Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 207
  5. Alle Motoren Peugeot 207
  6. 1.4 16V 100 VTi (95 PS)

Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi 95 PS (seit 2006)

 

Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi 95 PS (seit 2006)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS)

4,6/5

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von julian_lohmeyer, Februar 2017

3,0/5

Wir haben uns den Peugeot 207 SW 2012 als Familienfahrzeug gekauft.
Der Wagen läuft zuverlässig, auch wenn er hauptsächlich für Kurzstrecken genutzt wird.
Nachteil ist nur, dass die nächste Vertragswerkstatt knapp 150km entfernt liegt und so keine konstante Instandhaltung mit Vertragsteilen gegeben ist.

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von aleksy, Februar 2017

5,0/5

Wir haben uns für ein gebrauchtes Sondermodell „Forever“ entschieden. Das Preis-/ Leistungsverhältnis für einen 6-Monate alten Wagen mit ca. 15TKM war kaufentscheidend. Unsere Erfahrungen beruhen auf einer Nutzungsphase von 2 Jahren und ca. 20 TKM. Ausstattungsmerkmale: Panoramadach, Einparkhilfe, Alu-Felgen, elektrische Fensterheber vorne, ABS, ESP, ...

Der Wagen ist ein toller Stadtkombi. D.h., der relativ kleine Wendekreis und die Motorisierung / Getriebe sind eher auf Stadtnutzung ausgelegt. Motorisierung: 95 PS aus 1,4 Liter Hubraum + ein 5-Gang Getriebe. Beides ist wohl auf Verbrauch optimiert. Grob gesagt: Tempo = Gang / 10. D.h., man kann 30KMH im dritten, 40KMH im vierten Gang etc. fahren. Der Verbrauch laut Board-Computer liegt bei ca. 5.7-6L/HKM im Stadtzyklus. Autobahn: Ab Tempo 130KMH wir der Motor zum Spritschlucker, da ein 6 Gang fehlt. Hier sind 7-8 Liter eher die Regel. Anmerkung: Von dem Peugeot 207SW gibt es auch eine 120PS Variante. Ich bin diese auch testweise gefahren. Sie bringt mehr Fahrspaß mit. Der Verbrauch dürfte allerdings auch etwas höher sein: ca. 1 Liter in der Stadt. Bei vielen Autobahnfahrten könnte es dennoch die bessere Alternative sein. Wir haben uns dennoch für die 95PS Variante entschieden, da wir den Wagen hauptsächlich in der Stadt nutzen.

Was uns gefällt:
- zuverlässige Technik: Bisher keine technischen Probleme
- günstiger Verbrauch in der Stadt
- kleiner Wendekreis
- gerade Ladekante mit Metallschutz
- einfache Bedienung
- knackige Schaltung

Was mich stört (meiner Frau ist es egal): Die Kofferraumabdeckung wird oftmals aus der Befestigung gelöst wenn der Kofferraumdeckel zugemacht wird. Es ist nicht wirklich schlimm, da die Knickkante der Abdeckung es abfängt und es auch keine Auswirkung auf den täglichen Gebrauch hat. Es stört mich dennoch auch wenn ich etwas kleinlich klinge.

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von truckerjojo, Mai 2014

4,6/5

Hallo,
wir haben das Auto (Peugeot 207 sw Urban Move 95 Ps Baujahr 2009)mit 18000 km für 7950€ gekauft.Wir haben ein Sohn und der Platz ist vollkommen ausreichend.Wir waren damit schon in Bayern,alles bestens.Das Auto ist sehr bequem bietet eine Menge Komfort für wenig Geld.Also alles in allen ein tolles kleines Auto.Ich kann den Kauf empfehlen.

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von DennisF, Juli 2012

5,0/5

Ich hab mir unseren 207 als Kombi vor 3 Jahren gebraucht mit 15'000km gekauft. Wir sind super zufrieden. Wir müssen oft viel transportieren und mit der geraden Ladefläche ist das echt ein prima Fahrzeug.
Verbrauch ist Super und die Sitze sehr bequem.

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von JuergenH, Juli 2012

5,0/5

Wir sind den 207 SW Urban nun 4 Jahre gefahren, doch nach weiterem Familenzuwachs wird es Zeit für was größeres. Wir waren immer zufrieden damit und er hat uns nie im Stich gelassen! Absolut empfehlenswert!

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von JuergenH, Juni 2012

4,9/5

Wir sind den 207 SW Urban nun 4 Jahre gefahren, doch nach weiterem Familenzuwachs wird es Zeit für was größeres. Wir waren immer zufrieden damit und er hat uns nie im Stich gelassen! Absolut empfehlenswert!

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von tBertels, Juni 2012

4,9/5

Unser Sohn fährt den "207 SW Urban Move" seit vielen Jahren und ist nur zu Wartungsterminen damit in der Werkstatt.. Also von den Werkstattkosten echt super!

Trotz des Bleifußes unseres Sohnes, kommt er an der Tankstelle Preislich gut weg..

