Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lexus Modelle
  4. Alle Baureihen Lexus LS
  5. Alle Motoren Lexus LS
  6. 400 (245 PS)

Lexus LS 400 245 PS (1989–1995)

 

Lexus LS 400 245 PS (1989–1995)
2 Bilder

Lexus LS 400 (245 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Lexus LS 400 (245 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Lexus LS 400 (245 PS) von sero40, September 2010

4,2/5

Ich fahre momentan das nicht hier aufgelistete Modell Mark 3 baujahr 1997 mit 264 PS.Im Gegensatz zum 245 PS modell sind es 19 PS mehr , eine bessere Automatik ohne lastwechselruckelei wie bei 245 PS modell , eine geänderte audioanlage ...der wechsler ist nicht mehr im kofferraum sondern im handschihfach.....dementsprechend kein cd- springen mehr.

Punctum alles ein bischen besser zum schon damals Top Modell des Herstellers.

Um irgendwelchen kopieranalysen entgegenzuwirken ......der LS 400 kann keine Kopie des MB W 140 sein...geht nicht ...den LS 400 gab es schon 1989 ....da fuhr man bei Mercedes noch das Modell W 126.

Da zahlte man für jeden Fensterheber , sogar für den rechten Aussenspiegel noch gehörig extra in DM dazu.

Bei meinem modell gab es 1997 nur zwei Extras ..die Luftfederung und das Glassschiebe/hubdach...der rest war serienmaessig und macht selbst heut in 2010 kein schlechtes ausstattungsbild.

Sitze kompl. elektrisch mit kopfstuetze ...klimaautomatik...sitzh. vo. und hinten...telefonfesteinbau ...Volllederausstattung....super audioanlage...

Und der knüller ...nach 13 Jahren und 200.000 KM funtioniert alles noch tadellos ...jeders elektrische helferlein...wirklich JEDES!!!!

Das kennt mann bei BMW oder BENZ nicht ...weiss ich aus eigener erfahrung.

Der Motor ...ein kräftiger seidenweicher fast nicht hörbarer V8 sucht in der automobilwelt heut noch seinesgleichen.
Die automatik ...seidenweich schaltend.
in 6,7 sek. erreicht die 264 PS Variante Tempo 100 ohne Qual und lärm.

Vorn und hinten hat das fzg. massig Platz.

Sicherlich ist ein LS 400 kein sportwagen , soll er auch nicht sein ...er ist ein bequemes reisefahrzeug mit kraft und gleiterambitionen.
selbst mit dem herkömml. seltenen stahlfahrwerk ein genuss.

Zum benzinverbrauch ...unter der massgabe ...ich fahre einen 8 Zylinder baujahr 1997 ...kann ich nur sagen ....sehr sparsam .

im stadtverkehr um die 15 liter ohne ihn zu streicheln ...im sonstigem schnitt ca 11 liter....Mit S-klasse , A 8 oder BMW 7-er nicht zu schaffen.

Mein einzigster Kritikpunkt ist neben der recht langsam wirkenden Sitzheizung lediglich ....ES GEHT AN DEM AUTO NIX KAPUTT UND SOMIT SEHE ICH KEINE VERANLASSUNG MIR EIN NEUERES ODER ANDERS AUTO ZU KAUFEN...

Und das ist die Wahrheit !!!

Ich hatte den LS jetzt bei lexus zur 200.000 km - inspektion und habe ihn auf herz und nieren checken lassen...

Ergebnis nach 13 Jahren: Austausch von zwei entlüftungsschlauechen
, Querstabis neu ausgebuchst , Dichtung ölmessstab erneuert...ansonsten alles TOP!!!
Ein Meisterwerk japanischen Autobaus .....und deutsche Hersteller sollten ihre arroganz ablegen und sich ein beispiel nehmen.Der LS 400 hat in Deutschland NULL prestige ( reiskocher ). Darüber bin ich froh!!!
So ist mein LS einzigartig ...und höchstens alle 8 Wochen bei tägl. Autobahnfahrt sehe ich mal einen anderen LS ...und freue mich...wie S klassen und 7 -er im Raum frankfurt neben und hintereinander herfahren ohne dass jemand guckt.Wie langweilig.Sollte ich mich vom LS mal trennen , dann nur für einen anmderen LS ...viell . dann mal den LS 430 ...der kann alles noch ein bischen besser....sagt man.

Übrigens unter meinem LS schlummert noch die 1. Auspuffanlage von vorn bis hinten und die ersten stossdämpfer...mit aktuellem wirkungsgrad von 89 % ...neu sind 94 % erreichbar

Erfahrungsbericht Lexus LS 400 (245 PS) von saufratz, August 2007

3,9/5

Der Lexus LS430 bietet wirklich viel Auto fürs Geld. Als der Wagen damals rauskam, habe ich im Autohaus gearbeitet, und es ereigneten sich erstaunliche Dinge.

Mercedes Benz hat einen kompletten Motor bestellt um ihn genau unter die Lupe zu nehmen, da er extrem Laufruhig ist. Man konnte ein 5-Mark Stück hochkant auf den Motor stellen, ohne das es im Standgas umfiehl. Die Firma INA-Wälzlager hat aus dem selben Grund auch den ganzen Motor bestellt.

Die Klimaanlage muß zur damaligen Zeit auch überragend gewesen sein, da diese auch von 2 Firmen bestellt wurde, um sie zu untersuchen.

Im Innenraum des Fahrzeuges fehlt es an garnichts, ist genügend Platz und die verarbeitung hochwertig.

Gefahren habe ich den Wagen leider nicht, deshalb kann ich dazu nicht viel sagen.

Alle Varianten
Lexus LS 400 (245 PS)

  • Leistung
    180 kW/245 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,5 s
  • Neupreis ab
    52.842 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    14,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Lexus LS 400 (245 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.969 ccm
Leistung (kW/PS)180 kW/245 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.969 ccm
Leistung (kW/PS)180 kW/245 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Lexus LS 400 (245 PS)

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben14,8 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben344 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse