Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jaguar Modelle
  4. Alle Baureihen Jaguar XJS
  5. Alle Motoren Jaguar XJS
  6. 4.0 (233 PS)

Jaguar XJS 4.0 233 PS (1975–1996)

 

Jaguar XJS 4.0 233 PS (1975–1996)
3 Bilder

Alle Erfahrungen
Jaguar XJS 4.0 (233 PS)

4,4/5

Erfahrungsbericht Jaguar XJS 4.0 (233 PS) von Eighttoasts, Dezember 2017

5,0/5

Der Jaguar XJ-S war in meinen Kindertagen eines meiner Traumautos und seit nun 3 Jahren habe ich mir einen 3,6l mit Schaltgetriebe zugelegt von 1987. Verbrauch liegt bei mir bei durchaus sportlicher Fahrweise auf der Landstrasse und 120 auf BAB bei 9,5 l/ 100km.
Für das große Auto und die Fahrleistungen finde ich das sehr gut.
Zunächst ist die Form des Autos wirklich betörend, lang, geduckt, wie ein Jaguar in Lauerstellung eben. Die konkaven C- Säulen sind für mich das Design- Highlight. Aber das ganze Auto ist optisch ein Traum, besonders das Zwischfacelift.
Die Walzeninstrumente im Armaturenbrett sind auch sehr schön, dazu gibt es noch einen "Reisecomputer" mit Durchschnittsverbrauch, Zeit, Verbrauch seit Start, Wegstrecke, etc.. Der Blick über die lange, geschwungene Haube ist auch ein Traum, Platz hat man vorn genug, hinten reicht es für Kinder allemal, für Erwachsene wird es für lange Strecken ungemütlich.
Der Motor ist das Sahnestück, im Leerlauf und beim Dahingleiten unauffällig leise, beim Beschleunigen kann er aber auch losbrüllen, aber nie wirklich aufdringlich, der Sound macht wirklich süchtig, einer der besten Motoren, die ich fahren durfte (und gefahren bin ich schon eine ganze Menge).
Kupplung und Getriebe passen wunderbar zum Fahrzeug, die Bremsen sind auch ordentlich, wenn auch ohne ABS (Fahrzeuge mit ABS sollen defektanfälliger sein, ich kann das allerdings nicht beurteilen).
Die Lenkung ist sehr leichtgängig, mit neuen Reifen im Format 215/70 R15 (Vredestein Classic Sprint) hat man aber durchaus Gefühl in der Lenkung, passt sehr gut zum Auto. Das Lenkrad lässt sich mit einem Drehring längs verschieben.
Der Fahrkomfort ist erstklassig, eines der Glanzstücke der Automobilgeschichte, trotzdem lässt sich der Jaguar sportlich bewegen, ist aber auch ein Hecktriebler der alten Schule, besonders bei Regen und rutschigem Untergrund sollte man wissen, was man tut.
Kein ABS, ASR, ESP, Airbags, usw. helfen einem dann weiter.
Die Sitze sind sehr bequem, wenn auch die Kopfstützen eher ein optisches Gimmick sind.
Der Kofferraum ist großzügig dimensioniert.
Motorhaube und Heckklappe darf man nicht zuwerfen, die Haube wird aufgelegt und von innen verriegelt, die Heckklappe mit sanftem Druck des Handballens ins Schloss gedrückt.
Worauf man bei einem gebrauchten XJ-S achten sollte:
Bei dem Alter des Fahrzeugs sollte man generell auf Alles achten: Insbesondere Rost, Fahrwerksgeräusche, alle elektrischen Helferlein sollten funktionieren, der Innenraum sollte in gutem Zustand sein, ein voll gestempeltes Scheckheft ist Gold wert.
Gerade bei diesen schönen Autos kann man sich leicht blenden lassen.
Ein Schaltgetriebe würde ich der Automatik vorziehen, die Schaltung und die Kupplung sind hervorragend und man spart sich noch ein paar Liter Sprit auf 100km und der Wagen zieht besser durch.
Alle Jaguare in der Ära haben ein Sperrdifferential serienmäßig.

