Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Clio
  5. Alle Motoren Renault Clio
  6. 1.2 TCe 100 (103 PS)

Renault Clio 1.2 TCe 100 103 PS (2008–2013)

 

Renault Clio 1.2 TCe 100 103 PS (2008–2013)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Clio 1.2 TCe 100 (103 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Renault Clio 1.2 TCe 100 (103 PS) von fameise, Mai 2015

4,3/5

Wir haben den Renault Clio III Grandtour TCE 100 mit 76 kW nun seit 2012 und sind damit 75 000 km gefahren.

Motor
Der Turbomotor ist recht leise und sehr angenehm zu fahren. Durch die Overboost Funktion (3 + 4 Gang kurzzeitig mehr Leistung) kann man auch auf der Landstraße damit gut überholen.
Auch für die Autobahn / Langstrecke eignet sich der Motor, mit VMAX 188 kmh kann man gut mitschwimmen. Auf Dauerlast bei 190 sollten man ihn vermutlich nicht bewegen.
Am wohlsten fühlt er sich bei einer Reisegeschwindigkeit von 120 - 170.

Schaltung
Sehr geschmeidig und leicht zu schalten. Allerdings würde ein 6er Gang bezüglich Verbrauch (Overdrive) dem Auto gut tun

Fahrwerk
Gewohnt weich (französisch) aber recht komfortabel, nur bei Längsrillen etwas rumpelig (mag aber auch daran liegen, das ich den Luftdruck meist um 0,2 - 0,3 Bar höher befülle als angegeben)

Innenraum
Sehr schick gemacht, Verarbeitungsqualität nach den 75 000 km wirklich gut, einzig der Hebel der Sitzhöhenverstellung ist etwas ausgeleihert, wird aber auch sehr oft verstellt (Frau / ich)

TomTom Carminat ist ein super Navi und hat uns bisher immer zuverlässig bei Stau etc geholfen

Gepäck
für die Länge eines Golfs recht großer Kofferraum ("kleiner Kombi") und deshalb recht praktisch für Einkäufe und Fahrten in den Urlaub

Ersatzrad
Find ich persönlich unheimlich wichtig, in vielen Situationen hilft das Reifenreparaturset nicht (Nagel im Reifen hat Reifen aufgeschlitzt etc)
Würd kein Auto ohne Ersatzrad kaufen

Verbrauch
Wenn man es ganz gemütlich angehen lässt, ohne viel Beschleunigen und auf der Autobahn mit 100 / 110 schafft man auch 5,4 Liter auf 100 Km
In der Regel sind es 6,4 - 6,5 Liter bei 120-140 kmH

Wer das Auto ständig mit 170 kmh fährt schafft allerdings auch 7 oder 8 Liter (8 Liter mit viel Beladung)

Wir haben das Auto meist auf Langstrecken bewegt, deshalb auch die 75 000 km nach 3 Jahren.
Nach der Fahrt sollte man den Motor noch für 3 Sekunden + im Leerlauf "ausruhen" lassen, das hilft dem Turbo nach Fahrten unter Hochlast.

Auch wird der Motor sehr schnell warm nach ca. 2/ 3 km, was im Winter schnell für Wärme sorgt (Heizung bis Motor warm ist aus lassen)

Probleme bei TüV etc hatten wir noch keine, haben aber auch brav die Wartungsintervalle eingehalten.

Die Bremsen müssen jetzt dann vermutlich mal gewechselt werden, was aber nach ca. 80 000 km dann normaler Verschleiß ist.

Wir sind sehr zu Frieden mit dem Grandtour

Erfahrungsbericht Renault Clio 1.2 TCe 100 (103 PS) von Anonymous, Juni 2013

3,3/5

Ich fahre den Renault Clio TCe Grandtour jetzt seit Dezember 2011 und pro Jahr ca. 9.000 km, aktualle km Stand 22 tkm. Unter der Woche fahre ich ein- bis zweimal 100 km und 5 mal12 km. Auf Kurzstrecken ist der Komfort ok.
Zuvor hatte ich schon einen Renault Scenic (102 PS Benziner) Megane Grandtour BJ 2004 (130 PS Diesel) u. Laguna Grandtour BJ 2008 (150 PS Diesel Automatik). Diesen wagen habe ich mir zugelegt, da ich nur noch wenige km in der Woche fahre und so ein größerer Wagen für mich unwirtschaftlich erschien. Jedoch ist jede Fahrt > 45 min eine Tortur aufgrund der zu kurzen Beinauflage der Sitze.

