Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz C-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz C-Klasse
  6. C 180 Kompressor (156 PS)

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 156 PS (2007–2013)

 

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 156 PS (2007–2013)
154 Bilder

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von geleelecker, August 2019

3,0/5

Habe vom 03/2013 bis 07/2019 einen C180 - Classic Kompressor, Bj.2007 - Mopf I gefahren.
Gekauft wurde das Fahrzeug damals gebraucht mit 134 000 Km.
Das Fahrzeug hatte dann bei ca. 249 000 Km einen Motorschaden. 4 Tage nach der letzten Inspektion in der netten MB Werkstatt (ca. 670€) ist mir die Karre einfach "abgekratzt".
Diagnose laut MB Werkstatt: Kette übersprungen, Ventile beschädigt + Nockenwellenversteller defekt/eingelaufen. Bekanntes Problem laut MB Mechaniker bei so einigen 271er Motoren mit unterschiedlichen Laufleistungen! WOW! Dann hatte ich ja noch Glück bei 250 000 Km! Oder?
Sry Leute bei Mercedes! Was ist das für eine "Fahrradkette" bitte? Ähm, oder doch vielleicht eine Steuerkette ??? Allein die zwei Nockenwellenversteller kosten knapp über 1000€!!! Wir reden von original MB Ersatzteilen! Wenn wir alles zusammenrechnen mit Arbeitszeit inkl. sind wir bei ca. 5000€ Reparaturkosten!!! Für mich leider ein wirtschaftlicher Totalschaden bei aktuellem Zeitwert!

Zusätzlich habe ich eine Menge Geld (über 2200€!) in Autoreparaturen investiert, wie z.B. Lenkradschloss Verriegelung erneuert, Lüfter - Gebläse Heizung/Lüftung erneuert, Klimagerät Druckschalter defekt - erneuert + Klima neu befüllt, Bremsleitung hinten und vorne korrodiert - hintere Leitungen komplett erneuert = MEGA teuer!!! Beifahrerseite - Gurtschloss defekt - erneuert, Lichttafel angeschmort - hinten links - erneuert...usw.
...das Auto funktionierte tadellos bis ca. 177 000 km bevor es mit den Reparaturen losging...der Motor sogar bis 249 000 Km...bei ordnungsgemäßer Wartung und normaler Fahrweise...

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von Anonymous, Januar 2018

5,0/5

Ich kann mich nur vielen Sternen anschließen und die höchste Anzahl an Bewertungssternen für meinen C180 (Limousine, genau wie auf der Abbildung dargestellt) abgeben.
Sage und schreibe 410.000km (1. Kupplung, original Motor) hat mich mein Gebrauchtwagen Bj.2007( mit 70.000 km erworben) jetzt unfallfrei begleitet. Nur 1 x liegen geblieben (2017) wg. defekter Lichtmaschine. Alle Inspektionen bei DB gemacht. Das Wartungsbuch ist schon lange voll. Kosten p.A. ca. 600-800EUR. Jetzt werden abgestempelte Zettel in das Buch eingefügt. Ich bin in meinem Leben oft Mercedes gefahren. Dies ist mein zuverlässigster und verlässlichster Partner. Wir rollen u. fahren bestimmt noch länger zusammen.?Benziner ca. 8,3-8,7Lt. Verbrauch auf 100k. Glücksgriff? Nein. Deutsch-Schwäbische Qualität! Rost? Fehlanzeige.
Wenn gewaschen, poliert, sieht er fast wie neu aus!

Manfred Knopf Ostfriesland

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von kevinmata, Februar 2017

4,0/5

Habe das Auto nun seit ca. einem Jahr. Habe es gebraucht von einem Mercedes-Benz-Händler gekauft und bin absolut zufrieden. Ich nutze das Auto meist nur am Wochenende und da wird es für längere Strecken genutzt

Der Verbrauch beim 180K bewegte sich bei meiner Fahrweise immer im Bereich von ca. 9 l/100 km. Wenn du viel Langstrecke fährst und dabei auf den Verbrauch achtest, kannst du auch mit unter 8 Liter auskommen. Im Stadtverkehr (bzw. bei Kurzstrecken) langt allerdings auch der 180K schon mit über 10 Liter zu.

