Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz S-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz S-Klasse
  6. 300 SE (188 PS)

Mercedes-Benz S-Klasse 300 SE PS (1979–1991)

Mercedes-Benz S-Klasse 300 SE  PS (1979–1991)
18 Bilder
Varianten
  • Leistung
    169 kW/231 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
    60.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum4.949 ccm
Leistung (kW/PS)169 kW/231 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum4.949 ccm
Leistung (kW/PS)169 kW/231 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Neupreis ab60.000 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz S-Klasse 300 SE (188 PS)

4,4/5

5,0/5

Meinung von scope.berlin, Februar 2017

Ich besaß den W126 (300 SE) in rauchsilber sechs Jahre lang. Meiner Meinung nach ist der W126 die schönste S-Klasse, die Mercedes jemals gebaut hat. Mit 180 PS ist der W126er ausreichend stark motorisiert. Der Innenraum ist gut gegen Außengeräusche gedämmt. Das allgemeine Fahrverhalten ist gut, allerdings ist er kein Kurvenräuber. In der Kurve neigt er stark zu Seite. Nichtdestotrotz habe ich den Wagen gemocht.

4,6/5

Meinung von Anonymous, Juni 2009

positiv:
typische Reiselimosine
viel Platz
sehr gute Verarbeitung

negativ:
hoher Spritverbrauch

Es ist ein sehr robustes alltagstaugliches Fahrzeug, wo man noch vieles selber machen kann. Ersatzteile sind noch fast alle zu haben.

3,7/5

Meinung von NilsZ, Juni 2008

Ich habe meinen 300 SE ziemlich genau 6 Jahre im Alltag gefahren. Nun fahre ich einen Jeep. Der Wagen steht nun abgemeldet in meiner Garage. Ich denke, das sagt schon viel über den Wagen aus ;-)
Ich kann mich einfach nicht trennen!

Der 126er Mercedes ist einfach grandios. Man fährt wie in einer Sänfte und ist souverän motorisiert. Wenn ich mir nochmal einen 126er kaufen würde, dann wäre es aber wahrscheinlich ein 500er, denn der 300er Motor ist mit dem Fahrzeuggewicht manchmal etwas überfordert. Mich hat das nicht gestört, denn wenn man den Kick-Down herausfordert, schießt auch ein 300 SE mächtig nach vorn. Subjektiv fühlt sich der Wagen im unteren Drehzahlbereich aber etwas schwachbrüstig an. Dafür läuft das Triebwerk seidenweich und dreht ab ca. 3.000 Umdrehungen wie eine Tubine hoch. Ich habe oft das Fenster aufgemacht um mir das Spektakel live anzuhören.
Mit dem 300er hab ich fast 80.000 km zurückgelegt und bewege den Wagen mit durchschnittlich 12,5 Litern auf 100 km. Ich denke, das ist für das Fahrzeuggewicht o.k.!

Im Alltagsbetrieb hatte ich nie Probleme mit dem Wagen. Ich bin ein einziges Mal wegen eines defekten Lichtmaschinenreglers liegengeblieben. Die Kohlen waren abgenutzt. Ein Pfennigartikel.
Dennoch hat mich der Wagen in den 6 Jahren ziemlich viel Geld gekostet. Von angerosteten Kotflügeln (beidseitig! - inkl. Lackierung ca. 1.000 EURO) über viele Kleinigkeiten hat sich ein schönes Sümmchen addiert. Wobei ich dazu sagen muß, dass ich immer extrem pendatisch mit dem Auto war. Es wurde immer alles repariert. Wenn man aber wenig anspruchsvoll ist, läßt sich mit dem Auto relativ günstig fahren.

Einziger Kritikpunkt ist für mich die Größe des Autos. Es ist gerade in Grossstädten manchmal ein Problem einen Parkplatz zu finden. Der Wagen ist über 5 Meter lang und auch noch ziemlich breit. Daran muß man sich gewöhnen. Ich bin nie angeeckt, hab aber oft eine Extrarunde gedreht um einen passenden Parkplatz zu finden.

Alles in allem Daumen hoch! Das Auto ist empfehlenswert. Und... im übrigen sollte man jetzt zuschlagen, die 126er werden bestimmmt nicht billiger und sind bestimmt bald begehrte Klassiker!