Positiv:
- gutes Raumangebot
- Verbrauch auf Langstrecken (5,9 - 6,2 l)
- Fahrkomfort bei Kurzstrecken

Negativ:
- extremes Ruckeln in der Anfangsphase und schlechtes Anspringen an heißen Tagen
- Getriebe war schon nach 17.000 km trotz schonender Fahrweise defekt (auf Garantie getauscht), Gänge ließen sich nicht mehr einlegen
- ca. 7,8 l Verbrauch im Stadverkehr bei schionender Fahrweise
- bei Fahrten länger als eine Stunde schlafen mir die Beine ein, da die Sitzauflage für die Beine viel zu kurz ist. (Fahrer 172 cm groß)
- Scheiben hinten (Kurbel) müssen immer mal wieder hochgekurbelt werden, da sie sich automatisch durch Fahrzeugbewegung nach unten fahren (wurde durch Werkstatt etwas verbessert - das Gestänge wurde schwergängiger gemacht)
-Scheibe Fahrerseite (elektr.) fährt auch bei langsamer Fahrt, wenn man es wieder schließen will, erst einmal herunter - besonders ärgelich bei Regen (Überemmprfindlicher Einklemmschutz laut Werkstatt)

Fazit: Mein nächstes Auto wird kein Renault mehr sein.
Bis auf den Megane BJ 2004 konnte mich kein Auto mehr begeistern bei Renault.

Erfahrungsbericht Renault Clio 1.2 TCe 100 (103 PS) von terrestro, Mai 2012

4,2/5

Ich habe nach einem langen Berufs- und als Vertriebsmitarbeiter auch Autofahrerleben nun die Rente erreicht und war am Überlegen, welches Auto ich mir für die paar Kilometer, die ich jetzt noch fahre, wohl zulegen soll. Die großen Limousinen aus meinem Berufsleben kommen bei der Rente, die nur einen Bruchteil des damaligen Einkommens ausmacht, überhaupt nicht infrage. Immerhin stellt das Auto darüber hinaus so etwas wie eine Steuerauswurfmaschine für den Staat dar - bei dem Spiel möchte ich mich gerne heraushalten. Da ich vor zirka vierzig Jahren schon mal als Student Renault , damals zunächst einen gebrauchten R10, dann einen R6 und einen R16, gefahren und keine schlechte Erfahrungen gemacht habe, habe ich den Renault Clio Grandtour in meine Überlegungen einbezogen.

Was mich am meisten beeindruckt hat, war das Fazit im Vergleichstest der Auto, Motor & Sport mit dem Skoda Fabia Combi: Kein Mensch braucht mehr Auto als der Clio Grandtour in der Tce-Ausführung bietet. Beeindruckt hat mich weiterhin, dass das Fahrzeug bei einem optimalen Raumangebot mit einem pfiffigem Downsizing-Motor und geringem Verbrauch aufwarten kann. Wenn ich mal den Vergleich mit dem R16 aus den siebziger Jahren wage, dann ist der Clio Grandtour um Klassen besser, von den Größenverhältnissen etwa gleichgroß, motormäßig eine bis zwei Klassen schneller und durch Ausstattungsdetails wie Navi, Internet und Geschwindigkeitsregler (in der Ausführung TomTom Edition) ein Luxusgefährt erster Güte. Dass er gegenüber Premiumfahrzeugen aus deutscher Produktion etwas blechern wirkt und die Spaltmaße nicht absolut top sind, verzeihe ich angesichts des Preises.

So viel zur Theorie. Inzwischen bin ich ihn zwei Monate gefahren, habe zirka fünftausend Kilometer zurückgelegt und muss feststellen, dass meine Erwartungen mehr als erfüllt wurden. Allein der Motor ist ein Sahnestück: Sparsam, wenn entsprechend zurückhaltend gefahren (das heißt um die sieben Liter Verbrauch), souverän beschleunigend, wenn dies notwendig ist, bei durchgetretenem Gas die zweihunderter Marke touchierend, dann allerdings auch mit einem Verbrauch um neun Litern. Gegenüber den früheren typisch französisch weich gepolsterten Sitzen, ist das Gestühl jetzt preussisch straff und bestens langstreckengeeignet. Die Gepäckzuladung ist mit 403 Litern mehr als ausreichend auch für den großen Urlaub mit drei oder vier Personen. Gegenüber meinem vorher gefahrenen Kompaktwagen weniger Steuern, geringere Versicherungskosten, viel geringeren Verbrauch bei gleichen Fahrleistungen, drastisch reduzierte Leasingkosten - was will man mehr?

Alle Varianten
Renault Clio 1.2 TCe 100 (103 PS)

  • Leistung
    76 kW/103 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    16.800 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Renault Clio 1.2 TCe 100 (103 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2011–2012
HSN/TSN3333/AYT
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.149 ccm
Leistung (kW/PS)76 kW/103 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst535 kg
Maße und Stauraum
Länge4.233 mm
Breite1.719 mm
Höhe1.518 mm
Kofferraumvolumen403 – 1.277 Liter
Radstand2.575 mm
Reifengröße185/60 R15 H
Leergewicht1.195 kg
Maximalgewicht1.608 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.149 ccm
Leistung (kW/PS)76 kW/103 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,2 s
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst535 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Clio 1.2 TCe 100 (103 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,4 l/100 km (kombiniert)
7,0 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben125 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Renault Clio 1.2 TCe 100 103 PS (2008–2013)