Fantastisch ist die geteilte Heckklappe, wenn man mal zu eng eingeparkt wurde, kommt man trotzdem noch an den Kofferrauminhalt heran, gerade bei uns in der Großstadt super nützlich!

Vom Design her keine Frage, Geschmackssache, es muss einem eben gefallen..

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von tBertels, Juni 2012

4,9/5

Unser Sohn fährt den "207 SW Urban Move" seit vielen Jahren und ist nur zu Wartungsterminen damit in der Werkstatt.. Also von den Werkstattkosten echt super!

Trotz des Bleifußes unseres Sohnes, kommt er an der Tankstelle Preislich gut weg..

Fantastisch ist die geteilte Heckklappe, wenn man mal zu eng eingeparkt wurde, kommt man trotzdem noch an den Kofferrauminhalt heran, gerade bei uns in der Großstadt super nützlich!

Vom Design her keine Frage, Geschmackssache, es muss einem eben gefallen..

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von Peugeotlenker, November 2011

4,9/5

Absolutes Spitzenauto (Bj. 2009), bereits der zweite in der Familie , der vorige 1.4 VTI 95 PS (Bj. 2007) wurde in der Familie weitergegeben. Auch dort immer noch große Zufriedenheit. Sowohl Stadttauglich aufgrund der mehr als kompakten Abmessungen, als auch autobahn und urlaubstauglich. Ausreichend Platz für Shoppingtouren oder mehrere mittelgroße /kleinere Koffer. Sehr praktisch die Steckdose für Kühlboxen im Kofferraum. Klimaautomatik funktioniert super, USB Anschluss auch schön zu haben. Letzten Urlaub 2500km mit durchschnitt 7l/100km, wobei auch einige längere 170km/h Autobahnabschnitte :)) (es muss ja was weitergehen ;) und zwei Bergtouren dabei waren, also absolut in Ordnung. Federung auch schön bequem, mir gefällt der Sound der Türen, wenn sie zufallen, erinnert mehr an eine Limousine als an einen Kleinwagen. Darf so bleiben.

Erfahrungsbericht Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS) von peugeot207sw, Dezember 2010

3,8/5

Wir haben unseren Peugeot 207 SW Sport 1.4 95PS im September 2008 neu gekauft und waren bis vor kurzem sehr zufrieden damit. Ca. 1 Woche nach der ersten Durchsicht (bei Peugeot nach 2 Jahren) im September 2010 mit 23000 km traten die ersten Probleme auf. Anzeige "ENERGIESPARMODUS AKTIV". Wir sind zu Peugeot und die sagten das die Lichtmaschine defekt wäre. Natürlich war die Werksgarantie gerade 2 Wochen abgelaufen. Die Nachfrage nach Kulanz kommt bei Peugeot sehr schlecht an. Egal ob Händler oder Peugeot Deutschland. Man wird mit allgemeinen Floskeln abgespeist. Erster Kostenvoranschlag über 600 Euro die wir bezahlen sollten und erst danach sollte bei Peugeot über einen Kulanzanteil entschieden werden. Nach einigen Telefonaten und Mails mit Peugeot und der "AUTO BILD" bekamen wir ein neues Angebot über 306 Euro, was uns aber angesichts dieses Alters und der Kilometerleistung immer noch zu hoch erscheint. Wir kämpfen weiter!!! Hat sonst schon jemand Erfahrung mit defekten Lichtmaschinen bei diesem Modell bzw. mit dem Kulanzverhalten von Peugeot. Wir können jetzt schon sagen das dies unser erster und letzter Peugeot sein wird. Andere Hersteller geben 3 Jahre Garantie und reagieren selbst danach noch kundenfreundlicher auf Kulanzanfragen. Außerdem ist das passive Verhalten der Wekstätten ini solchen Fällen, eine absolute Frechheit. Man wird völlig allein gelassen und bekommt Aussagen wie... rufen sie doch besser selbst bei Peugeot Deutschland an... !
Diese verweisen einen dann aber darauf , das allein der Händler vor Ort zuständig ist. Wirklich super Service und einzigartige Kundenbindung.
Wir können also vom Kauf eines Peugeot nur abraten, auch wenn uns die Optik der Fahrzeuge nach wie vor sehr gefällt. Solange alles funktioniert ist es auch wirklich ein sehr schönes und praktisches Alltagsauto. Nur kann es doch nicht sein, das nach zwei Jahren dann die großen Mängel und Reparaturen losgehen, was ja laut dem Netz kein Einzelfall ist.
Wäre schön von anderen Erfahrungen zu hören...

Gruß

Alle Varianten
Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS)

  • Leistung
    70 kW/95 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    14.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN3003/AFT
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.397 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.150 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge4.156 mm
Breite1.748 mm
Höhe1.527 mm
Kofferraumvolumen337 – 1.258 Liter
Radstand2.540 mm
Reifengröße185/65 R15 88T
Leergewicht1.290 kg
Maximalgewicht1.691 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.397 ccm
Leistung (kW/PS)70 kW/95 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.150 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi (95 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,3 l/100 km (kombiniert)
8,2 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben140 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

Peugeot 207 1.4 16V 100 VTi 95 PS (seit 2006)