Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Astra
  5. Alle Motoren Opel Astra
  6. 2.0 16V (150 PS)

Opel Astra 2.0 16V 135 PS (1991–1998)

 

Opel Astra 2.0 16V 135 PS (1991–1998)
7 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Astra 2.0 16V (150 PS)

3,3/5

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.0 16V (150 PS) von Anonymous, März 2010

3,0/5

Mein alter Wagen, hab ihn aber wegen der Abwarkprämie verschrottet. Er war zualt, zuverrostet, zuklein für meine Familie. er musste gehn.
Und mit 255.000 km hätte ich nichtz für ihn bekommen

Also kam das gerade recht.

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.0 16V (150 PS) von Anonymous, September 2008

3,3/5

Ich bin einen 90PS Automatik Astra von 92 4 Jahre und über 100000 km gefahren. Abgesehen von den normalen Öl- und Zahnriemen und Bremsklotzwechsel musste ich keine Reperatur ausführen lassen. Der Wagen fährt sich sehr angenehm. Der Verbrauch liegt bei 8,5 Liter. Der Kofferaum in meiner Stufenheck Version ist sehr groß für seine Klasse.
Fazit: Top Auto, etwas hoher Verbrauch

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.0 16V (150 PS) von SnapOn, Juni 2008

3,6/5

Mein erstes,richtiges Auto nach der Rennpappe.Träge 60 PS als Fünftürer ohne Zentralverriegelung,Baujahr 1993.Ich hab ihn 1995 gekauft,mit 89000 km auf der Uhr für 139000!!!Nur weil ich damals von meinem Chef "überredet" wurde,es wäre nicht so gut mit dem Trabbi zu Kunden zu fahren,naja.Ich kaufte ihn weil ich wußte das er ein reines Langstreckenfahrzeug war,deswegen macht ich mir über den hohen Kilometerstand keinen Kopf.Er war prima unterwegs,ich hatte einen 75 PS Leihwagen mal und der war müder als meiner,es liegt wohl wirklich daran das er nur Autobahn gequält wurde.2001 verkaufte ich ihn weil ich nicht ohne hohe Kosten durch den TÜV gekommen wäre mit über 240000 km auf der Uhr.Der kleine Motor war nun kein Racer aber er hielt tapfer durch,Ölverbrauch,fast nix,bei 30 Grad und Tacho 160 einen Durchschnittsverbrauch von 5,4 Litern!!!!!!!!!! Also was soll das alles mit Blue Motion kram wenn die olle Kiste damals schon so wenig geschluckt hatte,ich denke im Verzicht liegt wohl die meißte Ersparniss und im Gasfuß :-) Jedenfalls war ich eigentlich zufrieden bis der Rost kam.Das beste daran,der hintere Radlauf war fast durch,nur wurde der von meinem Autohaus gespachtelt nach einem Unfall und es blätterte wie ein Baum im Herbst,starke Arbeit.Der Rest war halb so wild,Durchrostungen gab es aber keine.Das Autohaus hat mir eben immer mal einen bösen Streich gespielt.Neue Windschutzscheibe eingebaut,3 Besuche damit das Ding dicht war.Übriegens kostete sie damals mit Grünkeil knappe 800 DM,1998.Für meinen Xedos 6 kam eine Windschutzscheibe 2003 mit Grünkeil über 800 Euro,wo kommen die Preise her.Im Schnitt war ich zufrieden mit dem Kerl,sehr zuverläßig wenn kein Marder in der Nähe war,nur habe ich die Reperaturen wohl immer in der falschen Werkstatt machen lasse.Neuer Zündverteiler bei der ATU eingebaut,nach 9 Monaten zerbröselte es mir die Zündanlage,weil die Herren Klingeldraht statt Starkstromkabel eingebaut hatten.Reklamation?Nicht mit denen.ATU meint ja auch wenn ich drehzahlabhängige Störgeräusche im Radio habe das das Radio defekt sein,nach einem Tausch vor Ort zum Test,weil ich ja keine Ahnung hatte laut dem Menschen,stellte sich raus das es dann doch ein defekter Kerzenstecker war.Ich lachte und der Mitarbeiter war rot und irritiert,er war ELEKTRIKER.Sowas hat selbst ein alter Opel nicht verdient,ich glaube der hätte nochmal 200000 km gehalten,zumindestens der Motor.:-)

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.0 16V (150 PS) von Anonymous, April 2008

3,3/5

Hallo!

Ich fahre den Astra jetzt seit 10 Jahre (Bj. 1996). Er hat eine Laufleitung von 145000 km. Ich hatte leider viele Probleme mit dem Auto. Jetzt werde ich ihn verkaufen. Mit dem Benzinverbrauch bin jedoch zufrieden. Auch war eigentlich typische Rost bis jetzt kein Problem. Der Innenraum, bzw. Sitze und Amaturen zeigen für das Alter wenig Verschleiß.

Einige Probleme, z.B.: Zylinderkopfdichtung 80.000 km, Thermostat 85.000 km, Wasserpumpe, 100.000 km, ABS-Sensor 110.000 km, Getriebe- und Kupplungsschaden 143.000 km, Lichtmaschine 145.000 km

Ein Bekannter hingegen hat den Astra F mit gleichem Baujahr und etwa gleicher Laufleistung und hatte bisher kaum Probleme mit dem Wagen.

Alle Varianten
Opel Astra 2.0 16V (150 PS)

  • Leistung
    100 kW/135 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    19.081 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Astra 2.0 16V (150 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum1997–1998
HSN/TSN0039/940
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/135 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.278 mm
Breite1.696 mm
Höhe1.475 mm
Kofferraumvolumen500 – 1.630 Liter
Radstand2.517 mm
Reifengröße195/55 R15 V
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/135 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Opel Astra 2.0 16V (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,7 l/100 km (kombiniert)
12,3 l/100 km (innerorts)
6,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben206 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Opel Astra 2.0 16V 135 PS (1991–1998)