Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Astra
  5. Alle Motoren Opel Astra
  6. 2.2 16V (147 PS)

Opel Astra 2.2 16V 147 PS (2000–2005)

 

Opel Astra 2.2 16V 147 PS (2000–2005)
23 Bilder

Opel Astra 2.2 16V (147 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Opel Astra 2.2 16V (147 PS)

4,1/5

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.2 16V (147 PS) von JanekP, April 2014

4,1/5

Der Astra ist als Sommerauto mit Saisonkennzeichen unterwegs. Das Auto ist Bj 2005 und hat 121Tkm auf de Uhr. Habe im letzen Jahr ca 3000Km mit dem Wagen zurückgelegt.

Das Auto hat 4 Sitzplätze die auch von Erwachsenen nutzbar sind, was man bei vielen neuen Cabrios nicht behaupten kann. Das Dach ist dicht und die Glasheckscheibe ist wie neu. Windschott war beim Kauf mit dabei.

Der Motor hat genug Power zum Cruisen, und zum schnellen Fahren auch. Der Verbrauch liegt laut leicht fehlerhaften (Pixelfehler) Bodrcomputer bei 9.4/100Km.

Habe bis jetzt die Spurstangenköpfe gewechselt, weil sie ausgeschlagen waren, und den rechten Bremssattel. Laut meinem "Hausmechaniker" ist das die Schwachstelle bei den Fahrzeugen. Zum Glück hatte ich schon Lucas Bremssättel drin und musste nicht umrüsten. Der linke Bremssattel ist noch der Erste.

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.2 16V (147 PS) von Anonymous, September 2010

4,1/5

Habe das Auto Gebraucht gekauft. Und habe den Wagen jetzt 2 Jahre. Bin im Grunde Zufrieden mit.
Wobei ich auch einen Kettenriss hinter mir habe! Nach der Raparatur 1 Jahr später ist nun ein Haarriss im Zylinderkopf aufgetreten.Reparatur steht jetzt wieder an.Mit der Leistung des Motor bin ich Top Zufrieden. Hat m niedrigen sowie im oberen Drehzahl bereich richtig kraft. Was den spurt aus dem unteren Drehzahlbereich Problemlos macht.
Der Benzinverbrauch hält sich auch in Grenzen wenn man ein ruhigen Gasfuß hat ;)

Nachteile:
-Motoren wurden mit fehlerhafter Kette ausgerüstet, laut meines Wissenstands(auch in vielen Foren zu lesen) sind es ALLE Z22se Motoren.(auch andere Modelle mit dem Motor)
Abhilfe kann man nur schaffen indem ein kompl.neuer Kettensatz verbaut wird!-Die neue Kette ist wesentlich stabiler(auch sichtbar) und der beöler für die Kette wurde auch geändert(größerer Durchlass) = Reparaturkosten Mittelhoch
Dieses Problem sollte man nicht vernachlässigen!
Auf hin und wieder "schalgende" Geräusche achten während der Motor im stand läuft(ohne Gas zu geben)(am besten Kaltlauf)

-Bei einigen Motoren (Z22se) sind im laufe der Zeit Haarrisse im Zylinderkopf festgestelt worden. Dieser Bereich tritt am meisten im Zündkerzenschacht auf und passiert während man die Zündkerze festschraubt = Reparaturkosten Hoch -- da nicht Reparabel, man brauch einen neuen Zylinderkopf!

-Einige Motoren wurden mit minderwertigen Kolbenringen verbaucht bzw. die Vorspannung der Kolbenringe war zu gering und somit tritt bei vielen Motoren ein hoher Ölverbrauch auf!
Ab den folgenden Motor-Nummern haben Kolbenringe mit korrekter Vorspannkraft in der Produktion eingesetzt: Z22SE: Motornummer 11 379771
eine Motornummer die kleiner ist als die obige, dann fällt der Motor da rein.
Opelhändler auf Feldabhilfe 1713 ansprechen !
=Reparaturkosten- Hoch

-ab und zu tritt im laufe der Zeit ein ungewöhnlicher unruhiger Leerlauf auf. Dies kann eine fehlfunktion des AGR Ventil sein (reinigen hilft oft schon) oder durch eine undichtigkeit im Abgaskrümmer

-Bei dem Multiinformationsdisplay MID (in der mitte der Mittelkonsole)
treten nach einiger Zeit Pixelfehler auf.
Die MID's haben die Schwachstelle zwischen Verbindungsplatine.(auch neuteile)

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.2 16V (147 PS) von Anonymous, März 2010

3,1/5

Im Grunde ein schönes Auto:

rate aber von dem Modeljahren 2001-ca. 2003 ab (Laufleistung:110tkm)
- Mein Motor hatte einen Steuerketten schaden (ca.2500€)[keine Kulanz seitens Opel, bei 85tkm]
- Momentan verliert er Öl durch eine Wellendichtung
- Öl verbrauch auch dadurch ca 1l auf 9000km
- MFA fällt bei hohen Lüftertemperaturen aus
- Lüftung fällt aus

+ Gute Platzverhältnisse
+ Guter Seitenhalt bei Ledersitzen
+ Sehr gutes Fahrwerk
+ Sehr gutes Verdeck (Glasscheibe), besser als BMW E46 vor Facelift
+ Alltagstauglich

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.2 16V (147 PS) von Anonymous, September 2009

4,1/5

Das ASTRA Cabriolet mit 147 PS und mit allem was OPEL zu bieten hat ist in meinem Cabrio. In Preis-Leistung für mich das beste auf dem Markt.
Lediglich dbeim Auspuff habe ich in eine neuen Edelstahl-Version investiert.
Super Auto deshalb behalte ich es

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.2 16V (147 PS) von Anonymous, Juni 2008

5,0/5

MEIN TRAUMWAGEN:

Und nun ist dieser Traum schon fast 7 Jahre alt und noch immer nicht ausgeträumt.
Als das Astra Cabrio im Frühjahr 2001 präsentiert wurde war ich sofort verknallt.
Den wollte ich haben. Nach langem hin und her wegen der Motorisierung, der Farbe und dem Kaufpreis von immerhin 33.000,- € hab ich ihn dann tatsächlich bestellt.
Einen europablauen 2.2 mit Vollausstattung wie Radio mit Telefon und integrierter Freisprechanlage, Leder, vollautomatisches Verdeck, Xenon-Scheinwerfer, Tempomat, Klimaanlage, uvm. sowie zusätzlich 17" Felgen vom Coupe und einem dezenten Edelstahlauspuff von Remus.
Die Raektionen der anderen Verkehrsteilnehmer waren klasse.
Von anerkennendem Nicken, über hochzeigende Daumen bis hin zu plötzlichen Anfragen begeisterter Autofans war alles dabei.
Das ist nach 7 Jahren natürlich verflogen, inzwischen gibts ja auch schon den Nachfolger.
Bei mir ist diese Faszination aber immer noch da.
Ein rundrum sehr gelungenes Auto.
Das tolle zeitlose Design und das leuchtende Europablau fallen heute noch auf.
Der Motor ist wie ein Sechszylinder. Laufruhig und kraftvoll, durchzugsstark und kultiviert.
Der Verbrauch liegt zwischen 6 und 9 Litern je nach Fahrweise, was ausgesprochen wenig ist.
Die Fahrleistungen sind spitzenklasse. So mancher TDI hat sich nach einem mitleidigen Lächeln schon gewundert was so alles in einem Astra stecken kann. ;-)
Auch das Fahrverhalten verdient großes Lob. Große Sicherheitsreserven gepaart mit gutem Komfort machen Spaß und geben Sicherheit.
Der Astra ist für alle Situationen das richtige Auto.
Einfach ein Allroundtalent mit großem Spaßfaktor.
Der Innenraum ist auch nach 7 Jahren noch top in Schuß.
Keine zerkratzten Kunststoffe, keine verschlissenen Lederbezüge, kein Knarzen und kein Klappern.
Nur die Verwindungssteifigkeit der Cabriokarosserie ist bei neuen Autos besser.
Defekte? Nach 80.000 km ein neues Traggelenk für 80,- €, ansonsten noch die ersten Bremsen, Stoßdämpfer, Kupplung.
Das ist schon sensationell.
Und das Schönste:
Die Freude an diesem Auto ist noch so groß wie am ersten Tag!
OPEL - (M)EIN TRAUMWAGEN!
unbedingt und uneingeschränkt empfehlenswert!!!

Erfahrungsbericht Opel Astra 2.2 16V (147 PS) von djofly, Juni 2008

4,3/5

Das Opel Astra G Cabrio ist eine Empfehlung für alle, die jenseits der Premiummarken ein Cabrio mit Stoffverdeck suchen.
Gebaut wurde das Cabrio so noch bis ca. 12/2005, dann kam der Twintop Nachfolger.

Bei den Motoren ist der 2.2er eigentlich die beste Wahl. Mit 147 PS hat er genügend Leistung um die knapp 1400 Kg auch einmal flotter zu bewegen, wer sparsam schaltet und niedertourig (50 KM/h auch im 5. ohne Ruckeln möglich) fährt, kann sich auf einen Verbrauch von ca. 8l einstellen, wobei reiner Stadtverkehr mehr zieht.
Im Gegensatz zum 1.6er, 1.8er und 2L Turbo hat der Wagen eine Steuerkette und ist entsprechend wartunsärmer, da der Zahnriemenwechsel entfällt.
Einzig die Modelle des Jahrgangs 2001/2002 sollte man meiden, hier gab es öfter Probleme mit der Steuerkette.

Bei der Ausstattung ist die Edition 2 der klare Tip: Bis auf Navi und Xenon, was man extra ordern musste, ist der Wagen in seiner Ausstattung komplett! Tempomat, Windschott, Klimaautomatik, vollautomatisches Verdeck welches auch per Fernbedienung öffnet, Leder, Sitzheizung, elektrische Spiegel, Bordcomputer, Check-Control, Lenkradfernbedienung usw. alles ist dabei. Außerdem rollt der Wagen dann ab Werk auf schicken 18" Felgen!

Das Verdeck besteht aus mehreren Lagen und und ist voll wintertauglich, auch weil es über eine beheizbare Heckscheibe aus Glas verfügt.

Der Kofferraum ist mit über 300 l für ein Cabrio großzügig und verändert sich auch bei geöffnetem Verdeck nicht!
Außerdem verfügt die Rückbank über eine Skisacköffnung.

Die sportlichen Ledersitze sind bequem aber eng geschnitten. Auch für Leute mit 195 cm Körpergröße findet sich hier sehr gut Platz, allerdings ist dann die Rückbank quasi nicht mehr nutzbar.

Der einzige wirkliche Nachteil, der hin und wieder an dem Auto durchscheint, ist leider hier und da die Verarbeitungsqualität, z.B. an der Kofferraumverkleidung oder dem ein oder anderen Plastikteil im Innenraum. Es ist halt nur ein Opel ;-)
Dafür funktioniert alles einwandfrei und macht einen stabilen Eindruck.

Auch für den Umbau auf Autogas ist der Wagen geeignet, es fahren erstaunlich viele Astra Cabrios schon mit einem Umbau rum.

Erwähnenswert ist vielleicht auch, dass das Radio noch in einem Standard-DIN-Schacht sitzt und einfach gegen ein besserers getauscht werden kann. Adapter für den Kabelbaum, die Lenkradbedienung und auch das Display sind bei vielen Marken erhältlich, z.B. Pioneer oder Alpine.

Bleibt noch zu erwähnen, dass der Wagen in der Versicherung ziemlich günstig liegt, z.B. Vollkasko mit 300 EUR SB mit TK 150 EUR und HP bei SF9 (55%) für 30.000KM/Jahr unter 500 EUR im Jahr.

Kauftip wäre also ein 2.2er Bj. 2005 (am besten mit verlängerter Werksgarantie) Edition 2.

Alle Varianten
Opel Astra 2.2 16V (147 PS)

  • Leistung
    108 kW/147 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,5 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.390 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Opel Astra 2.2 16V (147 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2001–2005
HSN/TSN0035/421
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.198 ccm
Leistung (kW/PS)108 kW/147 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit216 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.267 mm
Breite1.709 mm
Höhe1.390 mm
Kofferraumvolumen330 – 1.100 Liter
Radstand2.606 mm
Reifengröße205/50 R16 V
Leergewicht1.393 kg
Maximalgewicht1.765 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.198 ccm
Leistung (kW/PS)108 kW/147 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,5 s
Höchstgeschwindigkeit216 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Opel Astra 2.2 16V (147 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt52 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,2 l/100 km (kombiniert)
11,3 l/100 km (innerorts)
6,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben197 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alternativen

Opel Astra 2.2 16V 147 PS (2000–2005)