Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz AMG GT
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz AMG GT
  6. 63 (585 PS)

Mercedes-Benz AMG GT 63 585 PS (seit 2018)

 

Mercedes-Benz AMG GT 63 585 PS (seit 2018)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz AMG GT 63 (585 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz AMG GT 63 (585 PS) von mail@vitabau.de, Oktober 2020

4,0/5

Die Frage würde ich mir das Fahrzeug noch mal kaufen. Ein klares JEIN.
Optik, Verarbeitung und Fahrleistungen sprechen auf jeden Fall dafür.

Die Funktionalität eher dagegen. Durch Verzicht auf einen Touchscreen muss man an kleinen fummeligen Pads drehen und schieben. Auch das größere Touchpad in der Mittelkonsole macht das nicht besser. Man muss ja ständig auf das Display schauen will man sein Ziel erreichen. Die kleinen Direktwahltasten über der tiefen Ablage kann man während der Fahrt kaum ablesen. Nun könnte man sagen, dass man das auch über Spracheingabe regeln kann., aber das verkennt die extrem langsame Umsetzung der Sprachbefehle. Besonders katastrophal wird es wenn man die Navigation per Sprache eingeben will. Die Chance irgend ein Phantasieziel angezeigt zu bekommen, das dann nicht mit dem eingegebenen Ort übereinstimmt liegt bei 70 %. Also ranfahren und dann alles langsam Buchstaben für Buchstaben eintippen. Was mich aber besonders nervt und schon zu 4 Werkstattbesuchen geführt hat ist die Fehleranzeige. Plötzlich und unerwartet wird angezeigt, dass das ABS, das Protectionsystem, die Hinterachslenkung und auch die Navigation etc ausgefallen sei. Ggl. stellt sich der Spoiler von selbst in die höchste Position und lässt sich nicht mehr zurückstellen. Manchmal hilft ranfahren Auto abstellen, Türen schließen 5 - 10 min warten und alles läuft wieder. Da hat auch das neue Update wenig geholfen.

Wenn die diese Technik in den Griff bekommen, dann vielleicht gerne wieder.

 

Mercedes-Benz AMG GT Coupé seit 2018: 63 (585 PS)

Bei den Motoren gehört der 63 (585 PS) zu den am besten bewerteten Kandidaten des AMG GT Coupé 2018. Ein Mercedes-Benz-Fahrer aus unserer Community gab ihm vier von fünf Sternen. 150.118 Euro kostet der Wagen, wenn man ihn neu kauft. Bei diesem Motor fährst du Automatik mit neun Gängen. Auf 100 Kilometern schluckt das Fahrzeug rund 11,1 Liter Benzin.

Beim CO2-Ausstoß muss man mit 252 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Mit dem 63 (585 PS) ist Mercedes-Benz offenbar ein sehr gutes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht. Dafür sprechen die technischen Details und eine erste Bewertung bei uns.

Alle Varianten
Mercedes-Benz AMG GT 63 (585 PS)

  • Leistung
    430 kW/585 PS
  • Getriebe
    Automatik/9 Gänge
  • 0-100 km/h
    3,4 s
  • Neupreis ab
    150.119 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Mercedes-Benz AMG GT 63 (585 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen5
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraumab 2018
HSN/TSN1313/HVW
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge9
Hubraum3.982 ccm
Leistung (kW/PS)430 kW/585 PS
Zylinder8
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h3,4 s
Höchstgeschwindigkeit310 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.054 mm
Breite1.953 mm
Höhe1.442 mm
Kofferraumvolumen461 Liter
Radstand2.951 mm
Reifengröße255/45 R19 Z (vorne)
285/40 R19 Z (hinten)
Leergewicht2.100 kg
Maximalgewicht2.550 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge9
Hubraum3.982 ccm
Leistung (kW/PS)430 kW/585 PS
Zylinder8
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h3,4 s
Höchstgeschwindigkeit310 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz AMG GT 63 (585 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt66 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,1 l/100 km (kombiniert)
15,0 l/100 km (innerorts)
8,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben252 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseE6T
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f