Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 207
  5. Alle Motoren Peugeot 207
  6. RC (175 PS)

Peugeot 207 RC 175 PS (seit 2006)

 

Peugeot 207 RC 175 PS (seit 2006)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot 207 RC (175 PS)

3,1/5

Erfahrungsbericht Peugeot 207 RC (175 PS) von wolfganglillig, Dezember 2011

2,4/5

Meine Familie waren der Marke Peugeot immer treu. Seit den 80zigern fuhren wir Talbot 1309 bzw. 1510, danach Peugeot 205 Diesel und Benziner incl. das Cabrio "Roland Garros" und den Peugeot 405. Danach 306 XS und 306 Diesel. Ab 2001 Peugeot 307 Premium.
Dann kam der Peugeot 207 sw rc.
Gekauft im Januar 2009 mit Garantieverlängerung und 4 Winterreifen bei Inzahlungnahme eines 306 Diesels zum Preis von gut € 22000.-gab es schon bald Probleme mit dem Wagen.
Schon bei der Übernahme reklamierte Ich, dass die Griffschalen in den Türen beschädigt waren. Nachdem ein Mitarbeiter des Hauses Geffken in Lilienthal einen anderen Neuwagen überprüfte, stellte er fast, dass auch an diesem Wagen die gummierten Griffschalen eingerissen waren.
Bei ca. 12000 km bekam ich einen neuen Motor, da der Alte Öl ohne Ende verbrauchte. Nach Auskunft der Werkstatt passte der Motorblock und der Zylinderkopf nicht optimal zusammen, dadurch der enorme Verbrauch.
Da der gleiche Motor auch im Mini und jetzt auch im BMW 1 er eingebaut wird, müsste doch auch dort die Probleme bekannt sein....

Bei 30.000 km bekam ich eine neue Kupplung, da die alte zwitscherte und komische Geräusche von sich gab. Es kam ein dumpfes Poltern aus dem Vorderwagen, der von der Werkstatt als Problem mit der Kupplung definiert wurde.
Nachdem die neue Kupplung eingebaut wurde, war das Poltern immer noch da und wurde von der Werkstatt als nicht vorhanden angegeben.
Mein Sohn, der bei Mercedes arbeitet stellte fest, dass die untere Kunststoffabdeckung locker war und befestigte sie.
Im Moment bei 35000 km poltert es wieder und wahrscheinlich sind jetzt die Koppelstangen ausgeschlagen.
Ich bin froh, dass ich die verlängerte Garantie auf 5 Jahre abgeschlossen habe, denn wer weiß, was noch kommt.
Die Klimaautomatik läuft permanent, obwohl die Temperatur erreicht wurde, das Lüftergeräusch nervt einfach nur. Der Stoff der Rücksitzbank ist aufgeribbelt, obwohl dort nur ein Kindersitz lag.
Übrigens, beim 1. TÜV-Termin Im Januar 2012 wurde ein Kugelkopf an der Vorderachse ausgetauscht, seitdem ist das Poltern weg.
Im Februar 2012 zeigte das Infoterminal "Ölstand" zu niedrig. Ich füllte den Ölstand bis zur MAX-Anzeige auf. Im März kam die Anzeige wieder, ich füllte wieder auf und informierte meine Werkstatt, die sich immer viel Mühe gab, besonders der Leiter Werkstatt und Service, Herr Meyer.
Nach Absprache mit dem Peugeot Kundendienstingenieur und meiner Werkstatt wurde mir mitgeteilt, dass der Motor wieder getauscht werden soll. Das wäre dann der dritte Motor.
Anfang Mai gab ich das Fahrzeug zur Reparatur. Dort wurde mir mitgeteilt, dass Peugeot Deutschland in Saarbrücken entschieden habe, dass nur der Zylinderkopf getauscht werden soll.Diese dauerte dann 2 Wochen, da der Zylinderkopf nicht lieferbar war. Ich war dann für 13 Tage ohne Wagen, von Peugeot gab es dafür keine Entschädigung.
Ich habe zu diesem Wagen kein Vertrauen mehr und will ihn möglichst schnell abgeben, oder eine Wandlung mit einem höheren Rücknahmepreis verlangen, denn die ganzen Kosten wegen der Reparaturarbeiten
wurden mir nicht erstattet.
Übrigens von Ihnen, vom Kundendienst von Peugeot Deutschland aus Saarbrücken, kam bei mir keine Aufklärung der Probleme oder eine Entschuldigung an.
13.09.2012

Der neue 208 ist da, konnte den 207 sehr gut in Zahlung geben.
Allerdings verarbeitungsmängel am Neuwagen:
Plastikunterteil der Handbremse scharfkantig, im oberen Breich der Heckklappe scharfkantige Bördelung ohne Schutz, hier wird es wohl als erstes rosten. Die schwarze Plastikverkleidung aussen an der B-Säule ist am vorderen Türrand wie mit einer Laubsäge zugeschnitten und auch scharfkantig, ich überlege, diesen Bereich mit Silicon zu entschärfen :-(

Erfahrungsbericht Peugeot 207 RC (175 PS) von aluehmann, Oktober 2008

3,9/5

Wir fahren den 207 SW RC jetzt seit Ende Februar 2008 und haben inzwischen 21.500 km damit zurück gelegt.

Vom Auto sind wir auch weiterhin begeistert. Motor, Raumangebot, Qualität, Optik/Design und Alltagstauglichkeit sind ausgezeichnet. Für zwei Erwachsene ohne Kinder ein sehr gut passendes Auto, dass viel Spaß macht (darf ich das heute noch sagen?). Der Verbrauch liegt trotz flotter Fahrweise mit 8 Litern/100 km meiner Meinung noch im Rahmen.

Einzig ein erst platter Reifen und ein dann noch schnell defektes Notrad waren ärgerlich und haben zu einem Abschleppen von der Autobahn geführt.

Wir freuen uns noch immer über die Entscheidung für den 207 SW RC.

Inzwischen (07/2010) haben wir den SW RC länger als 2 Jahre und sind mehr als 60.000 km gefahren. Wir sind weiterhin sehr zufrieden und haben viel Spaß mit dem Auto. Er passt zu uns und unseren Bedürfnissen.

Probleme: Im Winter 2009 plötzlich Leistungsverlust und Absterbern im Leerlauf. Nach Auskunft von Peugeot ein Problem mit den Spanner der Steuerkette, der zu schwach ausgelegt ist und "übergesetzt" hat. Stärkeren neuen Spanner einbauen lassen und Problem damit auf Garantie behoben. Bisher nicht wieder aufgetaucht. Die große Inspektion bei 60.000 km war mit gut 500 € recht teuer, da auch die Klimaanlage (läuft nahezu ständig bei uns) einer Wartung bedurfte.

Ansonsten keine klare Empfehlung für den 207 SW RC.

Alle Varianten
Peugeot 207 RC (175 PS)

  • Leistung
    128 kW/175 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.550 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Peugeot 207 RC (175 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN3003/AFV
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)128 kW/175 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.150 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.156 mm
Breite1.748 mm
Höhe1.527 mm
Kofferraumvolumen337 – 1.258 Liter
Radstand2.540 mm
Reifengröße205/45 R17 88V
Leergewicht1.428 kg
Maximalgewicht1.768 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)128 kW/175 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.150 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 207 RC (175 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,4 l/100 km (kombiniert)
10,2 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben175 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 e

Alternativen

Peugeot 207 RC 175 PS (seit 2006)