Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lancia Modelle
  4. Alle Baureihen Lancia Ypsilon
  5. Alle Motoren Lancia Ypsilon
  6. 0.9 TwinAir 8V (85 PS)

Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V 85 PS (seit 2011)

 

Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V 85 PS (seit 2011)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS) von christophgogolok, Juli 2012

4,0/5

Habe den kleinen Wagen jetzt mal 3 Tage gefahren. Alles OK. Über das Design kann man sich streiten. Wer italienische Autos kennt, wird seine Freude daran haben. Der Wagen ist in der "Platinum"- Version ganz gut ausgestattet. Man sitzt gut, die Teilledersitze sind bequem. Die Verarbeitungsqualität steht in einem guten Verhältnis zum eingesetztem Kapital. Der 2-Zylinder macht richtig Spass. Mit etwas Drehzahl kommt für 85 PS richtig Freude auf. Die Geräuschkulisse muss man halt mögen, erinnert an ein Motorrad mit Dieselantrieb. In Anbetracht der Leistung aber durchaus akzeptabel. Der Verbrauch beträgt bei leicht forcierter Fahrweise lt. Bordcomputer 7,3 l., mein Mito mit 95 PS benötigt 7,5 l., das scheint also normal zu sein. Das einzige, was mich etwas skeptisch stimmt, ist die Haltbarkeit des Motors. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ein 2-Zylinder mit fast 100 PS Literleistung länger als 100 Tkm hält, aber wer weiss.

Erfahrungsbericht Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS) von Anonymous, Juni 2012

4,4/5

Dies ist jetzt schon mein zweiter Lancia Ypsilon. Im Mai 2012 habe ich mir einen Ypsilon 0.9 Twin Air in der Platinum Ausstattung gekauft.

Nach den ersten 500 km bin (wieder) ich voll überzeugt. Da ich den Vorgänger gefahren bin, kann ich direkt vergleichen. Und ich muss sagen der "Ypsi" ist erwachsen geworden.
Auch von außen wirkt er größer und erwachsener, obwohl er nur ein paar Zentimeter gewachsen ist und sogar schmäler wurde.
Vom Design ähnelt er nun eher seinem großen Bruder, dem Lancia Delta.
Er wirkt nicht mehr so hochbeinig wie der Vorgänger (in der Höhe ist er geschrumpft). Er lässt sich klar als Lancia erkennen und sticht aus der Masse heraus. Als klassische Schönheit würde ich ihn aber nicht bezeichnen. Schönes Detail ist nun der Kühlergrill mit den Chromstreben in Form eines Schildes! Besonders am Heck wird die Ähnlichkeit mit dem Delta sichtbar, die Heckleuchten sind serienmäßig mit LEDs bestückt.

Zum Innenraum, der von der Presse völlig zu Unrecht runtergemacht wurde. Da ich die Platinum Ausstattung fahre ist das Armaturenbrett mit Kunstleder bespannt, das sich sehr wertig und keineswegs billig anfasst. Die Teillederpolster sind angenehm straff gepolstert und fühlen sich sehr gut an, ein weiterer Luxus ist die manuelle Lordosenstütze.
Die Sitze sind wirklich erste Klasse, super bequem und absolut langstreckentauglich! Zu den Sitzen im Vorgänger kein Vergleich.
Ein weiteres schönes Detail im Innenraum ist das hochwertige Lederlenkrad, das sehr schön griffig ist. Die Instrumente sind wieder in der Mitte angeordnet - man muss es halt mögen.
Nicht nachvollziehen kann ich, warum Lancia auf so eine billige Abdeckung über den Armaturen bestehen musste. Hier sollte wirklich beim Facelift nachgebessert werden. Die Mittelkonsole ist mit edlem Klavierlack überzogen.
Die Verarbeitung ist überzeugend, alles sitzt richtig nichts wackelt. Nur die Kofferraumverkleidung vibriert immer mal gelegentlich (das nervt echt). Die Materialien, die im Innenraum verwendet wurden machen einen guten Eindruck.
Wirklich gespart hat Lancia dort, wo man es nicht sieht.

Erfahrungsbericht Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS) von shrift, April 2012

4,5/5

Ich erwarb den Lancia Y 0.9 Twin Air in der Gold Edition im November 2011. Seitdem fuhr ich 14000km.

Der Komfort im Fahrzeug ist erstklassig. Angenehme Sitze und komfortables Reisen über lange Strecken (mehr als 600km am Stück)
Der Seitenhalt ist eher dürftig.
Dafür ist die Stützung der LWS hervorragend.
Das Anlehnen des Kopfes an der Nackenstütze ist bequemst möglich.
Auch die Neigungseinstellung lässt sich mittels Gasfeder automatisch erledigen.

Klimatronik kühlt rasch und komfortabel und erwärmt auch das Auto rasch.

Einzig der aktiv Kohle Filter lässt so manche Abgasgerüche vom Verkehr ins innere durchdringen, von der lt Anleitung automatischen Umschaltung bei schlecher Aussenluft, keine Spur.

Das gelungenste für mich ist die Lenkung. Selbst in der kleinsten Parklücke findet man mit dem Lancia mühelos Platz. Rangieren ist ein kraftloses Kinderspiel.
Auch auf der Autobahn, wunderbar, keine Übertragung von Vibrationen vom Fahrwerk, Auto folgt dem Lenkeinschlag, und dass alles ohne Kraftaufwand. Sinngemäß ist der Citymode für die Autobahn zu deaktivieren.

Der Motor ist sehr gut. Fahren mit dem Auto macht richtig Freude und die Bedienung des Fahrzeuges geht leicht von der Hand.
Fährt man sportlich ist der Verbrauch allerdings eher bei 9-10l bei 150km/h durchschnitt oder flotter Beschleunigung im Stadtverkehr vom Stand weg.
Bewegt man den Waagen eher gemächlich ist ein Verbrauch um die 6 l bei 120km/h Durschnittsgeschwindigkeit möglich.
Schade finde ich, dass es kein 6 Gang Getriebe gegen Aufpreis gibt.
Die zügige Beschleunigung könnte über den 3. Gang fortgesetzt werden, wären der 4. & 6. Gang kürzer.
Interssantes kontch ich zum anfänglichen hakelige Verhalten der Schaltung feststellen: Nach 10 000km ist es passe und der Schalthebel flutsch wunderbar in die Gänge ohne ominös zu haken.

Am Amutrenbrett sind alle Elemente und Funktionen leicht zu Bedienen.
Hervorzuheben ist die Blue & Me Freisprech und Multimediafunktion.
Obwohl lt Lancia nicht möglich kann man ohne Problem 250GB große Festplatten mit dem USB Port verbinden und die Musik abspielen.
Die Sprachsteuerung funktioniert ausgezeichnet und die Qualität der Freisprecheinrichtung ist sehr gut.
Schade nur dass man Tom Tomn Blue & Me live 2 nur mit der Blue Me Halterung nutzen kann und nicht wenn man nur das Ausstattungsmerkmal Blue & Me integriert hat. (Keine Steuerung über das Lenkrad des Navis oder Sprachsteuerung über Auto möglich)

Negativ zu beurteilen ist der riesige tote Winkel sowie die schlechte Sicht beim retour setzen. Hier wären Rückfahrsensoren serienmäßig eine gute Lösung.

Gelungen finde ich das Design und die 2 färbig schimmernden Perllackierungen. In der Sonne schaut das schimmern des hellen Farbtones prächtig aus. (Farbe Universo Blue).

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf und der Ersteindruck nach dem Vergleich mit andern Kleinwaagen hat sich bestätigt.

Sucht man ein agiles kleines, komfortables Fahrzeug, dass man sehr kostengünstig bewegen kann, ist man mit dem Lancia richtig beraten

Erfahrungsbericht Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS) von Anonymous, März 2012

4,6/5

Der Lancia Y faszinierte mich zuerst wegen seines außergewöhnlichen Designs. Aber er macht auch auf der Straße eine gute Figur. Der Motor läuft, abgesehen von wilden Beschleunigungsmanövern, sehr ruhig. Das Automatikgetriebe schaltet sehr ruhig, fast stufenlos. Der Wagen liegt sehr gut auf der Straße, auch bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn. Man sitzt sehr gut und auch Bodendellen werden kaum übertragen. Der angegebene Verbrauch liegt bei mir bisher noch nicht in dem vom Hersteller angegebenen Bereich. Mag aber daran liegen, dass ich im Gegensatz zu meinem vorherigen Auto nicht mehr so stark Gas geben muss. Faszinierend ist auch das Magic Parking System, dass nach einer passenden Parklücke sucht und dann das Auto in diese hineinlenkt. Anfangs war ich skeptisch, aber es funktioniert wunderbar. Auch in die kleinsten Lücken manövriert das System den Wagen. Ich würde das Auto wieder kaufen.

Alle Varianten
Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS)

  • Leistung
    63 kW/85 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    13.800 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    4,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2011–2013
HSN/TSN1727/AAV
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum875 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/85 PS
Zylinder2
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge3.842 mm
Breite1.676 mm
Höhe1.506 mm
Kofferraumvolumen245 Liter
Radstand2.390 mm
Reifengröße185/55 R15 T
Leergewicht975 kg
Maximalgewicht1.510 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum875 ccm
Leistung (kW/PS)63 kW/85 PS
Zylinder2
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit176 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V (85 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt40 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben4,2 l/100 km (kombiniert)
5,0 l/100 km (innerorts)
3,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben99 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Lancia Ypsilon berechnen!

Alternativen

Lancia Ypsilon 0.9 TwinAir 8V 85 PS (seit 2011)