Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz B-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz B-Klasse
  6. B 200 Turbo (193 PS)

Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo 193 PS (2005–2011)

 

Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo 193 PS (2005–2011)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von baerchilein, Februar 2017

4,0/5

Der Mercedes Benz B200 Turbo Baujahr 2005 wurde von uns ausschließlich für private Fahrten genutzt. Das Fahrzeug war fast vollends im Stadtverkehr unterwegs.
Der Mercedes liegt gut auf der Straße und beschleunigt sehr gut. Der Turbo ist also durchaus fühlbar. Trotzdem ist die Geräuschkulisse im Innenraum recht ruhig.
Der Motor schnurrt wie ein Kätzchen. Er ist auch sehr langlebig - Mercedes eben.
Allerdings ist im Motorraum alles sehr eingebaut, so dass man selbst wenig reparieren kann. Die Automatikschaltung kann umgestellt werden auf Sport. Der Mercedes hat ein Kombinationsgerät aus Radio, Navigation und Bordcomputer. Diese sieht optisch gut aus. Die Funktionen sind über das Lenkrad steuerbar.
Unserer hatte Stoffsitze, auf welchen man sehr bequem sitzen konnte.
Die Klimaanlage tut ihre Arbeit ohne dabei zu laut zu sein.
In dem Mercedes lassen sich sehr gut große Dinge verstauen, da der Laderaum recht groß ist. Trotzdem sieht er optisch seriös und nicht wie ein Transporter aus.
Der Gebrauchtpreis für den Mercedes B 200 Turbo Baujahr 2005 ist erschwinglich und liegt ungefähr bei 5.000 - 7.000 Euro zur Zeit (Jahr 2017). Die Haltungskosten sind dafür etwas höher, da der Mercedes nur Super Plus tankt. Außerdem sind die regelmäßigen Inspektionen und das spezielle Motoröl für den Turbo relativ teuer.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von Anonymous, Januar 2017

5,0/5

Das Fahrzeug mit dem 195 PS Turbo- Motor ist hervorragend geeignet für gelassenes und entspanntes Fahren, sowohl in der City, beim Landstraßenflanieren am WE oder mal gasgeben auf der AB . Super Fahrwerk auch bei etwas sportlicher Fahrweise oder jenseits der 180km/h. Platz für 4 Personen plus Gepäck, auch auf längeren Strecken sehr bequem. Wir lieben die Sitzheizung, besonders im Winter, die Innenraum Heizung ist aber auch prima und wird schnell warm. Angenehm weiche Servolenkung, sehr aufgeräumtes Cockpit, alles ist da wo es hin gehört. Steuern und Versicherung sind günstig, wenig Reparaturen/Verschleiß und wenn dann überraschend günstig. Es gibt auch top qualitative Ersatzteile aus dem Zubehör z.b. Heckklappenlifte werksquali. beide zusammen für unter 40 Euro . Rad bzw. Reifenempfehlung sind 215/45 ZR 17 Michelin all seasons auf original MB Alu. Gute Optik, super sicher Winter und Sommer, leise und komfortabel. Bremsbeläge vorn auf Keramik gewechselt, standhafte Bremsleistung und kein dreckiger, umweltschädlicher Bremsstaub , halten lange und harmonieren mit den orig. Scheiben . Insgesamt ein prima Familienauto, zaubert Papas und auch Mamas ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht. Ein Negativpunkt lediglich für den Verbrauch bei etwas flotterer Fahrweise, da werden es schnell mal 10l superplus auf 100 km. Aber bei normaler und gelassener Fährt kommt man auf 8,7 bis 9,3 l auf 100km.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von Speik, Juli 2016

3,1/5

Ein Auto für die Werkstätten gebaut, sehr hohe Reparaturkosten weil bei fast jeder Reparatur der Motor abgesenkt werden muss, ich habe das schon mehrmals erlebt. Anlasser, Ölkühler und noch mehr
Ich finde mit dem Auto hat mercedes was für die Werkstätten geschaffen aber nicht für die Kunden.
Abgesehen von Reparaturen wie andribsmanschette, Rost und etliches.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von annarichter, Oktober 2015

3,1/5

Ein kurzer Flirt, dann war dieser Anfall auch schon wieder vorbei.
Eine Familienkutsche sollte es sein vorzeigbar und auch gerne etwas power... Ja aber nach einem Jahr kam dann die Ernüchterung.
Der Verbrauch viel zu hoch auch bei gedigener Fahrweise, die Verarbeitung für Mercedes untypisch eher mäßig alles in allem, keine gute Wahl gewesen.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von BarbaraB200, April 2014

3,9/5

Ich fahre meinen B 200 Turbo nun seit knapp Jahren und bin auf ein paar kleine Ausnahmen sehr zufrieden. Für den Alltag bietet er genügend Platz und für den Sprint auf der Autobahn genügend Wumms.

Einen außerplanmäßigen Werkstattbesuch war bei einem Alter von 6 Jahren und knapp 50.000 km nötig, da gab die Kraftstoffpumpe bei 200 km/h auf der Autobahn den Geist auf. Die Reparaturkosten wurden aber komplett von der Jungen Sterne Garantie übernommen.
Dies war aber wohl ein Einzelfall und die Kraftstoffpumpe ist kein typisches B-Klasse Problem.
Ansonsten sah mein B die Werkstatt bisher nur zur Wartung oder um die Bremsbeläge zu erneuern

und um das typische B-Klasse zu beseitigen

==> fehlerhafte Nahtabdichtungen
das heißt, Rost an Türen und der Heckklappe

Wer einen gebrauchten B kaufen möchte, sollte sich diese auf jeden Fall genauer ansehen. Bei einigen tritt das Problem auch an der Motorhaube auf.

