Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz B-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz B-Klasse
  6. B 200 d (136 PS)

Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d 136 PS (2011–2018)

 

Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d 136 PS (2011–2018)
77 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS) von Anonymous, März 2019

5,0/5

Es gibt nur gute Erfahrungen, der Spritverbrauch ein Traum, teilweise 3,3 -5,0Liter /100 km und die 7G Tronic schaltet super weich die Gänge. Für einen Sports Tourer sehr übersichtlich, man hat Platz und auch der Fahrkomfort ist nicht zu verachten.
der einzige Kritikpunkt bezieht sich auf die unsinnig harten Run Flat Reifen.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS) von jojo1968, Februar 2017

2,0/5

Mercedes baut seine B-Klasse in Ungarn. 41000,-€ hat unsere B-Klasse gekostet. Das ist ganz schön viel Geld.
Aussetzer des Steuergerätes. Ölverlust. Defektes Thermostat. Alles nach 2 Jahren.Das Mercedes Autohaus Niederlassung Wuppertal hat alle Reparaturen durchgeführt. Kein Leihwagen. Kosten wurden leider nur zu einem kleinem Teil von Mercedes übernommen, da nach 2 Jahren die Garantie vorbei war. Händler ist dem Kunden gegenüber sehr gleichgültig. der Wagen ist bereits wieder verkauft. Denke mir mal das Autohaus ist einfach zu groß. werde mir wohl keinen Mercedes mehr kaufen.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS) von JJulian, Februar 2017

4,0/5

Kein institutionalisierter Test, eher ein immer wiederkehrendes Ausprobieren, unter den verschiedensten Bedingungen, die eben der "Normalbetrieb" so mit sich bringt.
Wer diese Sitzposition mal genossen hat, mag es nicht mehr anders! Hoch, trotzdem kein treibstoffvernichtender SUV! Große Verkehrssicherheit, weil alles sehr übersichtlich ist.
Fazit - Karosserie
+ Passagiere haben jede Menge Platz, enorme Beinfreiheit, gleiches im Kopfbereich + sehr entspannte Sitzposition!
- Bei den neuen LED-Scheinwerfern fehlt das Kurvenlicht!

Antrieb

Auto mit 6000 km noch nicht fertig eingefahren, daher steht auch noch nicht die volle Leistung zur Verfügung. Das sollte dann so ab 10.000 km erledigt sein.
Das automatische 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ist ein Highlight! Es schaltet unglaublich weich, praktisch unmerklich. In "Sport"-Stellung allerdings spricht es sofort an und nutzt den vollen Drehzahlbereich! Bei Vollgas merkt man hier auch die Schaltvorgänge deutlich, besonders in den unteren Gängen.
Der Verbrauch ist mit 6,1 l/100 km nicht schlecht, sollte sich aber - bei "normaler" Fahrweise - noch deutlich verbessern.

Fazit - Antrieb

+ Die beste Getriebeautomatik, die ich kenne!
Fahrdynamik
Unter anderem auch das Lenkungsverhalten ist einstellbar! Von sehr direkt bis komfortabel... Leider ist antriebsbedingt der Wendekreis nicht optimal, das können die Hecktriebler besser.
Bremsen sind dank Assistent optimal, hab bisher noch nie eine schwierige Situation erlebt.

Komfort

Ich fahre meist in der Abstimmung "Comfort", und der Name hält, was er verspricht. Sehr viel Platz, sehr angenehm zu sitzen, bedienung lässt keine Wünsche offen. Und wer will, kann sich in die Tiefen der Abstimmungsmenüs begeben und individualisieren.

Fazit - Komfort

+ Autoabstimmung mit Eco, Comfort oder Sport ist ein Highlight
- Würde mir ein schnelleres Ansprechen der Heizung wünschen

Image ist immer eine Sache des Betrachtungswinkels. Einerseits hat auch die B-Serie von Mercedes den Ruf, qualitativ zur Premium-Klasse zu gehören. Daran habe ich auch nichts auszusetzen. Andrerseits hört man von den versnobten Mercedes-Fahrern, die ihren Führerschein in der Lotterie gewonnen haben. Bevorzugt mit Hut... Wie so oft ist auch hier die Fahrergruppe für das Image verantwortlich. Sehr subjektiv, wie gesagt... Ich zähle mich selber eher zur Gruppe "Otto-Normalverbraucher" mit technischem Interesse.

