sonicm, Oktober 2011

2,1/5

Fahrzeug: Megane 3 Coupe GT DCI 160 - weiss, TomTom, Panoramadach

Schlechte Verarbeitung, billige Materialien - Renault Dtl. fühlt sich bei Mängeln nicht verantwortlich/zuständig und schiebt alles auf den Händler. Händler verweist auf Renault Dtl..

Nach 20.000km:

- Kraftstoffverbrauch zu hoch z.Zt. durchschn. 10 Ltr.
- angegebene Höchstgeschwindigkeit (220 km/h) wird nicht erreicht
- Schalter und Hebel zeigen schon nach kurzer Zeit Gebrauchsspuren
- Kunststoff im Innenraum wirkt billig
- Lichtautomatik schaltet sehr spät
- Armaturen - Tacho, Dehlzahlmesser beim GT nicht beleuchtet und schwer ablesbar
- massive Windgeräusche vom Dachspoiler
- klackernde Gurtschlösser
- Kupplung zu hart und bleibt hängen
- Getriebeabstimmung nicht optimal
- Schaltwege zu lang

Nur ein paar Mängel meines 1 jährigen Megane...

 

Renault Megane Coupé seit 2009: 2.0 dCi FAP (160 PS)

Durchschnittlich schwache Nutzerurteile erhielt der 2.0 dCi FAP (160 PS) für das Megane Coupé 2009 von den Renault-Fahrern. Sie spendierten der Maschine gerade mal 2,1 von fünf Sternen. Den Wagen gibt es in drei Ausstattungsvarianten: Dynamique, Luxe und GT. Je nach Ausstattung schwankt der Neupreis der Baureihe zwischen 24.150 bis 27.150 Euro. Bei dem Motor hast du eine manuelle Schaltung mit sechs Gängen zur Verfügung. Der Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 5,7 und 5,9 Litern Diesel.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 2.0 dCi FAP beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU5 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 150 und 155 g je 100 Kilometer.

Neben den technischen Details des 2.0 dCi FAP von Renault stellt natürlich auch seine Beliebtheit ein Enscheidungskriterium beim Kauf dar. Bis jetzt hat hier noch niemand von positiven Erfahrungen mit dem Motor berichtet – insofern raten wir dazu, sich noch Alternativen anzusehen, bevor eine Kaufentscheidung getroffen wird.

Alle Varianten
Renault Megane 2.0 dCi FAP (160 PS)

  • Leistung
    118 kW/160 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Renault Megane 2.0 dCi FAP (160 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2010
HSN/TSN3333/AUA
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst725 kg
Maße und Stauraum
Länge4.299 mm
Breite1.804 mm
Höhe1.423 mm
Kofferraumvolumen377 – 1.024 Liter
Radstand
Reifengröße225/45 R17 V
Leergewicht1.450 kg
Maximalgewicht1.872 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)118 kW/160 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst725 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Megane 2.0 dCi FAP (160 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,9 l/100 km (kombiniert)
7,5 l/100 km (innerorts)
5,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben155 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,8 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen179 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d