+ erstklassiger Fahrkomfort, trotzdem sportlich
+ exzellenter, seidenweicher und kraftvoller Motor mit angemessenem Verbrauch
+ für mich eine Designikone und eines der besten je gebauten Fahrzeuge
+ für 2 Personen mehr als ausreichendes Platzangebot
+ Verschleißteile erstaunlich günstig
- teilweise recht komplexe Technik (Hinterachskonstruktion, Bremsscheiben an Differential angeflanscht, Ausbau Vorderachsfedern, etc.)
- sehr großer Wendekreis
- etwas unübersichtlich
- teilweise billige Innenraumverkleidungen, die auch nicht mehr nachgefertigt werden

Mein Fazit zu dem Wagen: Gäbe es ihn genauso neu wieder zu kaufen, mit Vollverzinkung, würde ich ihn sofort kaufen, vll. sogar 2, damit sie mir bis zum Ende meiner automobilen Laufbahn reichen. Dieses Auto vereint alle meine automobilen Wünsche und Sehnsüchte in einem Fahrzeug: Wunderschön & flach, sportlicher und seidenweicher Motor mit Schaltgetriebe bei moderaten Verbrauchswerten, Sperrdifferential und die Möglichkeit auch mal mit 4 Personen fahren zu können.

Erfahrungsbericht Jaguar XJS 4.0 (233 PS) von terrasace, Januar 2015

4,1/5

Ich kann mich dem nur anschliessen. Wo kriegt man sonst noch ein mehrheitlich von Hand gemachtes Auto, das dank bewährter und zuverlässiger Technik (Letzte Serie) viel Freude bereitet und sich auch formlich vom Mitbewerb abhebt.

Erfahrungsbericht Jaguar XJS 4.0 (233 PS) von Anonymous, November 2014

4,1/5

Ein enorm spannendes Design welches immer wieder anders erscheint und dadurch niemals langweilig wird. An der Tankstelle nicht angesprochen zu werden ist fast ausgeschlossen . Gerade die allerletzten Versionen in Celebration -Edition wirken ganz besonders auf den Betrachter. Die Coupes sind etwas ganz Besonderes und werden später aufgrund ihrer Seltenheit noch heiß gesucht sein.
Es gibt nur 79 LHD-Coupes und davon nur ganz wenige in Europa -Ausführung. Der 4. Litre Motor ist sehr leise und stark. Damit startet der XJS-Celebration an der Ampel enorm schnell aber anders als bei
einem Porsche bleibt er leise ohne Ende. Das beeindruckt immer wieder aufs neue . Innen nur Holz,Leder und Chrom in verschwenderischen Ausmaßen. Eine Motorhaube zum träumen ,hört sie doch fast nie mehr auf. Ansonsten flach und breit und niedriger als zeitgleiche 911 er. Eine rosige Zukunft als Classic scheint bevorzustehen und man fühlt sich auch heute noch sicher im modernen Autoverkehr. Diese Kombination ist etwas ganz
herausstechendes. Wer einen guten hat wird ihn nicht mehr hergeben wollen.

Alle Varianten
Jaguar XJS 4.0 (233 PS)

  • Leistung
    171 kW/233 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    57.520 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Jaguar XJS 4.0 (233 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSportwagen
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1994–1996
HSN/TSN2051/341
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.980 ccm
Leistung (kW/PS)171 kW/233 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit237 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.820 mm
Breite1.793 mm
Höhe1.247 mm
Kofferraumvolumen407 Liter
Radstand2.588 mm
Reifengröße225/55 R16
Leergewicht1.705 kg
Maximalgewicht2.055 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum3.980 ccm
Leistung (kW/PS)171 kW/233 PS
Zylinder6
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,1 s
Höchstgeschwindigkeit237 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Jaguar XJS 4.0 (233 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt89 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse