Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz CLK
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz CLK
  6. CLK 500 (388 PS)

Mercedes-Benz CLK CLK 500 388 PS (2002–2010)

Mercedes-Benz CLK CLK 500 388 PS (2002–2010)
39 Bilder
Varianten
  • Leistung
    285 kW/388 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    5,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    62.564 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2006–2009
HSN/TSN0999/AJV
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum5.462 ccm
Leistung (kW/PS)285 kW/388 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,2 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.652 mm
Breite1.740 mm
Höhe1.413 mm
Kofferraumvolumen435 Liter
Radstand2.715 mm
Reifengröße225/45 R17 W (vorne)
245/40 R17 W (hinten)
Leergewicht1.675 kg
Maximalgewicht2.130 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum5.462 ccm
Leistung (kW/PS)285 kW/388 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h5,2 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,4 l/100 km (kombiniert)
16,7 l/100 km (innerorts)
8,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben270 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab62.564 €
Fixkosten pro Monat209,00 €
Werkstattkosten pro Monat122,00 €
Betriebskosten pro Monat216,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz CLK CLK 500 (388 PS)

5,0/5

5,0/5

Meinung von smueller668, Oktober 2017

Seit 8 Wochen ist der clk 500 nun bei uns, und ein Quell,reiner Freude. Eigentlich suchten wir ja nach einem SL 350 oder einem SL 500,als uns das Coupe über dem Weg lief. Er stand bei einem befreundeten Autohändler, der das Fahrzeug aus Japan importierte. Das Auto ist ein Linkslenker, obwohl in Japan Linksverkehr herrscht. Das Fahrzeug ist Bj 2007 und hat erst 56000km auf der Uhr. Es ist ein absoluter Vollausstatter, im betöhrendem Kristallblaumetallic und einer Designo Lederausstattung in beige,wo die Sitzmittelbahnen braun sind. Meines wissens,konnte dies,so in Deutschland nie bestellt werden. Das Wurzelholz dazu, ergibt eine einzigartige Farbkombination, die mich jedes mal fasziniert. Auch das Lenkrad ist in beige/Wurzelholz und der Dachhimmel in Alcantara beige. Kostenpunkt der Orgie? Vergleichsweise schmale 14000 euro. Dafür gibts neu nur Lada oder Dacia! Grins! Es ist schon das Starten des v8 ein Schauspiel. Der v8 bollert selbst im Standgas, daß einem das Blut in den Adern gefriert. Ist das Öl dann auf Betriebsthemperatur, kann der Spaß beginnen. 388 Pferde, sind mehr als ausreichend, um in gediegener Atmosphäre, richtig schnell unterwegs zu sein. Übrigens, der Motor ist nie laut. Nur präsent. Markant und sonor, so daß man sich schon manchmal dabei ertappt,nur mal zum Spaß die "Muckis" spielen zu lassen. Solch proletenhaftes Gehabe,liegt mir eigentlich nicht, aber es macht einfach einen Heidenspaß! Selbst bei 250km/h, zieht der 5,5 Liter v8 an, wie ein Zuchtstier im Testosteronrausch. Die Sitze sind übrigens eine Klasse für sich. Äusserst bequem,mit ausreichendem Seitenhalt. Beheizbar,belüftbar und mit Massagefunktion. Einfach geil. Gibts das in einem Lada oder Dacia? Wer es wirklich wissen will, ja er säuft auch wie eine ganze Zimmerertruppe aus dem Bayerwald. Unter 13 Litern geht nichts. Bei Spaß sind es 17 Liter, und bei übertriebener Lebensfreude im rechten Fuß auch schnell mal 20 Liter. Übrgens ganz normales Superbenzin. Kein Super Plus. Ganz nebenbei, es wäre mir auch egal. Wir fahren mit dem Auto maximal 3000km im Jahr.Wer jetzt noch sagt, igitt,den gibts ja nur mit Automatik, hat die Philosopie, dieser Boden-Boden Rakete, nicht verstanden. Jetzt wird er im Oktober eingemottet. Wir fahren ihn nur im Sommer. Im Winter fährt meine Frau lieber mit unserem G- Modell.