Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz SLK
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz SLK
  6. SLK 350 (305 PS)

Mercedes-Benz SLK SLK 350 305 PS (2004–2011)

Mercedes-Benz SLK SLK 350 305 PS (2004–2011)
Varianten
  • Leistung
    224 kW/305 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,4 s
  • Ehem. Neupreis ab
    50.890 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2008–2010
HSN/TSN1313/ADJ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum3.498 ccm
Leistung (kW/PS)224 kW/305 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,4 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.082 mm
Breite1.788 mm
Höhe1.298 mm
Kofferraumvolumen208 – 300 Liter
Radstand2.430 mm
Reifengröße225/45 R17 W (vorne)
245/40 R17 W (hinten)
Leergewicht1.505 kg
Maximalgewicht1.800 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum3.498 ccm
Leistung (kW/PS)224 kW/305 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,4 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,0 l/100 km (kombiniert)
12,6 l/100 km (innerorts)
6,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben209 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab50.890 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz SLK SLK 350 (305 PS)

3,9/5

3,0/5

Meinung von lexi.lind, September 2017

Optisch finde ich den SLK auch heute noch großartig. Lasse ich meinen Blick im Inneren allerdings über die weiteren Armaturen schweifen, wird meine Begeisterung leider etwas getrübt.

Denn gerade die silberausgeführten Bedienelemente in der Mittelkonsole für Verdeck und Außenspiegel, der Handbremshebel sowie der Tür- und Haltegriff wirken nicht standesgemäß für ein Fahrzeug dieser Preisklasse und vor allen Dingen nicht für einen Mercedes.
Ebenfalls überrascht war ich von der viel zu kurzen Beinauflage der in Leder gehüllten Sportsitze, die ansonsten recht straff gepolstert und mit gutem Seitenhalt bestückt sind. Und auch die Sitzverstellung stellte mich nicht 100 %ig zufrieden, sie ist zum einen nicht allzu gut erreichbar und die vorn am Sitz platzierten zwei Drehregler sind auch nicht wirklich als Verstellmöglichkeit der Lordosenstütze zu erkennen.

Mit dem Sprachbediensystem kann ich das Telefon sowie Audio- und Navigationssystem per Ganzworteingabe bedienen. Allerdings muss ich zuvor den richtigen Knopf drücken. So muss ich z.B. erst das Navi-Programm aktivieren und kann dann erst loskommandieren. Das verlangte meist auch eine Wiederholung, da das System nicht immer verstand was ich will, und das trotz deutlicher Aussprache.

Bei geöffnetem Verdeck ist das darunter befindende Gepäck dort gefangen und um es herauszunehmen muss ich das Dach schließen - sehr umständlich, zeitaufwendig und in Anbetracht zahlreicher anderer Lösungen absolut unnötig.

Das Kofferraumvolumen fährt keine Rekordwerte ein, aber für diese Klasse in Ordnung.

Das Sportfahrwerk macht seinem Namen alle Ehre und begeisterte mich mit einer sehr guten, dynamischen Straßenlage. Das da der Komfort auch mal etwas auf der Strecke bleibt überrascht nicht wirklich und geht auch voll in Ordnung - schließlich fahre ich einen Roadster mit Sportmotor und Sportfahrwerk!

Trägt der V6 zu Recht den Namen "Sportmotor". Ordentlich Power und Vortrieb ist schon beim kleinsten Gasbefehl garantiert, ebenso der Fahrspaß. Doch absolute Begeisterungsstürme löst vor allen Dingen die Soundanlage aus, hier hat Mercedes-Benz wunderbare Arbeit geleistet. Der absolut animierende Sound erstreckt sich von einem satten sonoren Brummen bis hin zu einem kernigen Brüllen, das aber keineswegs unangenehm wirkt - im Gegenteil. Der Klang jagte mir immer wieder eine Gänsehaut über den Körper - hier besteht definitiv Suchtgefahr!

4,4/5

Meinung von htnet, Juni 2013

Das Preis-/Leistungsverhältnis muss man relativ sehen. Sicher sind einzelne Ausstattungspreise wohl eher Mondpreise, wie das teuere APS mit der Navigation und ggf. die Komfort-Telephonie. Andere Extras, wie Automatic, Schaltpaddels und Airscraft sind ein muss für den SLK 350. Ansonsten ist das Fzg. im Vergleich zu gleichwertigen Roadstern eher günstig. Die Werksangaben zum Verbrauch sind allerdings wie meistens geschönt. wer das auto sportlich fährt, braucht im Jahresschnitt zwischen 11 und 12 L. Ich fahre meinen SLK deshalb mit LPG-Umbau seit über 50tsd km und habe es nie bereut. Hier kann man richtig sparen und trotzdem sportlich fahren. Der SLK ist mit dem gut abgestimmten 7G-tronic Getriebe einfach geil und die Fahrleistungen auf jeden Fall super wenn man längere Zeit den SLK fährt und gelernt hat damit umzugehen. Die Straßenlage ist perfekt und die laufenden Uterhaltskosten erstaunlich günstig. Was missfällt sind die hohen Preise der zusätzlichen Ausstattung und die hohen Servicepreise bei MB. Zum Glück braucht man neben dem Service alle 25tsd km so gut wie nichts, das relativiert das Ganze. Der Kofferraum ist für diese Klasse gut dimensioniert. Ich würde den SLK in dieser Klasse wieder kaufen.

4,2/5

Meinung von Anonymous, September 2010

Ich hatte bisher das Vergnügen 3 mal mit dem SLK zu fahren. Erstmals in der Fahrzeugklasse gibt es ein Achtzylinder von AMG. Die Formschönen Details machen dieses Auto zu einer begehrenswerten Anschaffung. Aufgrund des weichen Getriebes ist gute Beherrschung bei hohen Drehzahlen einfach. Der Kofferraum bietet nicht viel Platz, trotzdem ist der SLK zum Reisen geeignet. Mit einem Verbrauch von 9,7litern liegt der Wert in der goldenen Mitte.
Der Neupreis betrug vor einem Jahr rund 50.000€, heute ist der SLK für rund 13.000€ gebraucht billig zu haben.

4,2/5

Meinung von helmuthschaefer, Januar 2010

In der 30km-Zone leises Säuseln. Auf der Autobahn ein Renner. Letztes Jahr im Frühhebst herrliche Ausfahrt mit offenen Verdeck von Stuttgart über die Dörfer auf Nebenstrecken nach Karlsruhe. Zurück offen, auf freier Strecke der Autobahn bei 250km Glücksgefühle wie beim Drachenfliegen!
Zu den technischen Daten 7Gang-Automat arbeitet exakt streng nach Modus C=comfort oder S=Sport. Bei der Drehzahl 7200 1/min entwickelt das Triebwerk kernige Geräusche. Aber da fährt man ja sehr selten.