Der Motor wird nun seit einigen Jahren in der C-Klasse verbaut. Wirkliche Aussagen zur Haltbarkeit gibt es daher vermutlich noch nicht. Allerdings ist mir auch nicht bekannt, dass der Motor anfällig sein soll.
Da ich hauptsächlich in der Stadt unterwegs bin, reicht mir die Motorisierung vollkommen. Aber auch auf der Autobahn zieht der Wagen gleichmäßig und sehr passabel durch und ist alles andere als lahm. ;)

Das Kompressor-Surren empfinde ich als nicht unangenehm... ich höre es eigentlich kaum, weil nur sehr leise wahrnehmbar, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Der Verbrauch liegt innerorts zwischen 8,5 und 10 l, je nach Bereifung (Winter/Sommer) und Fahrweise.
Auf Langstrecken hat sich meiner jetzt bei 6,5-7,5 l eingependelt (anfangs mehr).

Mein Fahrzeug hat die Farbe schwarz mit braunen Ledersitzen. Ich bin glücklich.

Alles in allem kann ich das Fahrzeug nur weiterempfehlen und bin absolut zufrieden.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von JurokA, Februar 2017

5,0/5

Sehr schönes Fahrzeug! Design ist klassisch-elegant. Im inneren wirkt sehr aufgeräumt und ohne hunderten Knöpfe und Schalter. Das Audio, Navigationssystem verschwindet ganz praktisch unter einer Klappe. Gut ablesbar sind alle Instrumente. Der Fahrwerk ist sicher, hält präzise die Spur. Der Geräuschpegel im Salon ist sehr niedrig. Bei längeren Fahrten wird man nicht müde. Zwar ist das Auto kein Sportwagen, aber die Motorleistung ist stehts vorhanden und ausreichend für schnelles Fahren. In 7 Jahren hatte ich nur eine Reparatur, Austausch des Zündschlosses.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von iflyhigher, Februar 2017

5,0/5

Fahre das 2008er Baujahr - W204. Bisher mein bestes Auto!

Die Motorisierung ist für den Alltag super. Das Auto kommt gut vom Fleck, und der Verbrauch ist bei einer rasanten Autobahnfahrt (180 KmH) auch vertretbar (ca. 8,5-9,0) Liter.

Im Schnitt fahre ich den Sternenkreuzer mit 8,5 Liter Super bleifrei.

Das Fahrzeug sieht super aus, der Kofferraum ist dank der umklappbaren Rückbank auch für praktischere Zwecke ausgelegt.

Zu bemängeln in meinen Augen einzig und allein der sehr tiefe Ein- und Ausstieg. Fast wie bei einem Gokart.

Die Wartungskosten belaufen sich jährlich auf 300-600 Euro. Das muss man natürlich mit einrechnen!

Ich kann das Auto trotzdem nur weiterempfehlen!

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von pcherbert, Oktober 2012

5,0/5

habe immer schon die C klasse gefahren habe 2009 einen c180 kommpressor TMogell gefahren war auch super gút aber die neue c klasse 180 limosine ist einfach gigantisch super tolles auto die gesamte verarbeitung vom desing es stimmt einfach alles der verbrauch ist ok im durchschnittsverbrauch ist 7,5 liter KLASSE AUTO WÜRDE ICH IMMER WIEDER KAUFEN HABE EIN AUTOMATIK GETRIEBE DIE PARAMETERLENKUNG SUPER SUPER LEICHT ZU LENKEN ERSTZULASSUNG 05.01,2012 WIE GESAGT TOLLES AUTO MFG HERBERT MÜLLER

