Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Pontiac Modelle
  4. Alle Baureihen Pontiac Firebird
  5. Alle Motoren Pontiac Firebird
  6. 5.6 (248 PS)

Pontiac Firebird 5.6 248 PS (1982–1992)

 

Pontiac Firebird 5.6 248 PS (1982–1992)
8 Bilder

Pontiac Firebird 5.6 (248 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Pontiac Firebird 5.6 (248 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Pontiac Firebird 5.6 (248 PS) von Anonymous, August 2008

3,9/5

Wer wäre nicht gerne ein "Knightrider"? Wer hätte nicht gerne einen Turbobooster, der dich abheben lässt.
Nun ja, nicht jeder kann ein Held sein, und der Trans Am ist eigentlich auch keiner gewesen.
Klar er sah schon wirklich gut aus, obwohl er seine Bulligkeit des Vorgängers( Bandit-Modelle) abgelegt hatte. Er sah nicht mehr ganz so brutal aus, eher schon filigran und elegant. Trotzdem hatte er es faustdick hinter den Ohren.
Zumindest das 5,7ltr. V8 Modell. Der fuhr reichlich flott mit wummernden V8 Gebrummel geradeaus. Jawohl ich meine geradeaus, denn hektisch um den Ecktisch war eher nicht so sein Ding. Auch wenn uns das KITT suggerieren wollte.
Ja KITT war natürlich auch aus einem anderen Stall - molekularbeschichtet und unkaputtbar. Dazu noch 450km/h schnell, und labbern konnte er auch noch ohne Unterlaß.

Aber im richtigen Leben, war der Trans Am eher ein Cafe-Cruiser, der mit seinem Sound und seiner schicken Form auf sich aufmerksam machte. Doch Stadtfahrten mussten wohlbdacht sein, zumindest bei schmalen Geldbeuteln. Denn der V8 hatte mächtigen Durst. Zwischen 15 und 25 ltr. waren da keine Seltenheit. Trotzdem machte es Spaß mit ihm durch die Gegend zu kutschieren, denn der Antritt machte richtig Freude dank des herrlichen Sounds.

Innen war Tristesse angesagt, zumindest was die Qualität der verwendeten Materialien anging. Da wurde sparsam mit den Ressourcen umgegangen und Billig-Plastik vom feinsten verwendet. Trotz Klima, Tempomat und anderer Serienausstattung kam im Innenraum nicht die richtige Freude auf, denn die teilweise schlimme Verarbeitung verhinderte dies. Doch wen störts? Den echten TransAm Fan
ganz sicher nicht, und andere kaufen den Ami eh nicht.

Und wer das Glück hat ein Cabrio des TransAm zu finden, der kann sich sogar für wenig Geld seinen offenen V8 Traum wahr machen.
Die Preise sind human und gehen so ab 4500.- Euro los.
Ersatzteile sollte man sich dann allerdings direkt aus dem Ursprungsland besorgen, dass kommt wesentlich günstiger als bei irgendwelchen dubiosen US-Shops. Ein bißchen googeln und man findet in der Regel was man braucht.

Also warum denn nicht? Ein bißchen Spaß muß sein, das weiß man ja seit Roberto Blanco.

Die alte Lederjacke rausgekramt, ne große Sonnenbrille und fertig ist Michel Knight für Arme.

Alle Varianten
Pontiac Firebird 5.6 (248 PS)

  • Leistung
    182 kW/248 PS
  • Getriebe
    Automatik/ Gänge
  • 0-100 km/h
    6,1 s
  • Neupreis ab
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    21,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Pontiac Firebird 5.6 (248 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge
Hubraum5.699 ccm
Leistung (kW/PS)182 kW/248 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h6,1 s
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge
Hubraum5.699 ccm
Leistung (kW/PS)182 kW/248 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h6,1 s
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Pontiac Firebird 5.6 (248 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben21,2 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben493 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse