Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle MG Modelle
  4. Alle Baureihen MG TF
  5. Alle Motoren MG TF
  6. 135 (136 PS)

MG TF 135 136 PS (2002–2005)

 

MG TF 135 136 PS (2002–2005)
15 Bilder

MG TF 135 (136 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
MG TF 135 (136 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht MG TF 135 (136 PS) von steersman, Februar 2009

4,0/5

Ich fahre nun seit gut zwei Jahren einen TF135 ganzjährig(im Winter mit Hardtop) und kann folgende Bewertung zu diesem Fahrzeug abgegeben.

Zuverlässigkeit:
Im Sommer wie auch bei Tiefsttemperaturen immer gegeben. Der TF hat mich noch nie im Stich gelassen.

Verarbeitungsqualität:
Die Schalter im Interieur sind eine Zumutung. Billigste Werkstoffe wurden hier verwendet und passen nicht zum Rest des Fahrzeugs. Das Verdeck schließt zudem nicht optimal mit den Seitenscheiben ab, sodass ein Spalt von 0.5cm am hinteren Rand derselben leider unvermeidbar ist. Durch Nachjustierung in der Werkstatt allerdings größtenteils zu beheben. Allerdings bei Wintereinbruch und Hardtopmontage wieder einzustellen.

Klimaanlage:
Nun gut...In Anbetracht, dass man eigentlich nicht kühlen muss, da man ja im Sommer "immer" offen fährt, braucht man sie ja nicht. Aber wenn doch, dann kühlt sie nicht, sondern heizt sogar manchmal, was allerdings wiederum auf die "hochwertigen" Schalter zurückzuführen ist. Die Heizung im Winter funktioniert dafür exzellent und sehr schnell.

Fahrwerk:
Sportlich, hart und unkomfortabel, wobei sich letzteres aus dem Wort "roadster" ableitet und keine Überaschung darstellt.

Fahrgefühl:
Die Lenkung gibt absolut direkte Rückmeldung über Straßenbelag, Traktion und Einlenkverhalten. Landstraßen sind DAS Revier des TF's. Auf der Autobahn sollte man jedoch Vorsicht walten lassen. Bei Tempo jenseits der 180 wird jeden Bodenwelle ein Erlebnis. Auch bei Nässe und Schnee sollte man vorsichtig mit dem Gaspedal umgehen. Das Heck kommt schneller als man denkt. Und elektronische Helferchen(außer ABS) gibts nicht.

Motor:
Der Motor ist eines Roadsters würdig. Drehfreudig bis 6750 U/min und kraftvoll genug um die knapp 1,2 Tonnen durch die Kurven zu befördern. Ab 5000 Touren setzt noch einmal ein starker Kick ein, begleitet von einem bissigen Klang, der an Flugzeugturbinen erinnert. Nur in welchem Auto hat man schon ein Triebwerk direkt hinter seinem Sitz? Immer wieder ein Erlebnis!

Schaltung:
Knackig, kurze Schaltwege.

Design:
Meines Erachtens absolut gelungen. So muss ein Sportwagen aussehen! Daher immer wieder ein Hingucker. Vor allem wegen der Seltenheit auf deutschen Straßen.

Fazit:
Ein Fahrzeug, das gefahren werden will. Allerdings nur für Individualisten, die den ein oder anderen Kompromiss einzugehen bereit sind. Dafür wird man aber mit einem reinrassigen Sportwagen belohnt.

