Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot 206
  5. Alle Motoren Peugeot 206
  6. 1.6 HDi (109 PS)

Peugeot 206 1.6 HDi 109 PS (2000–2007)

 

Peugeot 206 1.6 HDi 109 PS (2000–2007)
25 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS)

3,2/5

Erfahrungsbericht Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS) von Mike59, August 2017

5,0/5

Hab mich in 2005 für den 206 CC entschieden,weil es auf weiter Flur keinen deutschen Hersteller mit Diesel-Partikelfilter gab.Die folgten erst 4 Jahre später.Mittlerweile hab ich problemlos 298000km zurückgelegt,bei einem Verbrauch von 4,5l/100km.Die Bremsen und Zahnriemen waren 3 mal fällig,ein Endtopf,ein Klimarohr.Dach immer dicht,noch die erste Kupplung,sogar die ersten Stoßdämpfer sind noch dicht.Kein Vergleich zu meinem Golf GTD zuvor,wo ständig Glühkerzen,Ventilfedern ua verschlissen und die Karre zu rußen begann.Rost ist auch kein Thema,Wagen wurde regelmäßig gewartet.Fahrspaß inklusive.

Erfahrungsbericht Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS) von Anonymous, Oktober 2016

1,0/5

Hallo,
Ich fahre seit zwei Jahren den Peugeot 206 CC Diesel, der wagen hat ständig Elektrische Fehler ; Airbag Melder im Display, Abgasreinigung Fehler , das dach Cabrio ist undicht es tropft beim regen , das verbrauch Innerorts ist auch zu hoch für ein kleine wagen , Türen sind zu laut beim Schlissen . Wie möglich schnell los werden.

Erfahrungsbericht Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS) von sesam29, November 2014

4,1/5

Hallo zusammen

Bei diesen vielen negativen Berichten muss ich nun einmal eine Lanze für das Fahrzeug brechen
Wobei die meiste schlechte Kritik ja die Werkstätten und das Personal betrifft. Ich habe meinen 206 cc Diesel 2005 im Mai neu gekauft. In Dinslaken. Die ersten Inspektionen habe ich auch dort durchgeführt. Aus beruflichen Gründen bin ich zu einer Werkstatt in Oberhausen gewechselt. Mein Resümee aus diesen Werkstätten, beide haben mit Freundlichkeit, Fachwissen und Kompetenz überzeugt.
Nun zum Fahrzeug. Seit 2005 fahre ich dieses Fahrzeug, wir schreiben 2014 und ich bin vollkommen zufrieden. Verbrauch top, Komfort er Sitze top. Qualität der Materialien top. Ich habe seiner Zeit die Platinum Ausstattung gewählt, mit Ledersitzen und allem was ging. Diese Kaufentscheidung habe ich nie bereut. Durch geschicktes verhandeln konnte ich einen sehr guten Rabatt herausholen.
Ich musste bis jetzt lediglich den Endschaldämpfer erneuern. Ich muss aber auch sagen, dass ich jede Inspektion durchgeführt habe. (Scheckheft gepflegt)
Das hier leider nur schlechte Kommentare dargestellt werden musste ich meine Meinung hier doch einmal kund tun.
Eine Anmerkung noch: Das ist nicht mein erstes Auto und nicht meine ersten Erfahrungen mit Werkstätten. Bei jedem Händler der verschiedensten Marken gibt es solche und solche.
Mit Kritik sollte man ehrlich und besonnen um gehen.
Ich hoffe dem einen oder anderen kann mit diesem Artikel die Angst vor dem Kauf eines Gebrauchten 206cc genommen werden.

MFG

F. R. MAN PHOTO

Duisburg 03.11.14

Erfahrungsbericht Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS) von Anonymous, Juli 2013

4,6/5

Mensch Leute hört auf hier euer Unglück zu verbreiten!
Die Kiste ist und bleibt ein Kracher unter den Metalldächern.
Schmiert eure Dachdichtungen mit Fett und die bleiben 25 Jahre dicht.
Motörchen Top kleines Turbo aber es zieht ordentlich durch.
Meiner hat 650000- 650Tausend Km mit Ori.maschine und geht einfach nicht kaputt. Also euer Kleinkramm hat jedes Auto einer mehr andere weniger. Glaubt mir ein Peugeot ist besser als Ci.Re.Alf. und so ein Teil mit Diselantieb gibt es selten.

Erfahrungsbericht Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS) von Keymaster80, August 2012

3,4/5

Servus Leute,

4 Jahre war das Auto mein begleiter im Alltag und ich bin Froh das es weg ist!

Das Auto an sich ist nicht schlecht, Der motor Top und der Verbrauch auch . Die Sportsitze waren die Besten in dennen ich bis dato gesessen war aber der Rest *Kopfschütel* Ich kann nur ein sagen Past auf das der Kofferraum Trocken ist und sollte er es nicht sein würde ich ihn nicht Kaufen. Bei mir ist irgendwo wasser rein gekommen und das soviel das, das Wasser bis in den Innenraum geflossen ist und unter der Verkleidung war dann schon überall Rost :-(

Das Auto war wegen Nässe schon 4 mal in der Werkstatt und entweder man hat nix gefunden oder mit der Aussage "Das ist kondeswasser das sei normal" Übrigens der Spuch "das sei normal" hab ich des öfteren gehört. Ich war mit dem Auto nur bei Peugeot und jedes mal hab ich mir gedacht wie man solche leute auf Kunden los lassen kann. ich hatte im raum Nürnberg fast alle Peugeot Werkstätten durch und Freundlichkeit und Service kennen diese nicht!! Von Kompetenz ganz zu schweigen.

Nur ein kleines Beispiel:
Ich geb mein Auto in die Werkstatt weil eine Achsmanschette eine riss hatte. Ich komme Nachmittags wieder und man sagt mir das die Achsmanschette doch ganz sei. Ich fordertet sie auf mir das zu zeigen und siehe da , die Achsmanschette ist aber mal sowas von kaputt das sie schon glänzt vor Fett. Das hätte schon ein Blinder mit Krückstock gesehen. Das Ist mal Voll ATU style!

Mir hat die Kompetenz mehr den Spaß an dem Auto verdorben als das Auto selber aber auch so würde ich mir das Auto nicht mehr Kaufen!

Erfahrungsbericht Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS) von olek, Juni 2008

1,0/5

<< EINE ZICKENDE FRANZÖSISCHE DIVA >>

Es war mir bekannt, daß Peugeot nicht gerade die zuverlässigsten Autos baut. Dieses Model übertraf bei weitem alles.

Mein Traumcabrio war ein 2,5 jähriger Alptraum. Die ersten
10`000Km eine Katastrophe, lange Werkstattaufenthalte-: 1-Kühlsystem 2-Klimaanlage 3-Fahrwerk 4-Elektronik 5-Türen schloßen nicht, und und und......Peugeot halt.

ICH HABE MIR DOCH NICHT EINEN NEUWAGEN GEKAUFT UM STÄNDIG IN DER WERKSTATT ZU SEIN!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich war so weit daß ich nicht ohne Handy losfuhr um wiedermal Hilfe holen zu müßen.

Für die Werkstatt und Ingenieure in Saarbrücken ein Buch mit sieben Siegeln. Bis die rausgefunden haben, daß das Motorsteuergerät defekt war mußte ich fünf mal in die Werkstatt und drei mal abgeschleppt werden. Bis das Teil dann da war, vergingen zwei Wochen.(BOSCH made in Hungary)
vermutlich ist einer zu Fuß nach Budapest.

Als ich dann noch die Techniker auf Kupplungsgeräsche
hingewiesen habe, hieß es arrogant,FAHREN SIE
sie haben Garantie. Die wollten mich mit Sicherheit nur hinhalten bis die Sachmängelhaftung ausläuft.

42`000 Km, Ausdrücklager(Kupplung)hat sich verabschiedet. Auf den Kosten(900 €€)blieb ich sitzen, trotz Garantie. Kupplungsschäden werden nur bis 31`000km übernommen
habe ich dann ganz hinten und ganz kleingedruckt in dem
berümten Heft gelesen. (VERARSCHE HOCH DREI).

Das BAQUETT-DRAMA mit viel Verlust beendet,fahre jetzt FORD

Fazid: bei Peugeot ist der Kunde bis zur Unterschrift König, danach, bei Reklamationen, ein lästiges Etwas.
Das positive: es wurde mir immer ein Ersatzfahrzeug gestellt, das Dach hat mich nie im stich gelassen, Peugeotasisstance war zufriedenstellend, auch im Ausland.

DAß ES DIESE PEUGEOTTYPISCHE MACKEN GIBT O.K. DAß MAN DANN BEI PEUGEOT FÜR BLÖD VERKAUFT WIRD, IST ARROGANT UND SCH...E

Dafür,dass Peugeot so eine Qualität liefert sollten die für Jahre von den Kunden bestraft werden.

PSA PRODUKT ?
DAS WAR MIT SICHERHEIT MEIN LETZTER
VON DER BAQUETTEFRAKTION !

Alle Varianten
Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS)

  • Leistung
    80 kW/109 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    20.500 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2005–2007
HSN/TSN3003/150
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,5 s
Höchstgeschwindigkeit186 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst600 kg
Maße und Stauraum
Länge3.835 mm
Breite1.673 mm
Höhe1.373 mm
Kofferraumvolumen175 – 410 Liter
Radstand2.442 mm
Reifengröße205/45 R16 H
Leergewicht1.285 kg
Maximalgewicht1.590 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.560 ccm
Leistung (kW/PS)80 kW/109 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,5 s
Höchstgeschwindigkeit186 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst600 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot 206 1.6 HDi (109 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt47 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,9 l/100 km (kombiniert)
6,1 l/100 km (innerorts)
4,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben129 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen156 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

Alternativen

Peugeot 206 1.6 HDi 109 PS (2000–2007)