Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Shuma
  5. Alle Motoren Kia Shuma

Kia Shuma Kompaktwagen (2001–2004)

Alle Motoren

1.6 (102 PS)

0/0
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.350 €
Hubraum ab: 1.594 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

1.8 (114 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 114 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.990 €
Hubraum ab: 1.794 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Shuma 2001 - 2004

Die zweite Generation des Shuma Kompaktwagens fertigte Kia in den Jahren 2001 bis 2004. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 23 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1997 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Eine durchschnittliche Bewertung mit viereinhalb von maximal fünf Sternen zeigt, wie begehrt der Kompaktwagen bei allen Fahrern ist. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (zwei Erfahrungsberichte). Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Shuma Kompaktwagen.

Mit Außenmaßen von 4.525 x 1.720 x 1.415 Millimetern und einem Radstand von 2.560 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Kompaktwagens. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das große Kofferraumvolumen reicht von 440 bis maximal 780 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Wähle hier zwischen zwei Benzinmotoren. Das große Leergewicht von mindestens 1.189 Kilogramm wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Kia Shuma Mittelklassewagen gibt es aber natürlich auch noch andere Varianten, die deinen Wünschen eventuell besser entsprechen – unter Alternativen auf dieser Seite findest du weitere ähnliche Modelle. Die erlaubten Anhängelasten für das Shuma-Modell liegen bei maximal 1.250 kg (gebremst) oder 530 kg (ungebremst).

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.8 (114 PS). Die viereinhalb Sterne zeigen eindeutig, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Es ist wohl nicht die Leistung, die den 1.8 (114 PS) so beliebt macht, denn er hat nur 114 PS unter der Haube. Der PS-starke Antrieb hat allerdings auch einen hohen Verbrauch. Etwas sparsamer ist dagegen der 1.6 (102 PS). Er benötigt kombiniert aber trotzdem noch acht Liter Benzin pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 1.6 (102 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 190 g bis 214 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Wir haben für dich noch vier Fotos des Shuma Kompaktwagens zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Weitere Kia Kompaktwagen