+ Besonders das letzte Facelifting der Reihe W246 halte ich für sehr gelungen!
Gesamtfazit zum Mercedes B-Klasse W246 200 CDI Test
Aus diesen Gründen kann ich den Mercedes B-Klasse W246 200 CDI empfehlen:
Gerade dieses letzte Update der W246-Serie ist besonders gelungen! Steht für einen Mercedes zu einem akzeptablen Preis zur Verfügung - wenn man die Rabatt-Prozente mit einbezieht. Mit einzurechnen ist auch die aufpreispflichtige "Sonderausstattung", die bei vielen anderen Herstellern serienmäßig vorhanden ist (Klimaautomatik, Kurvenlicht etc.)
Gesamtwertung: 4 von 5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS) von Coke911, Februar 2017

2,0/5

Mein erster Mercedes, leider keine Wahl, da Firmenwagen. Zunächst einmal, die Optik ist alles andere als toll, der Sitzkomfort hält sich in Grenzen. Doch was mich wirklich unfassbar nervt ist das Parksystem mittels Anzeigen und nicht mit einem Piepton. Der Wagen piept erst kurz vor einem Zusammenstoß, schnelleres einparken ist damit nicht möglich. Auch die automatische Einparkfunktion ist ein Witz, es dauert gefühlt 10x so lang als wenn ich selber einparke. Mal davon ab, dass das System die Parklücken oft falsch erkennt und es daher zu falschen Parkmannövern kommt. Das Navigationssystem fährt auch seltsame Routen, da ist mein Samsung Telefon mit Google Maps erheblich besser unterwegs.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS) von dominikkleefisch, Februar 2017

5,0/5

Super Ausstattung, großartiger Fahrkomfort. Liegt wie ein Brett auf der Straße, sehr ruhiges Fahrgefühl auch bei höheren Geschwindigkeiten. Navigationssystem topaktuell mit dynamischer Stauumfahrung. Tempomat mit Geschindikkeithaltefunktion und Limitfunktion mit einstellbarer Maximalgeschwindigkeit. Einfach einschalten und nie wieder geblitzt werden. Super praktisch bei langen Strecken mit beschränkter Geschwindigkeit im Auland oder im Baustellenverkehr. Bei eingeschaltetem Tempomat auch hilfreich ist die Abstandsautomatik, welche automatisch für ein Abbremsen bei zu nahem Vordermann sorgt. Insgesamt super Sicherheit und Komfort

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS) von PowerMaxxe9999, Februar 2017

5,0/5

Hallo ,

wir fahren dieses Fahrzeug jetzt seit ca. 2 Jahren - er gefällt uns sehr gut wir haben die Farbe Mountaingrau metallic.

Wir hatten bis jetzt noch keine grösseren Reparaturen - ausser Ölwechsel - Ölfilter - Luftfilter - Innenraumfilter - Bremsen mit Klötze was ja gemacht werden muss.

Das Fahrzeug fährt sehr ruhig und liegt sehr gut auf der Strasse.

Mit 136ps hat er genug Power - und der Verbrauch hält sich auch in grenzen.

Die B-Klasse ist konzeptionell ein sehr gutes Fahrzeug. Es bietet relativ viel Platz auf kleiner Fläche, sowohl vorn als auch hinten.

Ich kann dieses Fahrzeug sehr empfehlen - und wenn man sich im Internet umschaut bekommt man ihn auch zu einen guten fairen und günstigen Preis.

Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

LG

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS) von marieeechen333, Februar 2017

3,0/5

Mercedes ist mit seiner B-Klasse zwar ein wenig vom üblichen Markenstandard in Puncto Design abgewichen, heraus kam deshalb meiner Meinung nach kein sonderlich schönes Auto.

Allerdings lässt es sich in das Auto sehr gut einsteigen und die Sitzposition ist ebenfalls hoch.
Probleme bereitet jedoch das Einparken, wenn man mal von der Parkhilfe absieht, welche zudem für meinen Geschmack zu spät anfängt zu piepen.
Beim Einparken in die Garage wurde es aufgrund der unübersichtlichkeit deshalb schon einige male relativ knapp.

Trotzdem kann ich mich über das Auto nicht beschweren, da es sehr zuverlässig fährt und Werkstattaufenthalte eine Seltenheit sind

 

Mercedes-Benz B-Klasse Van 2011 - 2018: B 200 d (136 PS)

Der B 200 d (136 PS) ist eine der weniger beliebten Motorisierungen für den B-Klasse Van 2011 von Mercedes-Benz, sie erreicht nur 3,7 von fünf Sternen in der Bewertung der Fahrer. Genauso überzeugt die Auswahl aus ganzen sieben Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Du kannst zwischen 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatikgetriebe wählen. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Diesel getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 4,2 und 5,7 Litern je 100 Kilometer.

Für umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, wird auch die Schadstoffklasse wichtig sein: Der B 200 d lässt sich in die EU6 einordnen und erfüllt damit höchste Standards zur Erhaltung der Luftqualität. Zwischen 109 und 151 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom B 200 d (136 PS) von Mercedes-Benz. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    31.606 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2014–2018
HSN/TSN1313/EJU
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.143 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst740 kg
Maße und Stauraum
Länge4.359 mm
Breite1.786 mm
Höhe1.557 mm
Kofferraumvolumen486 – 1.545 Liter
Radstand2.699 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.485 kg
Maximalgewicht2.025 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.143 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst740 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d (136 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,2 l/100 km (kombiniert)
5,3 l/100 km (innerorts)
3,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben109 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen163 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a

Alternativen

Mercedes-Benz B-Klasse B 200 d 136 PS (2011–2018)