Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz SL
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz SL
  6. SL 600 (394 PS)

Mercedes-Benz SL SL 600 394 PS (1989–2001)

 

Mercedes-Benz SL SL 600 394 PS (1989–2001)
11 Bilder

Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS) von fbwerbung, Februar 2017

2,0/5

Der SL600 war ein Klassiker - sehr schön, aber auch sehr anstrengend. Ständig war was kaputt, die Verbrauchsnadel war immer auf Anschlag, eigentlich nur zum Angeben da und nicht um damit tatsächlich zu fahren. Eine dermaßen irre Benzinschleuder kann man einfach keinem guten Gewissens empfehlen. Unschön!

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS) von porsche911mercedes, Dezember 2016

5,0/5

Das Auto macht auch nach Jahren immer noch Spass. Eine Kaufempehlung meinerseits. Ich habe bis jetzt noch keinerlei Probleme mit ihm gehabt. Trotzdem sind die Werkstattkosten natürlich nicht zu verachten.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS) von Anonymous, Januar 2016

3,7/5

Auch noch heutzutage ist der SL 600 ein so genannter " Porsche-Schreck".
Trotz seiner nun 22 Jahre hat dieses Auto nichts an seiner Schönheit und seine Eleganz verloren. Durch die sehr hochwertigen Materialien die im Inneren verbaut wurden wirkt dieses Design zeitlos. Man fühlt sich immer noch sehr wohl auf langen Strecken. Aber genauso auf kurzen Strecken an lauen Sommertagen. Durch seinen mit fast 400 PS saustarken Motor und einer Geschwindigkeit von maximal 250, geschweige von einer Beschleunigung von 6 Sekunden von null auf 100 ist dieses Auto einfach unbändig im Vortrieb. Rost sind kein Thema. Der Motor bedarf zwar regelmäßiger Pflege ist aber im Grunde sehr solide. Dieses Cabrio hat noch ein Stoffverdeck was in gerade einmal 15 Sekunden (Ampelphase) sich öffnet und schließt.
Wir zahlen bzw zahlten im Monat knappe 700 € Unterhalt für dieses Fahrzeug. Das ist mit Sicherheit kein Auto für jemanden der ein sparsames Auto für den Alltag sucht da hier schon mal 15 l auf 100 km zusammenkommen können.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS) von Anonymous, Juni 2008

3,9/5

Ich fahre seit über 4 Jahren dieses Fahrzeug. Reparaturkosten in dieser Zeit ca. EUR 10.000,-- (Motor undicht, Hydraulik defekt, verschiedene Steuergeräte). Dafür bietet er unbezahlbaren Fahrspaß und wird m.E. auch Kultstatus erreichen.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS) von Anonymous, September 2007

3,0/5

Ein Freund von mir fährt seit einem halben Jahr einen aufgebauten SL 600 AMG mit einem aufgebohrten 600er Motor auf einen 700er Motor.
Der Wagen wirkt in briliantschwarz sehr Zeitlos und ist meiner Meinung nach fast schön schöner als der neue SL mit seiner komischen Triefnase.
Die AMG Verspoilerung macht das Fahrzeug ein wenig individueller und die 18" AMG Felgen wirken auch perfekt an dem Fahrzeug, kein bisschen zu groß oder zu klein.
Innen ist der Wagen auch komplett in schwarz gehalten mit Alcantara an kleinen aber feinen Details.
Der Motor beschleunigt das Cabrio brachial von 0-100, wo selbst ein Ferrari F50 keine Chance hatte ;)
Der Sound und das gesamte Erscheinungsbild des Fahrzeugs sind atemberaubend.
Ich mochte ihn nie fragen wieviel der Umbau des Motors + AMG gekostet hat, aber wer AMG kennt, weiß wie Teuer schon die Kleinigkeiten kosten ohne erst den Motor anzurühren.
Der Verbrauch von dem Fahrzeug in der Stadt ist dagegen nicht mehr amüsant. 24 Liter in der Stadt auf 100KM bei relativ dezent gehaltener Fahrweise sind nicht schön, das kostet auch fast den größten Autofan eine kleine Träne an der Tankstelle.

Auf der Autobahn dagegen pendelt sich das Fahrzeug bei ca. 15 bis 16 Litern bei Vollgas ein, womit man auch ein VMAX von 280 locker schaffen kann.

Dieses Fahrzeug und das Fahrgefühl ist eigentlich nur schwer mit Worten zu beschreiben, aber wer schonmal in einem 500SL gefahren ist, kann wenigstens erahnen, was in diesem noch größerer Biest schlummert.

Dank der Sprittpreise kein Auto für den Alltag, da man mit den Unterhaltskosten und den Steuern schon eine schöne 3 Zimmerwohnung im Monat bekommt :)

Alle Varianten
Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS)

  • Leistung
    290 kW/394 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    115.180 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    15,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformRoadster
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1995–1998
HSN/TSN0708/444
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum5.987 ccm
Leistung (kW/PS)290 kW/394 PS
Zylinder12
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.499 mm
Breite1.812 mm
Höhe1.286 mm
Kofferraumvolumen265 Liter
Radstand2.515 mm
Reifengröße225/55 R16 W
Leergewicht2.050 kg
Maximalgewicht2.320 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum5.987 ccm
Leistung (kW/PS)290 kW/394 PS
Zylinder12
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz SL SL 600 (394 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben15,5 l/100 km (kombiniert)
23,3 l/100 km (innerorts)
10,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben370 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Mercedes-Benz SL SL 600 394 PS (1989–2001)