Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Pontiac Modelle
  4. Alle Baureihen Pontiac Firebird
  5. Alle Motoren Pontiac Firebird
  6. 3.8 V6 (196 PS)

Pontiac Firebird 3.8 V6 196 PS (1993–2002)

 

Pontiac Firebird 3.8 V6 196 PS (1993–2002)
2 Bilder

Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS) von Anonymous, Juli 2015

4,1/5

Wer keine Rennen fahren oder rekorde brechen will ist mit diesem Fahrzeug auf dem richtigen Weg. Ein Sportwagen der optisch einen eigenen Charakter hat. Kein Einheitsbrei der heute gerne zu gunsten toller daten angeboten wird. DerPontiac ist weder Familienkutsche noch Transporter, aber das war auch nie gewollt. Es ging darum einen schoenen Cruiser fuer einen guten Preis zu bauen und das ist doch gelungen. Wer besondere ansprueche an Motorleistung und optik hat kann sich ja bei den Motoren und dem Zubehoer austoben.klar ist es möglich 230 mit so einem Wagen zu fahren, aber wer will das und ist das noch Spass? Weder Fahrwerk, Lenkung, Achsen, Bremsen sind wirklich dafuer ausgelegt. Das kann selbst ein Golf und aehniche besser.Was man an diesen Fahrzeugen wirklich als Vorteil bezeichnen kann ist, daß man sie guenstig kaufen kann und sie dann Stück für Stück wieder herrichten. Die Ersatzteile sind alle verfügbar für kleine Preise.Die Technik des Fahrzeugs ist relativ überschaubar und jedem kit ein bisschen Schrauberblut erlaubt vieles selber zu machen.Noch eine Lanze für die v 6 3, 4 und 3, 8 gebrochen.Na klar schreit jeder bei ami Fahrzeugen gleich nach v8.Aber warum. Seit fast 6 Jahren fahre ich dieses Auto bereits und ich kann nicht sagen, daß ich s hon mal gedacht habe, jetzt müsstst du denn v8 haben. Wenn man weiss was sein Auto mag, dann wird faehrt entsprechend.
Ein V6 hat die gleiche Karosserie, als targa mit frischluft, er cruist gemütlich vor sich hin und das blubbern am Auspuff fehlt auch nicht, selbst mit der normalen Werksanlage. Klar besser, doller mehr geht immer, aber ist das erforderlich wenn schon alles erfuellt ist? Die Kosten belaufen sich bei der Anschaffung auf ein paar tausend Euro und an einem Fahrzeug in diesem Alter gibt es immer was zu tun.Wer dann geduldig Stueckchenweise alles auf den neuesten Stand bringt, hat nach einiger Zeit ein tolles erschwingliches Fahrzeug. Wem das nicht liegt oder zu lange dauert kann ja auch gleich einen fertigen Wagen am besten von einem der sein Auto liebte.
Der Unterhalt liegt bei einem 3, 4 Liter Fahrzeug bei 100 % um die 250 Euro und Steuern bei 240 Euro. Benzin durchschnittlich, bei normaler Fahrweise 13 Liter. Wichtig beimkauf auf die echte euro 2 schauen. Die Fahrzeuge lassen sich nicht umruesten und auch nicht mehr umschluesseln. Hoffentlich konnte ich dem einen oder anderen dieses Fahrzeug näher bringe, oder es in ein anderes Licht stellen. Gruss aus Bremen

Erfahrungsbericht Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS) von lupi21, April 2012

3,7/5

Habe alle Firebirds der Generationen1979 bis 1989 besessen, V8 erübrigt sich, gibt nichts besseres,deswegen meine Erfahrungen mit den 3,4 und 3,8 Liter V6 Motoren.
Beide Motoren sind nicht mit den V8 zu vergleichen, jedoch für Menschen mit den kleinen Geldbeutel zu realisieren. Der 3,4 L läuft etwas ruppiger aber ist im Verbrauch gut 1-2 Liter sparsamer.Die Leistung ist geringer, aber mit einem Firebird möchte man cruisen (Targa) und das kann man mit beiden. Bei einem Spurt müssen sich beide nicht verstecken aber bei dem 3,4 er geht dann schon schneller die Puste aus. Verbrauchsdaten von 9-13 Liter und beim 3,8 von 9-15 Liter sind realistisch(gute Pflege beim Vorbesitzer voraus gesetzt) sonst können sie auch schnell zum Spritgrab werden. Also Preise ab 4000 Euro sind realistisch ,was darunter ist gehört auf den Müll (bin seit 20 Jahren in dem Geschäft).
Ersatzteile dank Großserientechnik nicht viel höher wie bei Passat oder Audi A4 also :Kaufen und Spaß haben !

Erfahrungsbericht Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS) von Anonymous, Juli 2009

3,6/5

Ich besitze einen 93er Firebird mit 3,4l V6 m.5-Gang Handschaltung.Ich habe das Fahrzeug 1994
als Neuwagen erstanden und hat sich als sehr zuverlässig bei regelmäßiger Pflege erwiesen. Das einzige minus ist die Verarbeitung.
Alles Plastik und knarzen im Gebälk. Da muß man hier und da selbst Hand anlegen. Der Motor ist robust und für die Klasse durchaus genügsam.

Erfahrungsbericht Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS) von munskyflorian, August 2008

4,0/5

Ein Traum aus Plastik.
Ich besitze nun 2 Firebirds.
Einen aus der 3. und einen aus der 4. Generation.
Beide sind wirklich super schöne Autos.
Allerdings sollte man wissen, es sind Sportwagen die kostengünstig sein sollen, dadurch ist alles aus Plastik. Macht aber nichts.
Die Rücksitze sind Tarnung, Kinder passen allerdings wunderbar rein. Auch einkaufen ist kein Problem, es passt doch was rein. Leider gibt es diese Autos nur noch gebraucht, deshalb je nachdem wie der wagen gepflegt wurde fallen nach der Zeit doch ein paar Reperaturen an. Allerdings sind die Teile doch erschwinglich und deshalb gut für den mittelstand zu unterhalten.
Fazit: Ein absolutes Fun-Auto das sich aus der Masse abhebt.

Alle Varianten
Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS)

  • Leistung
    144 kW/196 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    32.365 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    12,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1995–1997
HSN/TSN1906/973
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.791 ccm
Leistung (kW/PS)144 kW/196 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.964 mm
Breite1.892 mm
Höhe1.340 mm
Kofferraumvolumen365 Liter
Radstand2.566 mm
Reifengröße215/60 R16 V
Leergewicht1.662 kg
Maximalgewicht1.941 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.791 ccm
Leistung (kW/PS)144 kW/196 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Pontiac Firebird 3.8 V6 (196 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt59 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben12,2 l/100 km (kombiniert)
17,0 l/100 km (innerorts)
9,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Pontiac Firebird berechnen!

Alternativen

Pontiac Firebird 3.8 V6 196 PS (1993–2002)