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von Anonymous, Juni 2010

4,6/5

Nach einem E 240 Bj. 1999 habe ich mich entschlossen, eine C Klasse zu kaufen. Jetzt fahre ich dieses Fahrzeug seit 4 Wochen.
Ich muss sagen, dass dieses Auto absolut gelungen ist. Der Sitzkomfort, die Innenausstattung, die Automatik, alles passt.
Besonders zu empfehlen sind die umklappbare Rücklehne, sowie eine Sitzheizung.
An der Automatik kann ich nichts bemängeln. Natürlich gibt es Unterschiede in der Schaltsystematik. Dafür gibt es ja den Knopf S/C = sport / comfort. Gleichzeitig wird dabei auch die Dämpfung umgestellt.
Das APS 50 ist absolut super. Bei mir keine Probleme. Der Verbrauch lag bisher bei mir im Schnitt bei 8,5 Ltr. Aber ich habe großen Anteil an Stadtbetrieb dabei.
Über das Aussehen braucht man gar nicht zu reden. Absolut toll. Allerdings sind Geschmäcker nicht gleich - Gott sei Dank!

Eigentlich wollte ich mir keinen Mercedes mehr kaufen - Rost, teure Werkstatt, nicht besonders gute Kulanz (vielleicht auch Problem der Werkstatt).
Aber ich bin froh, dass ich diesen C 180 Elegance Kompressor gekauft habe.
Absolut zu empfehlen.
Nach langer Zeit wieder ein echter Mercedes.
Hoffentlich haben sie das Rostproblem in den Griff bekommen. Aber dies wird die Zeit zeigen.

Bernd Gäb

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von Anonymous, Oktober 2009

3,8/5

Motorisierung: Auf der Autobahn erwies sich der 180er Motor als zu schwach, die Beschleunigung ist mäßig und man bekommt allgemein das Gefühl, dass die Karosserie für den Motor zu schwer ist . Im Stadtverkehr allerdings ist das Auto super! Es lässt sich schön fahren und bietet einen tollen Komfort.

Design: Aus Preisgründen habe ich ein Classic Modell erworben, jedoch den Kühlergrill austauschen lassen. Den aktuellen Kühlergrill der Avantgarde Ausführung finde ich sportlich und jung, sie vervollständigt das Design des Wagens. Praktisch ist der große Kofferraum, der sich durch das Nachvornklappen der Rücksitze ebenfalls vergrössern lässt.

Verbrauch: In dieser Klasse findet man Fahrzeuge, die weniger verbrauchen.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von Anonymous, September 2009

4,2/5

Hallo.

Ein schönes Auto mit kleinen Macken. Der Innenraum ist sehr schmutzanfällig. Das Automatikgetriebe schaltet erst nach einem Software Update echt gut. Das Schiebedach macht Geräusche im Hubbetrieb bei Wärme.Ansonsten aber sehr weiter zu empfehlen.

Gruss der Camper.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS) von Anonymous, August 2009

4,6/5

also dem bericht des adac kann ich nicht zustimmen was den verbrauch angeht ich hab eeinen c 180 kompressor.................bj.09

durchschnittlich verbrauche ich bei gemäßsgter fahrweise 7,2 liter im mix................naja ausnahmen bestätigen die regel aber dann sind alle 5 pesonen die ich kenne die auch einen haben die ausnahme..........leute dieses auto ist nur zu empfehlen egal in welcher reichtung

Alle Varianten
Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS)

  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    33.314 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2007–2008
HSN/TSN0999/BEW
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst740 kg
Maße und Stauraum
Länge4.581 mm
Breite1.770 mm
Höhe1.447 mm
Kofferraumvolumen475 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße195/60 R16 V
Leergewicht1.485 kg
Maximalgewicht1.970 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst740 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (156 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt66 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,6 l/100 km (kombiniert)
10,7 l/100 km (innerorts)
5,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben180 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Mercedes-Benz C-Klasse berechnen!

Alternativen

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 156 PS (2007–2013)