Die Türen meines B wurde komplett gewechselt mit einem Alter von 5 Jahren. Die Heckklappe dann mit 7 Jahren.

Mercedes ist diesbezüglich sehr kulant! Allerdings nur wenn man ein lückenlos geführtes Scheckheft besitzt und der B nicht älter als 8 Jahre ist. Nach den 8 Jahren wirds schwierig und ohne selber einen gewissen Teil der Kosten tragen zu müssen unmöglich.

Die Türen und die Heckklappe meines B wurden nach intensiver Prüfung des Scheckheftes auf Kosten von MB getauscht.

Abgesehen von den Rostproblemen, die ich aber persönlich nicht als so tragisch empfinde, da Mercedes das Problem erkannt und beseitigt hat, ist der B 200 Turbo ein tolles Auto.
Zuverlässig und ausreichend motorisiert. Fahrspaß ist auf jeden Fall garantiert.

Den angebenen kombinierten Verbrauch von knapp 8 Liter sind bei gediegener Fahrweise einzuhalten. Klappt bei meiner sportlichen Fahrweise leider nicht, daher liegt mein persönlicher Verbrauch kombiniert bei ca. 9,5 Liter ( bei 210 - 220 km/h hat er schon etwas Hunger)

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von ritaschatz, Januar 2012

3,4/5

Ich fahre seit Anfang an einen B200 Turbo. Jetzt nach knapp 100tkm ist plötzlich der Turbolader hinüber. Kulanz wird noch geprüft. Haben hier auch schon andere diese sehr teuere Erfahrung machen müßen? nachdem auch andere Modelle von MB mit den Turbos Probleme haben scheint hier ein echtes Problem im Hause MB zu existieren.
Die B- Klasse ist ein tolles Auto, aber Rost an allen Türen, defekte Federbeine und schlechte Turbolader sollte es bei einem modernen Auto nicht geben.

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von manuel130680, Januar 2012

4,1/5

Wir (meine Frau und ich) fahren seit fast 4 Jahren die B-Klasse.Wir sind bisher sehr zufrieden mit diesem Auto.
Negativ war das Thema Rost an den Türen und an der Motorhaube.Haben aber zu unsere Zufriedenheit alles auf Kulanz gemacht bekommen.
Die B-Klasse ist ein idealer Reisebegleiter für uns und unsere kleine Tochter.
Positiv ist das Xenonlicht,die Automatik,...

Natürlich ist auch der Motor erste Sahne,immer für einen kleinen Zwischenspurt bereit;)

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von bem, Mai 2009

3,6/5

Außer Benzinverbrauch sehr gutes alltagstaugliches Fahrzeug mit einer überragenden Raumökonomie !

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von mmaci, Dezember 2008

3,4/5

OK habe einen aus der ersten Serie inclusive Kinderkrankheiten - deswegen verärgert da nach meinem Verständnis ein Auto was mit scheißteuerem Zubehör über 40000 Euronen liegt solche Dinge nicht passieren dürfen.

Zwar ist die Werkstatt sehr kulant - aber die mittlerweise 7 außerplanmäßigen Werkstattbesuche sind eindeutig zuviel.

Den angegeben Spritverbrauch zu erreichen geht nur wenn de schiebst oder einen OPA Fahrstil draufhast.
Bei normaler Fahrweise sinds eher 9+ ltr. und wenn mann den Motor etwas reizt sinds eher 11 ltr.

Der Aufbau eignet sich nicht zum kurvenräubern - eher autobahn.

Brauch ihn nicht ein zweitesmal - positiv ist der Motor - aber wohl besser in einer anderen Karosserie.

...dann wenn die Kinder nicht mehr in die Schule müssen...

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS) von Anonymous, Januar 2008

4,1/5

Der Erfahrungsbericht von Harry ist voll inhaltlich ehrlich und aufschlussreich.Ich fahre seit Juli 2007 eine B-Klasse Turbo und konnte auch schon positve wie negative Feststellungen machen.Diese sind aber mit Harrys Erfahrungsbericht voll identisch.Mein Kompliment an Harry.Als bsp. auch ich benötige 9,4-9,7l Super-Plus.Kein Normalbenzin wie ich herauslesen konnte.Mein Seitenhalt macht mir in Kurven grosse Sorgen.Damit bin ich gar nicht zufrieden.Vielleicht gibt es da einen Tip.Danke für Deinen objektiven Bericht.

 

Mercedes-Benz B-Klasse Van 2005 - 2011: B 200 Turbo (193 PS)

Bei den Motoren gehört der B 200 Turbo (193 PS) zu den beliebtesten Kandidaten des B-Klasse Vans 2005. Die Mercedes-Benz-Fahrer gaben ihm 3,8 von fünf Sternen. Der B 200 Turbo (193 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in drei Ausstattungsvarianten erhältlich (Special Edition, Grand Edition und SPORT EDITION) – darunter auch eine sehr gute. Du kannst zwischen 6-Gang-Schaltgetriebe oder 1-Gang-Automatikgetriebe wählen. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich erfreulicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch ist die Automatik teurer. Zwischen 7,7 und 8,1 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU4. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 184 und 195 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom B 200 Turbo (193 PS) von Mercedes-Benz. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS)

  • Leistung
    142 kW/193 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.750 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN0999/335
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.034 ccm
Leistung (kW/PS)142 kW/193 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge4.270 mm
Breite1.777 mm
Höhe1.604 mm
Kofferraumvolumen458 – 1.530 Liter
Radstand2.778 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.370 kg
Maximalgewicht1.880 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.034 ccm
Leistung (kW/PS)142 kW/193 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h7,6 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo (193 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt54 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
10,5 l/100 km (innerorts)
6,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben190 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Mercedes-Benz B-Klasse B 200 Turbo 193 PS (2005–2011)