Erfahrungsbericht MG TF 135 (136 PS) von Anonymous, Juli 2008

4,4/5

very british ist er schon. Entweder hat man einen Hang zu brith understatement und dem anders sein zu wollen als die Masse oder man lässt es! As lch erstmal in 2003 einen nagelneuen TF 135 offen ausgestellt in royal blue mit chrompaket, Holzlenkrad usw. bei einem MG Händler sah, war meine Liebe zu dem Fahrzeug gebohren und hat bis heute angehalten. Dieser MG fiel leider dem Scheidungswahn zum Opfer. Was mich nicht davon abhielt mir in 2006 wieder einen neuen, einen der letzten in GB gebauten MG TF, allerdings mit 115 PS zu kaufen. Das Syling ist einfach super. Selbst Beifahrerinnen eines offenen Porsches oder Ferrari haben zum Entsetzen ihrer Fahrer erstaunt mit ihren Fingen auf den MG gezeigt. Strassenlage, Lenkung 1 A auch wenn es etwas härter, jedoch nicht generell unkonfortabel ist und auch längere Reisen mit Wohlbefinden absolviert werden. Verbrauch o.k. zwischen 6,3 - 7,5 L.
Günstig im Werkstatt-Unterhalt. War bislang er immer zuverlässig und kann daher auch als Erstwagen empfohlen werden.Verarbeitungsqualität ist sicherlich nicht auf Merceder oder Mazda- Niveau aber dennoch akzeptabel. Bin auch schon oft neue Stahldachvertreter mit hydr. Hubdach verschiedener Marken gefahren. Die rappelten im Gegensatz zum MG und hatten alle Verwindungsprobleme. I love it to by british

Erfahrungsbericht MG TF 135 (136 PS) von itwolf, Juni 2008

3,9/5

Hallo zusammen,
fahre den MG seit guten 2 Jahren als reinen Zweitwagen. Das fahrzeug ist fur diese Zwecke als Perfekt. Er hat zwar manschmal einige kleine Mengel, jedoch macht es richtig spass das Fahrzeug zu bewegen. Bei schönem trockenem Wetter ist das Fahrzeug sehr gutmütig und hat einen Weit liegenden Grenzbereich, den man mit normaler Fahrweise nie erreicht, dank dem Mittelmotor. Jedoch wenn es nass ist, sollte man über genügend Fahrpraxis verfügen, das man dann recht schnell im grenzbereich ist. Auch der Anschaffungspreis war bei mir sehr niedrig. Kleiner Reparaturen kann man bei diesem Fahrzeug sehr gut selber machen. Auch im Internet giebt es mittlerweile Foren, mit Informatinen, die Werkstätten teilweise sogar nicht haben. Dieses Fahrzeug hat das Zeug für einen richtigen Klassiker. Da er über ein Softtop verfügt, ein richtiges Cabrio, besser gesagt ein richtiger Roadster brauch nicht diesen blödsin Stahldach, ist es etwas Laut im Innenraum. Aber wer will schon geschlossen Fahren, ist dies absolut kein Kretikpunkt an diesem Fahrzeug. Selbst lange Strecken fahre ich mit diesem Fahrzeug und ich muss sagen, das man Seine Sportgene merkt. Der innenraum ist für große Personen großzügig dimensiniert. Ein manko gibt es bei dem Fahrzeug:
Da der Herrsteller platt ist, muss man hier alte Werkstätten suchen, dies das mal gemacht haben, oder sogar besser Selberschrauben.
Ich fahre dieses Auto gern, da es Technik aus den 90ern besitzt, man kann einiges Selber machen und spielerreien wie ESP giebt es nicht. Wenn ich ganz Komfortabel Reisen möchte nehme ich halt den Erstwagen eine Limo.

Die nebenstehenden Verbrauchswerte kann ich nur bestetigen.

Erfahrungsbericht MG TF 135 (136 PS) von Geverae, September 2007

3,4/5

Ich muss gleich erst einmal klarstellen, dass auch wenn es unten steht ich keinen MG TF besitze. Meine Mutter besitzt einen, den ich allerdings regelmäßig fahre und um den ich mich kümmere.
Ich muss aber gestehen, dass ich mir ab und zu auch solch einen kleinen Flitzer wünsche. Denn vom Design und dem Auftritt her ist er schon ein echter Hingucker.
Meine Mutter fährt ihn vor allem, weil der TF einer der wenigen Roadster ist, die sie nutzen kann. Sie ist ein wenig größer und hat in vergleichbaren Wagen wie z.B. dem MX5 echte Probleme beim Ein- und Aussteigen. Außerdem kann man den Wagen auch mit fast 1.90M komfortabel fahren. Lediglich die Sicht auf über der Straße hängende Ampeln bleibt einem leider all zu oft verwehrt.
Vom Fahrspaß her ist der Wagen super, man kann geradezu durch Kurven fliegen, muss aber bei Nässe oder rutschiger Straße auf das Heck aufpassen, da der MG dann zum Übersteuern neigt. Allgemein habe ich ihn aber als eher gutmütig kennengelernt.
Ein Negativpunkt ist eine störanfällige Elektrik, so hatte der Wagen ab und zu unerklärbare Aussetzer und konnte z.B. nicht mehr über 80 KmH fahren. Ein Besuch in der Werkstatt zeigt allerings keine erkennbaren Gründe auf. Daher muss ich klar sagen, dass man den Wagen nur fahren sollte wenn man nicht unbedingt darauf angewiesen ist. Da der TF auch morgens, als meine Mutter zur Arbeit wollte schon einmal den Dienst versagte.
Ein zweites Problemfeld ist die Alarmanlage, diese ließ sich zweimal nicht mit der Fernbedienung deaktivieren. allerdings kann man sie mit dem Schlüssel über eine Kombination an Rechts- und Linksdrehern ausschalten.
Des weiteren ist es schwer für den Wagen Felgen für Winterreifen zu erhalten.
Das wars dann aber auch schon mit meinen negativpunkten. Und ich muss sagen trotz der Probleme lieben sowohl meine Mutter als auch ich diesen Wagen. Da er ein schönes, individuelles und Spaß machendes Auto ist. Und dass bei den guten PReisen Abstriche gemacht werden müssen ist klar.

Allerdings kann ich nur wiederholen, dass dieser Wagen wirklich nur als Zweitwagen zu empfehlen ist, damit man bei Problemen auf ein anderes Auto ausweichen kann.

Erfahrungsbericht MG TF 135 (136 PS) von Anonymous, Juli 2007

3,4/5

Der MG TF, vorher bin ich den SLK 200er gefahren und dachte mir, dass mein nächster Wagen nicht unbedingt ein Hartdach haben müsste. Nach langem hin und her habe ich dann diesen Fast neuen TF mit 5000km, 3 Jahre jung, in Silber gefunden. Er hat ca. 16 000€ gekostet und hat ein Becker Navigationsgerät, Alufelgen und Ledersitze.
Der erste Eindruck von dem Fahrzeug war sehr positiv, die Klarglasscheinwerfer mit der Linsenoptik fand ich sehr ansprechend, vom Platz im Innenraum kann er gut mit dem SLK mithalten.
Nach der ersten größeren Strecke mit dem Wagen wurde meine Begeisterung leider getrübt. Der Wagen hat keine schöne Straßenlage, eine Mischung aus sportlich und ausgeschlagenen Lagern.
Das Dach war durchgehend sehr unruhig und laut, es schien fast, als hätte das Faltdach nur eine einzige Schicht. Dazu kam noch, dass hinter den beiden Seitenscheiben ein fast 1cm großer Spalt ist, wo der Wind durchpfiff und auch bei Regen etwas Wasser in den Innenraum kam.
Als ich beim MG Händler war, sagte mir dieser, dass das die ganz normale Verarbeitungsqualität des TFs sei.
Der Kofferraum ist weder hinten noch vorne sehr groß. Der hintere Kofferraum lässt sich nur mit dem Schlüssel öffnen und der vordere Kofferraum lässt sich nur mittels eines Hebels aus dem hinteren Kofferraum öffnen.

Im Ganzen ist der Wagen nicht das gelbe vom Ei und war ein großer Schritt zurück gegenüber dem SLK aus der ersten Baureihe. Es ist eher etwas für einen der einen Zweitwagen besitzt und ihn nur an sonnigen Tagen offnen fahren möchte.

Alle Varianten
MG TF 135 (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten MG TF 135 (136 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2002–2005
HSN/TSN2142/337
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge3.943 mm
Breite1.628 mm
Höhe1.249 mm
Kofferraumvolumen209 Liter
Radstand2.375 mm
Reifengröße185/55 R15 V (vorne)
205/50 R15 V (hinten)
Leergewicht1.180 kg
Maximalgewicht1.390 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch MG TF 135 (136 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
11,2 l/100 km (innerorts)
6,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben189 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g